Zugriff auf erweiterte Startoptionen in Windows 10

So greifen Sie auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 zu: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 zuzugreifen. In diesem Handbuch werden alle aufgelistet. Advanced Startup Options (ASO) ist ein Menü, in dem Sie Tools zur Wiederherstellung, Reparatur und Fehlerbehebung in Windows 10 erhalten. ASO ist ein Ersatz für die System- und Wiederherstellungsoptionen, die in früheren Windows-Versionen verfügbar sind. Mit den erweiterten Startoptionen können Sie problemlos mit der Wiederherstellung, Fehlerbehebung, Wiederherstellung von Windows von einem Systemabbild, Zurücksetzen oder Aktualisieren Ihres PCs, Ausführen der Systemwiederherstellung, Auswählen eines anderen Betriebssystems usw. beginnen.

Wie Sie jetzt sehen können, ist das Menü Erweiterte Startoptionen (ASO) eine sehr wichtige Funktion, die Ihnen bei der Behebung verschiedener Probleme von Windows 10 hilft. Die Hauptfrage bleibt jedoch weiterhin, wie Sie auf das Menü Erweiterte Startoptionen zugreifen können. Schauen wir uns also ohne Zeitverlust an, wie Sie mithilfe des unten aufgeführten Tutorials auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 zugreifen können.

Zugriff auf erweiterte Startoptionen in Windows 10

Methode 1: Zugriff auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 über Einstellungen

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol Update & Sicherheit.

2. Wählen Sie nun im Menü auf der linken Seite die Option Wiederherstellung.

3.Klicken Sie anschließend im rechten Fensterfenster unter " Erweiterter Start " auf " Jetzt neu starten" .

$config[ads_text6] not found

4. Nach dem Neustart des Systems werden Sie automatisch zu den erweiterten Startoptionen weitergeleitet.

Methode 2: Zugriff auf erweiterte Startoptionen über die Eingabeaufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Herunterfahren / r / o / f / t 00

3. Nach dem Neustart des Systems werden Sie direkt zu den erweiterten Startoptionen weitergeleitet.

So greifen Sie auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 zu. Wenn Sie jedoch immer noch Probleme beim Zugriff haben, überspringen Sie diese Methode und fahren Sie mit der nächsten fort.

Methode 3: Zugriff auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 über das Hauptmenü

Befolgen Sie eine der folgenden Methoden, um auf erweiterte Startoptionen zuzugreifen:

a) Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie die Windows-Taste drücken, dann auf die Ein- / Aus-Taste klicken, die Umschalttaste gedrückt halten und dann auf Neu starten klicken .

b) Drücken Sie Strg + Alt + Entf, klicken Sie auf die Ein- / Aus-Taste, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf Neu starten.

c) Wenn Sie sich auf dem Anmeldebildschirm befinden, klicken Sie auf die Ein- / Aus- Taste, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf Neu starten.

Methode 4: Zugriff auf erweiterte Startoptionen über Windows 10 Installation USB oder DVD

1. Booten Sie von Ihrer Windows 10-Installations-USB- oder -DVD-Disc.

2. Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter.

3.Klicken Sie nun unten auf den Link „ Computer reparieren“.

4. Dadurch wird die erweiterte Startoption geöffnet, von der aus Sie Probleme mit Ihrem PC beheben können.

So greifen Sie auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 zu, aber wenn Sie keine Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD haben, machen Sie sich keine Sorgen, folgen Sie einfach der nächsten Methode.

Methode 5: Greifen Sie mit einem Hard Reboot auf erweiterte Startoptionen in Windows 10 zu

1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Netzschalter während des Startvorgangs einige Sekunden lang gedrückt halten, um ihn zu unterbrechen. Stellen Sie einfach sicher, dass der Startbildschirm nicht überschritten wird. Andernfalls müssen Sie den Vorgang erneut starten.

2. Befolgen Sie diese drei aufeinander folgenden Male, wenn Windows 10 nicht dreimal hintereinander startet, das vierte Mal, wenn es standardmäßig in den automatischen Reparaturmodus wechselt .

3.Wenn der PC zum vierten Mal startet, bereitet er die automatische Reparatur vor und bietet Ihnen die Möglichkeit, entweder neu zu starten oder zu Erweiterte Startoptionen zu wechseln.

4.Sie müssen Erweiterte Startoptionen auswählen, um Fehler an Ihrem PC zu beheben.

Methode 6: Zugriff auf erweiterte Startoptionen mithilfe des Wiederherstellungslaufwerks

1. Stecken Sie Ihr USB-Wiederherstellungslaufwerk in den PC.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren PC über das USB-Wiederherstellungslaufwerk starten .

3. Wählen Sie Ihre Tastaturlayoutsprache und die erweiterten Startoptionen werden automatisch geöffnet.

Empfohlen:

  • Hinzufügen eines abgesicherten Modus zum Startmenü in Windows 10
  • Aktivieren oder Deaktivieren des Startprotokolls in Windows 10

    So ändern Sie das Standardbetriebssystem in Windows 10

  • Ändern Sie die Zeit, um die Liste der Betriebssysteme beim Start in Windows 10 anzuzeigen

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie in Windows 10 auf erweiterte Startoptionen zugreifen können. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

$config[ads_text6] not found

Ähnlicher Artikel