Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen

Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen: Wenn Sie mit einem lokalen Netzwerk verbunden sind, das einen Drucker gemeinsam nutzt, wird möglicherweise die Fehlermeldung " Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen " angezeigt . Der Vorgang ist mit dem Fehler 0x000000XX fehlgeschlagen, als versucht wurde, den freigegebenen Drucker mithilfe der Funktion "Drucker hinzufügen" zu Ihrem Computer hinzuzufügen. Dieses Problem tritt auf, weil Windows 10 oder Windows 7 nach der Installation des Druckers fälschlicherweise nach der Datei Mscms.dll in einem anderen Unterordner als dem Unterordner Windows \ system32 sucht.

Jetzt gibt es bereits einen Microsoft-Hotfix für dieses Problem, der jedoch für viele Benutzer nicht funktioniert. Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verlieren, anhand der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung sehen, wie Windows unter Windows 10 keine Verbindung zum Drucker hergestellt werden kann.

Hinweis: Sie können zuerst den Microsoft-Hotfix ausprobieren. Wenn dies für Sie funktioniert, sparen Sie viel Zeit.

Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen [Gelöst]

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Kopieren Sie die Datei mscms.dll

1. Navigieren Sie in den folgenden Ordner: C: \ Windows \ system32 \

2.Finden Sie die Datei mscms.dll im obigen Verzeichnis, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren.

3. Fügen Sie nun die obige Datei entsprechend Ihrer PC-Architektur an der folgenden Stelle ein:

C: \ windows \ system32 \ spool \ drivers \ x64 \ 3 \ (Für 64-Bit)

C: \ windows \ system32 \ spool \ drivers \ w32x86 \ 3 \ (Für 32-Bit)

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Remote-Drucker herzustellen.

Dies sollte Ihnen helfen , das Problem zu beheben, dass Windows keine Verbindung zum Drucker herstellen kann. Wenn nicht, fahren Sie fort.

Methode 2: Erstellen Sie einen neuen lokalen Port

1.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Systemsteuerung.

2. Klicken Sie nun auf Hardware und Sound und dann auf Geräte und Drucker.

3.Klicken Sie im oberen Menü auf Drucker hinzufügen.

4.Wenn Sie Ihren Drucker nicht aufgelistet sehen, klicken Sie auf den Link „ Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet.

5.Wählen Sie im nächsten Bildschirm " Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen " und klicken Sie auf "Weiter".

6.Wählen Sie Neuen Port erstellen und wählen Sie dann in der Dropdown-Liste Porttyp die Option Lokaler Port aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

7. Geben Sie die Adresse des Druckers in das Feld Name des Druckerports im folgenden Format ein:

\\ IP-Adresse oder Computername \ Druckername

Zum Beispiel \\ 192.168.1.120 \ HP LaserJet Pro M1136

8.Klicken Sie jetzt auf OK und dann auf Weiter.

9. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Methode 3: Starten Sie den Druckerspoolerdienst neu

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Finden Sie den Print Spooler-Dienst in der Liste und doppelklicken Sie darauf.

3.Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist und der Dienst ausgeführt wird, klicken Sie dann auf Stopp und dann erneut auf Start, um den Dienst neu zu starten.

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Versuchen Sie anschließend erneut, den Drucker hinzuzufügen, und prüfen Sie, ob Sie das Problem beheben können, dass Windows keine Verbindung zum Drucker herstellen kann.

Methode 4: Inkompatible Druckertreiber löschen

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie printmanagement.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie im linken Bereich auf Alle Treiber.

3.Klicken Sie nun im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf den Druckertreiber und klicken Sie auf Löschen.

4.Wenn Sie mehr als einen Druckertreibernamen sehen, wiederholen Sie die obigen Schritte.

5. Versuchen Sie erneut, den Drucker hinzuzufügen und seine Treiber zu installieren. Überprüfen Sie, ob Sie das Problem beheben können, dass Windows keine Verbindung zum Drucker herstellen kann. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 5: Registrierungskorrektur

1. Zuerst müssen Sie den Druckerspoolerdienst beenden (siehe Methode 3).

2.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

3. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows NT \ CurrentVersion \ Print \ Providers \ Client-seitiger Rendering-Druckanbieter

4. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Client Side Rendering Print Provider und wählen Sie Löschen.

5. Starten Sie jetzt den Printer Spooler-Dienst erneut und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • Behebung des Windows 10-Update-Fehlers 0x8007042c
  • Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x80010108
  • So beheben Sie den Fehler 0X80010108 in Windows 10
  • Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x800706d9

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Windows kann keine Verbindung zum Drucker herstellen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel