Verknüpfen Sie das Microsoft-Konto mit der digitalen Windows 10-Lizenz

Verknüpfen des Microsoft-Kontos mit der digitalen Windows 10-Lizenz: Ab dem Windows 10 Anniversary Update können Sie Ihr Microsoft-Konto (MSA) problemlos mit der digitalen Lizenz (früher als digitale Berechtigung bezeichnet) für die Windows 10-Aktivierung verknüpfen. Wenn Sie Ihre Computerhardware wie Motherboard usw. ändern, müssen Sie Ihren Windows-Produktschlüssel erneut eingeben, um die Windows 10-Lizenz erneut zu aktivieren. Mit dem Windows 10 Anniversary Update können Sie Windows 10 jetzt mithilfe der Aktivierungs-Fehlerbehebung reaktivieren. Sie müssen lediglich Ihr Microsoft-Konto hinzufügen, für das bereits eine digitale Lizenz für Windows 10 vorhanden ist.

Zuvor müssen Sie Ihr Microsoft-Konto (MSA) jedoch manuell mit der digitalen Windows 10-Lizenz auf Ihrem Gerät verknüpfen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Windows 10 mithilfe des Aktivierungs-Troubleshooters einfach wieder aktivieren. Schauen wir uns also ohne Zeitverlust an, wie Sie das Microsoft-Konto mithilfe des unten aufgeführten Tutorials mit der digitalen Windows 10-Lizenz verknüpfen.

$config[ads_text6] not found

Verknüpfen Sie das Microsoft-Konto mit der digitalen Windows 10-Lizenz

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Verknüpfen Sie das Microsoft-Konto mit der digitalen Windows 10-Lizenz zur Aktivierung

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Aktivierung.

3. Klicken Sie nun im rechten Fensterbereich unter Microsoft-Konto hinzufügen auf " Konto hinzufügen" .

Hinweis: Wenn die Option "Konto hinzufügen" nicht angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie bereits mit Ihrem Microsoft-Konto bei Windows 10 angemeldet sind, das bereits mit der digitalen Lizenz verknüpft ist. Um dies zu überprüfen, wird im Abschnitt " Aktivierung " die folgende Meldung " Windows wird mit einer digitalen Lizenz aktiviert, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft ist " angezeigt .

4.Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Microsoft-Kontos ein und klicken Sie dann auf Weiter . Wenn Sie noch keine haben, klicken Sie auf „ Erstellen Sie eine! ”Und folgen Sie den Informationen auf dem Bildschirm, um erfolgreich ein neues Microsoft-Konto zu erstellen.

5. Im nächsten Bildschirm müssen Sie das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto eingeben und auf „ Anmelden “ klicken.

6.Wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten für Ihr Konto aktiviert haben, müssen Sie einen Weg auswählen, um den Sicherheitscode zur Überprüfung zu erhalten, und auf Weiter klicken .

7.Geben Sie den Code ein, den Sie entweder per E-Mail oder Telefon erhalten haben, und klicken Sie dann auf Weiter.

8. Jetzt müssen Sie das Kennwort für Ihr aktuelles lokales Konto unter Windows eingeben und dann auf Weiter klicken.

9. Sobald Sie fertig sind, können Sie das Microsoft-Konto mit der digitalen Windows 10-Lizenz verknüpfen .

Hinweis: Ihr lokales Konto wird auf dieses Microsoft-Konto umgeschaltet, das Sie gerade hinzugefügt haben, und Sie benötigen ein Kennwort für dieses Microsoft-Konto, um sich bei Windows anzumelden.

10.Um dies zu überprüfen, navigieren Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Aktivierung. Die Meldung " Windows wird mit einer mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften digitalen Lizenz aktiviert " wird angezeigt.

11. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Verwenden der Aktivierungs-Fehlerbehebung zum erneuten Aktivieren von Windows 10

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Aktivierung.

3. Jetzt sehen Sie unter Aktivierung die Meldung „ Windows ist nicht aktiviert “. Wenn Sie diese Meldung sehen können, klicken Sie unten auf den Link „ Fehlerbehebung “.

Hinweis: Sie sollten über Administratorrechte verfügen, um fortfahren zu können. Melden Sie sich daher mit Ihrem Administratorkonto an.

4.Die Fehlerbehebung zeigt Ihnen eine Meldung an, dass Windows auf Ihrem Gerät nicht aktiviert werden kann. Klicken Sie einfach unten auf den Link " Ich habe kürzlich die Hardware auf diesem Gerät geändert ".

5. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie Ihre Microsoft-Kontoanmeldeinformationen eingeben und dann auf Anmelden klicken .

6.Wenn das oben genannte Microsoft-Konto, das Sie verwendet haben, nicht mit Ihrem PC verbunden ist, müssen Sie auch das Kennwort für Ihr lokales Konto (Windows-Kennwort) eingeben und auf Weiter klicken .

7. Eine Liste der Geräte, die mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpft sind, wird angezeigt. Wählen Sie einfach das Gerät aus, das Sie erneut aktivieren möchten, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Dies ist das Gerät, das ich gerade verwende ". Klicken Sie dann auf die Schaltfläche " Aktivieren" .

$config[ads_text6] not found

8.Dies aktiviert Windows 10 erfolgreich erneut. Wenn dies nicht der Fall ist, kann dies aus folgenden Gründen geschehen:

  • Die Windows-Edition auf Ihrem Gerät stimmt nicht mit der Windows-Edition überein, die Sie mit Ihrer digitalen Lizenz verknüpft haben.
  • Der Gerätetyp, den Sie aktivieren, stimmt nicht mit dem Gerätetyp überein, den Sie mit Ihrer digitalen Lizenz verknüpft haben.
  • Windows wurde auf Ihrem Gerät nie aktiviert.
  • Sie haben das Limit erreicht, wie oft Sie Windows auf Ihrem Gerät reaktivieren können.
  • Ihr Gerät verfügt über mehr als einen Administrator, und ein anderer Administrator hat Windows auf Ihrem Gerät bereits reaktiviert.
  • Ihr Gerät wird von Ihrer Organisation verwaltet und die Option zum Reaktivieren von Windows ist nicht verfügbar. Wenden Sie sich an den Support Ihres Unternehmens, um Hilfe bei der Reaktivierung zu erhalten.

9.Wenn Sie nach der Fehlerbehebung der oben genannten Schritte und der Verwendung der Aktivierungs-Fehlerbehebung Ihr Windows immer noch nicht aktivieren können, müssen Sie sich an den Microsoft-Kundensupport wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Empfohlen:

  • Hinzufügen oder Entfernen von Wörtern im Rechtschreibprüfungswörterbuch in Windows 10
  • Zulassen oder Verhindern, dass Geräte Computer in Windows 10 aktivieren
  • Ändern Sie die Diagnose- und Verwendungsdateneinstellungen in Windows 10
  • Aktivieren oder Deaktivieren des Diagnosedaten-Viewers in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie ein Microsoft-Konto mit einer digitalen Windows 10-Lizenz verknüpfen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel