So stellen Sie das automatische Herunterfahren in Windows 10 ein

So stellen Sie das automatische Herunterfahren in Windows 10 ein: Es gibt Szenarien, in denen der PC automatisch ausgeschaltet werden soll. In einem solchen Szenario wird eine große Datei oder ein großes Programm aus dem Internet heruntergeladen oder ein Programm installiert, das Stunden dauern wird Dann möchten Sie wahrscheinlich ein automatisches Herunterfahren planen, da es eine reine Zeitverschwendung wäre, so lange zu sitzen, um Ihren PC manuell auszuschalten.

Jetzt vergessen Sie manchmal auch, Ihren Computer herunterzufahren. Gibt es eine Möglichkeit, das automatische Herunterfahren in Windows 10 festzulegen? Ja, es gibt einige Methoden, mit denen Sie das automatische Herunterfahren in Windows 10 festlegen können. Es kann viele Gründe geben, sich für diese Lösung zu entscheiden. Der Vorteil ist jedoch, dass diese Option Ihren PC automatisch ausschaltet, wenn Sie aus irgendeinem Grund vergessen, Ihren PC herunterzufahren. Ist das nicht cool Hier in diesem Handbuch werden verschiedene Methoden erläutert, um diese Aufgabe zu erledigen.

$config[ads_text6] not found

So stellen Sie das automatische Herunterfahren in Windows 10 ein

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1 - Planen Sie das automatische Herunterfahren mit Run

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, um die Eingabeaufforderung Ausführen auf Ihrem Bildschirm zu starten.

2.Geben Sie den folgenden Befehl in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie Ener:

Herunterfahren -s -t TimeInSeconds.

Hinweis: TimeInSeconds bezieht sich hier auf die Zeit in Sekunden, nach der der Computer automatisch heruntergefahren werden soll. Zum Beispiel möchte ich mein System nach 3 Minuten automatisch herunterfahren (3 * 60 = 180 Sekunden) . Dazu gebe ich folgenden Befehl ein: shutdown -s -t 180

3. Sobald Sie den Befehl eingeben und die Eingabetaste drücken oder OK drücken, wird Ihr System nach dieser Zeit heruntergefahren (in meinem Fall nach 3 Minuten).

4.Windows fordert Sie auf, das System nach der angegebenen Zeit herunterzufahren.

Methode 2 - Legen Sie das automatische Herunterfahren in Windows 10 mithilfe der Eingabeaufforderung fest

Eine andere Methode ist die Verwendung der Eingabeaufforderung, um Ihren Computer so einzustellen, dass er nach einer bestimmten Zeit automatisch heruntergefahren wird. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder Windows PowerShell mit Administratorzugriff auf Ihrem Gerät. Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Herunterfahren -s -t TimeInSeconds

Hinweis: Ersetzen Sie TimeInSeconds durch die Sekunden, nach denen Ihr PC heruntergefahren werden soll. Ich möchte beispielsweise, dass mein PC nach 3 Minuten automatisch heruntergefahren wird (3 * 60 = 180 Sekunden). Dazu gebe ich folgenden Befehl ein: shutdown -s -t 180

Methode 3 - Erstellen Sie im Taskplaner eine grundlegende Aufgabe zum automatischen Herunterfahren

1. Öffnen Sie zuerst den Taskplaner auf Ihrem Gerät. Geben Sie Task Scheduler in die Windows-Suchleiste ein.

2.Hier müssen Sie die Option Basisaufgabe erstellen suchen und dann darauf klicken.

3. Im Feld Name können Sie Shutdown als Aufgabennamen eingeben und auf Weiter klicken .

Hinweis: Sie können einen beliebigen Namen und eine beliebige Beschreibung in das Feld eingeben und auf Weiter klicken .

4. Auf dem nächsten Bildschirm erhalten Sie mehrere Optionen, um diese Aufgabe zu starten: Täglich, Wöchentlich, Monatlich, Einmalig, Wenn der Computer startet, Wenn ich mich anmelde und Wenn ein bestimmtes Ereignis protokolliert wird . Sie müssen eine auswählen und dann auf Weiter klicken, um weiterzugehen.

5.Nächste müssen Sie das Datum und die Uhrzeit des Aufgabenstarts festlegen und dann auf Weiter klicken .

6.Wählen Sie die Option „ Programm starten “ und klicken Sie auf Weiter.

7. Geben Sie unter Programm / Skript entweder " C: \ Windows \ System32 \ shutdown.exe " (ohne Anführungszeichen) ein oder klicken Sie auf Durchsuchen. Anschließend müssen Sie zu C: \ Windows \ System32 navigieren, die Datei shutdowx.exe suchen und auf klicken darauf.

8. Geben Sie im selben Fenster unter " Argumente hinzufügen (optional) " Folgendes ein und klicken Sie dann auf "Weiter":

/ s / f / t 0

Hinweis: Wenn Sie den Computer nach 1 Minute herunterfahren möchten, geben Sie 60 anstelle von 0 ein. Wenn Sie nach 1 Stunde herunterfahren möchten, geben Sie 3600 ein. Dies ist auch ein optionaler Schritt, da Sie das Datum bereits ausgewählt haben & Zeit, das Programm zu starten, damit Sie es selbst bei 0 lassen können.

$config[ads_text6] not found

9.Überprüfen Sie alle Änderungen, die Sie bisher vorgenommen haben, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Eigenschaften für diese Aufgabe öffnen, wenn ich auf " Fertig stellen " klicke " und dann auf " Fertig stellen".

10. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein das Kontrollkästchen „ Mit höchsten Berechtigungen ausführen“.

11. Wechseln Sie zur Registerkarte " Bedingungen" und deaktivieren Sie " Aufgabe nur starten, wenn der Computer mit Wechselstrom versorgt wird ".

12. Wechseln Sie in ähnlicher Weise zur Registerkarte Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Aufgabe so bald wie möglich ausführen, nachdem ein geplanter Start verpasst wurde ".

13. Jetzt wird Ihr Computer zu dem von Ihnen ausgewählten Datum und der ausgewählten Uhrzeit heruntergefahren.

Schlussfolgerung: Wir haben drei Methoden erläutert, die Sie implementieren können, um Ihre Aufgabe auszuführen, Ihren Computer automatisch herunterfahren zu lassen. Abhängig von Ihren Einstellungen können Sie die Methode zum Festlegen des automatischen Herunterfahrens in Windows 10 auswählen. Dies ist grundsätzlich nützlich für Personen, die häufig vergessen, ihr System ordnungsgemäß herunterzufahren. Sie können die Aufgabe initiieren, indem Sie eine der angegebenen Methoden implementieren.

Empfohlen:

  • Fix Desktop Window Manager Hohe CPU (DWM.exe)
  • Was kann ich tun, wenn ich mein Instagram-Passwort vergessen habe?
  • Problem, dass die Taskleistensuche unter Windows 10 nicht funktioniert
  • So deaktivieren Sie die Windows 10-Firewall

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich und Sie können das automatische Herunterfahren in Windows 10 jetzt problemlos einstellen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel