So sparen Sie Ihre Bandbreite in Windows 10

So sparen Sie Ihre Bandbreite in Windows 10: Windows 10 führt die Windows Update Delivery Optimization-Funktion ein, mit der Ihr Computer möglicherweise Updates von benachbarten Computern oder Computern in Ihrem Netzwerk erhält oder Updates an diese sendet. Dies geschieht mit Hilfe von Peer-to-Peer-Verbindungen. Dies würde zwar bedeuten, dass Sie Updates viel schneller erhalten, würde Sie aber auch mit größeren Bandbreitenrechnungen zurücklassen.

So sparen Sie Ihre Bandbreite in Windows 10

Schauen wir uns also an, wie Sie die Windows Update-Bereitstellungsoptimierung deaktivieren:

1.Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche und öffnen Sie die Windows-Einstellungen.

2.Klicken Sie auf Update und Sicherheit.

3. Klicken Sie unter Windows Update rechts im Fenster auf Erweiterte Optionen .

4.Klicken Sie auf Wählen Sie aus, wie Upgrades geliefert werden sollen, und bewegen Sie den Schieberegler in die Position Aus, um Windows Update Delivery Optimization oder WUDO zu deaktivieren.

5. Bewegen Sie den Schieberegler auf AUS, damit Ihr PC keine Updates von einem anderen Ort als Microsoft-Servern herunterladen kann. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie es sich leisten können, Updates von PCs in Ihrem Netzwerk herunterzuladen, halten Sie den Schieberegler auf ON und wählen Sie PCs in meinem lokalen Netzwerk aus

  • Aus : Dadurch wird die Datenfreigabefunktion vollständig deaktiviert. Sie werden Updates nur so herunterladen, wie Sie es früher über die Microsoft-Server getan haben.
  • PCs in meinem lokalen Netzwerk : Nun, dies ist die beste Option, die ich empfehlen werde, da Sie mit dieser Option die Updates von Microsoft für Ihr Heim- oder Arbeitsnetzwerk freigeben können. Mit anderen Worten, Sie müssen die Updates nur auf einen Ihrer PCs herunterladen, der mit Ihrem Heim-WLAN verbunden ist, und alle anderen PCs, die mit demselben Netzwerk verbunden sind, erhalten die Updates, ohne das Internet zu nutzen. Diese Option speichert Ihre Daten also technisch, anstatt sie zu verwenden.
  • PCs in meinem lokalen Netzwerk und PCs im Internet : Diese Option ist die schlechteste, da Ihr PC zum Hochladen von Microsoft-Updates verwendet wird, damit ein anderer Benutzer die Updates schneller herunterladen kann und außerdem standardmäßig ausgewählt ist. Microsoft hat sehr geschickt einen Weg gefunden, um Bandbreite zu sparen, da sie einige Updates aus Ihrem Internet erhalten und das überhaupt nicht gut ist.

PCs im Internet sind standardmäßig ausgewählt und werden für die Windows Update Delivery-Optimierung verwendet. Sie können diese Option wählen, wenn Sie Updates schneller erhalten möchten und es Ihnen nichts ausmacht, ein bisschen mehr Geld für gemessene Verbindungen zu zahlen.

$config[ads_text6] not found

Sie können Ihre Verbindung auch als gemessen einstellen

Wenn Sie mehr Daten speichern möchten, als Sie können, können Sie Ihre WLAN-Verbindung als Messverbindung festlegen. Windows lädt keine Updates über eine gemessene Verbindung hoch, lädt jedoch nicht einmal automatisch Windows-Updates herunter, sodass Sie die Updates manuell herunterladen müssen.

Um Ihr aktuelles Wi-Fi-Netzwerk als Messverbindung festzulegen, gehen Sie zu den Windows-Einstellungen und klicken Sie auf Netzwerk & Internet> Wi-Fi> Bekannte Netzwerke verwalten.

Wählen Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk aus und klicken Sie auf Eigenschaften. Schalten Sie dann unter Als Messverbindung einstellen den Schieberegler auf Ein. Das aktuelle Wi-Fi-Netzwerk wird zu einer Messverbindung.

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie Ihre Bandbreite in Windows 10 sparen können. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel