So fügen Sie SSL zur benutzerdefinierten MaxCDN-Domäne hinzu

Hinzufügen von Let's Encrypt SSL zur benutzerdefinierten MaxCDN-Domäne: Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie die benutzerdefinierte Domäne in Maxcdn mit Ihrem eigenen dedizierten SSL-Zertifikat verwenden können, ohne die EdgeSSL zu erwerben, die satte 99 US-Dollar pro Monat kostet? Das Problem besteht darin, dass Sie bei der Installation eines SSL-Zertifikats entweder die Maxcdn-Standarddomäne und das gemeinsam genutzte SSL-Zertifikat verwenden müssen, um die Images über HTTPS bereitzustellen, oder dass Sie ein dediziertes SSL von verschiedenen Dienstanbietern oder von Maxcdn selbst erwerben müssen.

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Domäne wie cdn.troubleshooter.xyz verwenden möchten, um statischen Inhalt, Bilder usw. über diese Domäne bereitzustellen, müssen Sie ein SSL-Zertifikat für diese benutzerdefinierte Domäne installieren. Um das SSL-Zertifikat verschlüsseln zu können, müssen Sie zunächst das Wildcard-Zertifikat "Let's Encrypt" für Ihre Domain installieren. Dazu muss Ihr Hosting-Anbieter Let's Encrypt Wildcard-Zertifikate unterstützen.

$config[ads_text6] not found

Jetzt verschlüsseln wir Wildcard-Zertifikate. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, mehrere Subdomänen zusammen mit der Stammdomäne mit einem einzigen Zertifikat zu schützen. Und wir werden dieses Wildcard-Zertifikat verwenden, um das SSL-Zertifikat über unsere Subdomain cdn.troubleshooter.xyz im Maxcdn-Bereich zu installieren. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie mithilfe der unten aufgeführten Anleitung SSL zur benutzerdefinierten MaxCDN-Domäne verschlüsseln.

Hinzufügen von Lets Encrypt SSL zur benutzerdefinierten MaxCDN-Domäne

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Stellen Sie sicher, dass Sie Let's Encrypt Wildcard-Zertifikate installieren

1. Melden Sie sich bei Ihrem Hosting an und wechseln Sie dann zur Domänenverwaltung oder zum SSL-Zertifikat.

2. Geben Sie als Nächstes Ihren Domainnamen und Ihre E-Mail-Adresse ein, aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Wildcard SSL " und klicken Sie auf " Bestätigen".

3. Sobald die Änderungen gespeichert sind, müssen Sie einen neuen CNAME hinzufügen, der im obigen Bildschirm angezeigt wird.

4. Schließlich können Sie https mit Ihrem Domainnamen verwenden.

5. Möglicherweise müssen Sie das Plugin „Really Simple SSL“ installieren und die URL-Einstellungen in Ihrem WordPress-Administrator oder Ihrem CMS-Setup ändern.

Quelle: So installieren Sie ein Let's Encrypt Wildcard-Zertifikat

Methode 2: Laden Sie Ihr Wildcard-Zertifikat über FTP / SFTP herunter

1.Öffnen Sie FileZilla und geben Sie die Details wie Host, Benutzername, Passwort und Port ein.

Hinweis: Wenn Sie die oben genannten Details nicht haben, wenden Sie sich an Ihren Hosting-Support, der Ihnen die oben genannten Details zur Verfügung stellt.

2. Navigieren Sie nun zu Ihrem Anwendungsordner in Ihrem SFTP und klicken Sie dann auf SSL-Ordner.

3. Laden Sie die Datei server.crt und server.key herunter, da Sie später beide Dateien benötigen.

Methode 3: Installieren Sie Let's Encrypt Wildcard Certificate für eine benutzerdefinierte Domäne in MaxCDN

1.Öffnen Sie Ihren Lieblingsbrowser und navigieren Sie zum MaxCDN-Login oder gehen Sie hier:

//cp.maxcdn.com/dashboard

2.Geben Sie Ihre E-Mail- Adresse und Ihr Passwort ein, um sich bei Ihrem MaxCDN-Konto anzumelden.

3.Wenn Sie Ihr MaxCDN-Dashboard sehen, klicken Sie auf Zonen.

4. Klicken Sie unter Pull Zones auf die Schaltfläche „ View Pull Zones “.

5.Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf den Abwärtspfeil neben " Verwalten " neben Ihrer CDN-URL unter Ihrer Pull-Zone.

6.Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf SSL.

7.Sie gelangen direkt zu den SSL-Einstellungen. Klicken Sie nun im linken Bereich auf „ Dedicated SSL “.

8. Jetzt müssen Sie ein neues Zertifikat in Ihr MaxCDN-Konto hochladen, um es verwenden zu können. Und dafür benötigen Sie folgende Details:

Name

SSL-Zertifikat (Cert)

SSL-Schlüssel

CA-Bundle (Certificate Authority)

9.Nächste müssen Sie die Details in die obigen Felder eingeben als:

a) Name: In diesem Feld müssen Sie Folgendes verwenden: (Domain) - (Zähler) - (Ablaufdatum) Zum Beispiel möchte ich meine Domain Troubleshooter.xyz und den benutzerdefinierten Namen verwenden, mit dem ich verwenden möchte MaxCDN ist cdn.troubleshooter.xyz, daher werde ich im Namensfeld Folgendes verwenden: (//troubleshooter.xyz/)-(cdn.troubleshooter.xyz)-2019

b) SSL-Zertifikat (Cert): In diesem Feld müssen Sie Ihr Let's Encrypt Wildcard-Zertifikat hochladen, das Sie von Ihrem Hosting herunterladen. Öffnen Sie die CRT-Datei (Sicherheitszertifikat) mit dem oben heruntergeladenen Editor, kopieren Sie nur den ersten Teil dieses Zertifikats und fügen Sie ihn in dieses Feld für das SSL-Zertifikat (Zertifikat) ein.

$config[ads_text6] not found

c) SSL-Schlüssel: In diesem Feld müssen Sie den privaten Schlüssel für das oben genannte Zertifikat angeben. Öffnen Sie die Datei server.key mit dem Editor und kopieren Sie den gesamten Inhalt erneut in das SSL-Schlüsselfeld.

d) CA-Bundle (Certificate Authority): In diesem Feld müssen Sie den zweiten Teil des Zertifikats aus der CRT-Datei (Sicherheitszertifikat) kopieren. Öffnen Sie die Datei server.crt mit dem Editor, kopieren Sie den zweiten Teil des Zertifikats und fügen Sie ihn in das Feld Certificate Authority (CA) Bundle ein.

10.Wenn Sie die obigen Details ausgefüllt haben, klicken Sie auf Hochladen.

11.Wenn das SSL-Zertifikat erfolgreich installiert wurde, wählen Sie in der Dropdown-Liste " Hochgeladenes Zertifikat auswählen" das Zertifikat aus, das Sie gerade hochgeladen haben, und klicken Sie auf "Installieren".

13.Das ist es, dass Sie erfolgreich ein dediziertes Zertifikat Ihrer benutzerdefinierten Domäne in MaxCDN installiert haben.

Empfohlen:

  • 3 Möglichkeiten zum Ändern des Laufwerksbuchstabens in Windows 10
  • So beheben Sie die Skalierung für verschwommene Apps in Windows 10
  • Fix Windows 10 Taskleiste nicht ausgeblendet
  • So ändern Sie das Laufwerkssymbol in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie SSL zur benutzerdefinierten MaxCDN-Domäne verschlüsseln. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel