So erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette

So erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette: Was passiert, wenn Sie Ihr Windows-Anmeldekennwort vergessen haben? Nun, Sie können sich nicht bei Ihrem Windows-Konto anmelden und auf alle Ihre Dateien und Ordner kann nicht zugegriffen werden. Hier kann Ihnen eine Kennwortrücksetzdiskette beim Zurücksetzen Ihres Windows-Kennworts helfen, ohne dass das eigentliche Kennwort erforderlich ist. Die Software heißt CHNTPW Offline NT Password & Registry Editor und ist ein Tool zum Zurücksetzen eines vergessenen Passworts unter Windows. Um dieses Tool verwenden zu können, müssen Sie diese Software auf eine CD / DVD brennen oder ein USB-Flash-Laufwerk verwenden. Sobald die Software gebrannt ist, kann Windows gestartet werden, um das CD / DVD- oder USB-Gerät zu verwenden, und das Kennwort kann zurückgesetzt werden.

$config[ads_text6] not found

Diese Kennwortrücksetzdiskette setzt nur das Kennwort des lokalen Kontos zurück, nicht das Microsoft-Konto. Wenn Sie das mit Microsoft Outlook verknüpfte Kennwort zurücksetzen müssen, ist dies viel einfacher und kann über den Link Passwort vergessen auf der Website Outlook.com durchgeführt werden. Lassen Sie uns nun ohne Zeitverlust sehen, wie Sie eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen und diese dann verwenden, um das vergessene Windows-Kennwort tatsächlich zurückzusetzen.

So erstellen Sie eine Kennwortrücksetzdiskette

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Verwenden von CD / DVD zum Erstellen einer Kennwortrücksetzdiskette

1.Laden Sie hier die neueste Version von CHNTPW (Bootable CD Image Version) herunter.

2. Klicken Sie nach dem Herunterladen mit der rechten Maustaste und wählen Sie hier Extrahieren.

3.Sie sehen, dass die Datei cd140201.iso aus der Zip-Datei extrahiert wird.

4. Legen Sie eine leere CD / DVD ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei und wählen Sie im Kontextmenü die Option Auf Disc brennen .

5.Wenn Sie die Option nicht finden können, können Sie die ISO-Datei mit der Freeware ISO2Disc auf CD / DVD brennen.

Methode 2: Verwenden eines USB-Flash-Laufwerks zum Erstellen einer Kennwortrücksetzdiskette

1. Laden Sie hier die neueste Version von CHNTPW (Files for USB install version) herunter.

2. Klicken Sie nach dem Herunterladen mit der rechten Maustaste auf die Zip-Datei und wählen Sie hier extrahieren.

3.Setzen Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk ein und notieren Sie den Laufwerksbuchstaben.

4.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

5.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

G: \ syslinux.exe -ma G:

Hinweis: Ersetzen Sie G: durch Ihren tatsächlichen USB-Laufwerksbuchstaben

6. Ihre USB-Kennwortrücksetzdiskette ist bereit. Wenn Sie die Disk jedoch aus irgendeinem Grund nicht mit dieser Methode erstellen können, können Sie eine Freeware-ISO2Disc verwenden, um diesen Vorgang zu vereinfachen.

Für dich empfohlen:

  • So löschen Sie die Datei Autorun.inf
  • Fix Host-Anwendung funktioniert nicht mehr Fehler
  • Das CD / DVD-Laufwerk wurde nach dem Upgrade auf Windows 10 nicht erkannt
  • 5 Möglichkeiten zum Aktivieren der Miniaturansicht in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie eine Kennwortrücksetzdiskette erstellen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel