So entfernen Sie Dateitypzuordnungen in Windows 10

So entfernen Sie Dateitypzuordnungen in Windows 10: Eine Dateizuordnung ordnet eine Datei einer Anwendung zu, die diese bestimmte Datei öffnen kann. Die Aufgabe von Dateitypzuordnungen besteht darin, eine Dateiklasse mit der entsprechenden Anwendung zu verknüpfen. Beispielsweise werden alle TXT-Dateien mit einem Texteditor geöffnet, der üblicherweise als Editor dient. In diesem Fall werden alle Dateien mit einer standardmäßig zugeordneten Anwendung geöffnet, mit der die Datei geöffnet werden kann.

Manchmal wird die Dateizuordnung beschädigt und es gibt keine Möglichkeit, Dateitypzuordnungen in Windows zu entfernen. In diesem Fall wird beispielsweise eine TXT-Datei mit einem Webbrowser oder Excel geöffnet. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, Dateitypzuordnungen zu entfernen. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie dieses Problem mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung beheben können.

So entfernen Sie Dateitypzuordnungen in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Option 1: Setzen Sie alle Dateityp- und Protokollzuordnungen auf die Microsoft-Standardeinstellungen zurück

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf System.

2. Wählen Sie dann im linken Fensterbereich Standard-Apps aus.

3.Klicken Sie unter Zurücksetzen auf die von Microsoft empfohlenen Standardeinstellungen auf Zurücksetzen .

4. Damit haben Sie alle Dateitypzuordnungen auf die Microsoft-Standardeinstellungen zurückgesetzt.

Optionen 2: Wiederherstellen von Dateitypzuordnungen mit dem DISM-Tool

Hinweis: Gehen Sie zu einem funktionierenden Computer und führen Sie zuerst den Befehl Exportieren aus. Kehren Sie dann zu Ihrem PC zurück und führen Sie dann den Befehl Importieren aus.

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

dism / online /Export-DefaultAppAssociations:"%UserProfile%\Desktop\DefaultAppAssociations.xml ”

Hinweis: Dadurch wird die Datei DefaultAppAssociations.xml auf Ihrem Desktop erstellt.

3. Gehen Sie zu Ihrem Desktop und kopieren Sie die Datei auf einen USB-Stick.

4. Wechseln Sie als Nächstes zu dem PC, auf dem die Dateizuordnung durcheinander gebracht wurde, und kopieren Sie die Datei auf Ihren Desktop (dies ist wichtig, damit der folgende Befehl funktioniert).

5.Stellen Sie nun die ursprüngliche Dateizuordnung auf Ihrem PC wieder her, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

Hinweis: Wenn Sie die Datei DefaultAppAssociations.xml umbenannt haben oder die Datei an einen anderen Speicherort als Ihren Desktop kopiert haben, müssen Sie den roten Befehl in den neuen Pfad oder den neuen Namen ändern, den Sie für die Datei ausgewählt haben.

dism / online / Import-DefaultAppAssociations: " % UserProfile% \ Desktop \ MyDefaultAppAssociations.xml "

Hinweis: Ersetzen Sie den obigen Pfad (C: \ PATH \ TO \ FILE.xml) durch den Speicherort der Datei, die Sie kopiert haben.

4. Starten Sie Ihren PC neu und Sie haben möglicherweise wiederhergestellte Dateitypzuordnungen auf Ihrem PC.

Option 3: Registrierungskorrektur zum Entfernen der Dateizuordnung

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ FileExts

3. Suchen Sie nun im obigen Schlüssel die Dateierweiterung, für die Sie die Zuordnung entfernen möchten.

4.Wenn Sie die Erweiterung gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen. Dies würde die Standarddateizuordnung des Programms löschen. Beispiel: Wenn Sie die Standarddateizuordnung von .jpeg (Photo Viewer) löschen möchten, löschen Sie den Unterschlüssel .jpeg im obigen Pfad. Wenn Sie die JPEG-Datei erneut öffnen, werden Sie aufgefordert, das Standardprogramm zum Öffnen der App zu verwenden .

5. Damit das oben Gesagte wirksam wird, starten Sie Ihren PC neu oder starten Sie Ihre explorer.exe neu

6.Wenn Sie Dateizuordnungen immer noch nicht entfernen können, müssen Sie denselben Schlüssel auch in HKEY_CLASSES_ROOT löschen .

Sobald Sie dies getan haben, können Sie Dateitypzuordnungen für die bestimmte Datei erfolgreich entfernen. Es gibt jedoch auch andere Optionen, wenn Sie sich nicht mit der Registrierung herumschlagen möchten.

Optionen 4: Entfernen Sie die Dateizuordnung für eine bestimmte App manuell

1.Öffnen Sie den Editor und klicken Sie auf Datei> Speichern unter.

2. Geben Sie den Namen mit der Erweiterung .xyz ein, z. B. Aditya.xyz

3.Wählen Sie den gewünschten Speicherort, an dem Sie die Datei speichern möchten.

4.Wählen Sie als Nächstes unter Dateityp die Option „ Alle Dateien “ und klicken Sie dann auf Speichern.

5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihre Datei (deren Dateitypzuordnung Sie entfernen möchten) und wählen Sie " Öffnen mit ". Klicken Sie dann auf "Andere App auswählen".

6. Aktivieren Sie jetzt das Kontrollkästchen " Verwenden Sie diese App immer zum Öffnen von TXT-Dateien" und wählen Sie dann Auf diesem PC nach einer anderen App suchen .

7.Wählen Sie alle Dateien unten rechts aus und navigieren Sie zu der Datei, die Sie oben gespeichert haben (in diesem Fall Aditya.xyz). Wählen Sie diese Datei aus und klicken Sie auf Öffnen.

8.Wenn Sie versuchen, Ihre Datei zu öffnen, wird ein Fehler angezeigt. Diese App kann nicht auf Ihrem PC ausgeführt werden. Kein Problem, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

9. Sobald die Dateitypzuordnung bestätigt ist, löschen Sie einfach die oben erstellte Datei (Aditya.xyz). Jetzt wird der PNG-Dateityp (oder die von Ihnen ausgewählte Datei) gezwungen, erneut eine Dateizuordnung vorzunehmen, und Sie können die App auswählen, mit der Ihr Programm geöffnet werden soll.

10.Wenn Sie die App nicht jedes Mal auswählen möchten, wenn Sie die Datei öffnen, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste, wählen Sie "Öffnen mit" und klicken Sie dann auf "Andere App auswählen" .

11. Aktivieren Sie jetzt das Kontrollkästchen " Verwenden Sie diese App immer zum Öffnen von TXT-Dateien" und wählen Sie dann die App aus, mit der Sie die Datei öffnen möchten.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Option 5: Entfernen von Dateizuordnungen mit einem Dienstprogramm eines Drittanbieters Aufheben der Zuordnung von Dateitypen

1. Laden Sie das Tool unassoc_1_4.zip herunter.

2.Klicken Sie als nächstes mit der rechten Maustaste auf die Postleitzahl und wählen Sie hier Auszug.

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unassoc.exe und wählen Sie Als Administrator ausführen .

4.Wählen Sie nun den Dateityp aus der Liste aus und klicken Sie auf „ Dateizuordnung entfernen (Benutzer)“.

5. Sobald die Dateitypzuordnung entfernt wurde, müssen Sie die Datei erneut zuordnen, was einfach ist. Wenn Sie die App erneut öffnen, werden Sie aufgefordert, ein Programm zum Öffnen der Datei auszuwählen.

6.Jetzt hilft die Schaltfläche Löschen, wenn Sie die Dateitypzuordnung vollständig aus der Registrierung löschen möchten. Sowohl die benutzerspezifischen als auch die globalen Zuordnungen für den ausgewählten Dateityp werden entfernt.

7. Starten Sie den PC neu, um die Änderungen zu speichern. Dadurch werden Dateitypzuordnungen erfolgreich entfernt .

Für dich empfohlen:

  • Fix Ihre aktuellen Sicherheitseinstellungen erlauben das Herunterladen dieser Datei nicht
  • Fix Windows Firewall kann einige Ihrer Einstellungen nicht ändern Fehler 0x80070424
  • Fehlerbehebung bei WiFi Limited Connectivity Problem
  • Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x8024a000

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Dateitypzuordnungen in Windows 10 entfernt werden. Wenn Sie noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel