So beheben Sie einen SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome

Behebung des SSL-Zertifikatfehlers in Google Chrome: SSL ist nur ein Internetprotokoll zum Schutz der Privatsphäre von Websites. SSL steht für Secure Socket Layers, bei denen Sie diesen Schutz nicht auf allen Websites finden, auf denen Sie surfen! Sie werden für den sicheren Austausch von Daten wie Passwörtern oder vertraulichen Informationen verwendet. Und einige Browser haben diese Funktion als eingebaute, einschließlich Google Chrome! Die Standardeinstellungen sind Mittel. Wenn sie nicht mit SSL-Zertifikaten übereinstimmen, führt dies zu SSL-Verbindungsfehlern.

Ihr Browser wird versuchen, eine Verbindung mit SSL-Zertifikaten herzustellen, um die Site zu sichern, wenn die SSL-Zertifikate nicht abgelaufen sind. Dies gilt für die Zertifizierungsstelle und für alle großen Websites, einschließlich E-Commerce-Websites.

So beheben Sie einen SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Hinzufügen vertrauenswürdiger Sites zur Sicherheitsliste

1.Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zu " Einstellungen ".

2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf " Erweiterte Einstellungen anzeigen".

3. Scrollen Sie jetzt, bis Sie unter Netzwerk die Option " Proxy-Einstellungen ändern " finden, und klicken Sie darauf.

4. Alternativ, wenn Sie kein Chrom haben, gehen Sie zur Systemsteuerung, wählen Sie " Netzwerk und Internet ", wählen Sie erneut " Netzwerk- und Freigabecenter " und wählen Sie dort " Internetoptionen " in der unteren linken Ecke unter " Siehe auch ". Fensterscheibe.

5. Gehen Sie nun im Fenster Internet-Eigenschaften zur Registerkarte Sicherheit, wählen Sie " Vertrauenswürdige Sites " und klicken Sie auf " Sites ".

6. Geben Sie die Site, auf der der Fehler " SSL-Zertifikat " angezeigt wird, unter "Diese Website zur Zone hinzufügen" ein: Beispiel: //www.microsoft.com/ oder //www.google.com und klicken Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" & schließen.

7.Überprüfen Sie, ob die Sicherheitsstufe für die vertrauenswürdige Site auf " Mittel " eingestellt ist, wenn sie nicht festgelegt ist. Klicken Sie auf " Anwenden " und auf "OK".

Dies ist es für Methode 1, versuchen Sie es weiter, wenn dies für Sie funktioniert, und wenn nicht, fahren Sie fort.

Methode 2: Passen Sie Datum und Uhrzeit von Windows an

1.Klicken Sie in der Taskleiste auf Datum und Uhrzeit und wählen Sie dann " Einstellungen für Datum und Uhrzeit ".

2.Wenn Sie unter Windows 10 " Zeit automatisch einstellen" auf "Ein" setzen.

3.Klicken Sie für andere auf "Internet Time" und markieren Sie " Automatisch mit Internet Time Server synchronisieren ".

4.Wählen Sie Server " time.windows.com " und klicken Sie auf "Aktualisieren" und dann auf "OK". Sie müssen das Update nicht abschließen. Klicken Sie einfach auf OK.

Überprüfen Sie erneut, ob Sie den SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome beheben können oder nicht.

Methode 3: Temporäre Korrektur

Dies ist nur eine vorübergehende Korrektur, bei der die Fehlermeldung nicht angezeigt wird, der Fehler jedoch weiterhin vorhanden ist.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Google Chrome-Verknüpfung .

2.Gehen Sie zu Eigenschaften, tippen Sie auf die Registerkarte „ Ziel “ und ändern Sie sie.

3.Kopieren Sie diesen Text " –ignore-certificate-error " ohne Anführungszeichen und fügen Sie ihn ein.

4.Klicken Sie auf OK und speichern Sie es.

$config[ads_text6] not found

Methode 4: SSL-Statuscache löschen

1.Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zu " Einstellungen ".

2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

3. Scrollen Sie jetzt, bis Sie unter Netzwerk die Option " Proxy-Einstellungen ändern " finden, und klicken Sie darauf.

4. Gehen Sie zur Registerkarte " Inhalt " und klicken Sie auf " SSL-Status löschen".

5.Schließen Sie alles und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Überprüfen Sie, ob Sie den SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome beheben können. Wenn nicht, fahren Sie mit diesem Lernprogramm fort.

Methode 5: Verwenden Sie SSL Unblocker

Sie können jederzeit den SSL-Unblocker verwenden, wenn Sie eine Site besuchen müssen und ein SSL-Zertifikatfehler auftritt. Beachten Sie, dass dies Ihr Problem nicht behebt, sondern Ihnen nur eine vorübergehende Möglichkeit bietet, auf die Websites zuzugreifen.

Methode 6: Stellen Sie sicher, dass Google Chrome und Windows auf dem neuesten Stand sind

1. Gehen Sie zu Optionen> Über Google Chrome.

2. Dort sehen Sie die aktuelle Version, die Sie ausführen, und dass ein Update verfügbar ist. Klicken Sie auf Relaunch und Sie werden in kürzester Zeit die neueste Version ausführen.

3.Klicken Sie auf das Windows 10-Startmenü und wählen Sie " Einstellungen ".

4.Wählen Sie in den Einstellungen " Update & Sicherheit ".

5.Klicken Sie jetzt auf „Nach Updates suchen“. Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Wenn Ihr Problem immer noch nicht behoben ist, klicken Sie hier (So beheben Sie den SSL-Verbindungsfehler in Google Chrome).

Sie können auch überprüfen:

  • Behebung des Problems mit dem Zeitlimit für die Fehlerverbindung in Google Chrome
  • So beheben Sie diese Website kann nicht erreicht werden Fehler in Gooogle Chrome
  • Fix Server DNS-Adresse konnte nicht gefunden werden Fehler
  • Beheben Sie das Problem mit ERR_NAME_NOT_RESOLVED Google Chrome

Diese Personen hätten diese Schritte erfolgreich durchgeführt, um den SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome zu beheben Möglicherweise können Sie problemlos mit Chrome arbeiten. Wenn Sie noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren stellen.

Ähnlicher Artikel