So beheben Sie eine hohe CPU-Auslastung durch Systemleerlauf

Behebung einer hohen CPU-Auslastung durch Systemleerlauf: Wenn Sie Ihren Computer nicht ordnungsgemäß verwenden können, beanspruchen möglicherweise einige Prozesse alle Systemressourcen, was zu Problemen wie Einfrieren oder Verzögerung usw. führt. In diesem Fall handelt es sich um einen Prozess namens Systemleerlauf Der Prozess ist der Schuldige, der 99% Ihrer CPU nutzt. In einigen Fällen wird bei diesem Prozess neben der CPU auch eine hohe Speicher- oder Festplattenauslastung verwendet.

Warum beansprucht der Systemleerlaufprozess so viel CPU?

Im Allgemeinen ist der Systemleerlaufprozess mit 99% oder 100% CPU kein Problem, da der Systemleerlaufprozess bedeutet, dass der Computer nichts tut, und wenn er mit 99% im Leerlauf ist, bedeutet dies, dass das System zu 99% in Ruhe ist. Die CPU-Auslastung im Fall des Systemleerlaufprozesses ist im Allgemeinen ein Maß dafür, wie viel CPU nicht von anderen Prozessen verwendet wird. Wenn Sie jedoch mit einer Verzögerung konfrontiert sind oder das Gefühl haben, dass Ihr Computer langsam ist, ist dies ein Problem, das behoben werden muss.

Was sind die möglichen Gründe für den Systemleerlaufprozess, der zu einer Langsamkeit des Computers führt:

  • Virus- oder Malware-Infektion
  • Die Festplatte ist voll, nicht optimiert, dh keine Defragmentierung
  • Auf dem System installierte unerwünschte Programme oder Symbolleisten
  • Zu viele unnötige Startprogramme werden im Hintergrund ausgeführt
  • Es ist mehr als ein Antivirenprogramm installiert
  • Beschädigter oder fehlerhafter Gerätetreiber

Kann ich den Systemleerlaufprozess beenden?

Da der Systemleerlaufprozess ein Systemprozess ist, können Sie ihn nicht einfach über den Task-Manager beenden. Die eigentliche Frage ist, warum Sie wollen?

Der Systemleerlaufprozess ist nur ein Leerlaufprozess, der vom Betriebssystem ausgeführt wird, wenn der Computer absolut nichts Besseres zu tun hat. Ohne diesen Prozess könnte das System möglicherweise einfrieren, da der Prozessor einfach stoppt, ohne dass Ihr Prozessor im Leerlauf belegt wird.

Wenn also etwas oben Genanntes für Ihren PC zutrifft, besteht die Möglichkeit, dass Sie mit der hohen CPU-Auslastung durch System Idle Process konfrontiert sind, was wiederum Ihren PC verlangsamt. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, sehen wir uns an, wie Sie mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung die hohe CPU-Auslastung durch den Systemleerlauf beheben können .

Behebung einer hohen CPU-Auslastung durch Systemleerlauf

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren Sie den Startvorgang

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Wechseln Sie zur Registerkarte Dienste und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Alle Microsoft-Dienste ausblenden “.

3.Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „ Alle deaktivieren“ und klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

4.Siehe, ob Sie das Problem der hohen CPU-Auslastung durch Systemleerlauf beheben können. Wenn nicht, fahren Sie fort.

5. Gehen Sie erneut zum MSConfig-Fenster, wechseln Sie zur Registerkarte Start und klicken Sie auf den Link Task-Manager öffnen .

6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf unnötige Startelemente und wählen Sie Deaktivieren.

7. Wiederholen Sie die obigen Schritte für alle Elemente, die Sie beim Start nicht benötigen.

8.Suchen Sie, ob Sie in der Lage sind, eine hohe CPU-Auslastung durch Systemleerlauf zu beheben. Wenn nicht, versuchen Sie, einen sauberen Neustart durchzuführen, um das Problem zu diagnostizieren.

Methode 2: Führen Sie Driver Verifier aus

Diese Methode ist nur nützlich, wenn Sie sich normalerweise nicht im abgesicherten Modus bei Windows anmelden können. Führen Sie Driver Verifier aus, um dieses Problem zu beheben. Dadurch werden alle widersprüchlichen Treiberprobleme behoben, aufgrund derer dieser Fehler auftreten kann.

Methode 3: Aktualisieren Sie unbekannte Gerätetreiber

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc und Enter ein, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie Universal Serial Bus Controller.

4.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Generic USB Hub und wählen Sie "Treiber aktualisieren ".

5.Wählen Sie jetzt Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen .

6.Klicken Sie auf Lassen Sie mich aus einer Liste von Treibern auf meinem Computer auswählen.

7.Wählen Sie Generic USB Hub aus der Liste der Treiber und klicken Sie auf Weiter.

8.Warten Sie, bis Windows die Installation abgeschlossen hat, und klicken Sie dann auf Schließen.

9. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte 4 bis 8 für alle unter Universal Serial Bus-Controllern vorhandenen „ Generis USB Hub “ ausführen.

10.Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, führen Sie die obigen Schritte für alle unter Universal Serial Bus-Controller aufgeführten Geräte aus .

Diese Methode kann möglicherweise eine hohe CPU-Auslastung durch ein Problem mit dem Systemleerlaufprozess beheben, wenn dies nicht der Fall ist.

Methode 4: Führen Sie die Datenträgerbereinigung aus

Sie müssen die Datenträgerbereinigung ausführen, um temporäre Dateien, Systemdateien, leere Papierkorbelemente usw. zu löschen, die Sie möglicherweise nicht mehr benötigen. Diese Elemente können dazu führen, dass das System ineffizient arbeitet. Manchmal sind diese Dateien infiziert und verursachen verschiedene Probleme mit Ihrem PC, einschließlich der hohen CPU-Auslastung. Sehen wir uns also an, wie Sie dieses Problem mithilfe der Datenträgerbereinigung beheben können.

Sie können auch diese fantastische Anleitung zum Freigeben von Festplattenspeicher unter Windows 10 lesen.

Methode 5: Ausführen der Datenträgerdefragmentierung

Jetzt ordnet die Datenträgerdefragmentierung alle Daten, die auf Ihrer Festplatte verteilt sind, neu an und speichert sie erneut zusammen. Wenn die Dateien auf die Festplatte geschrieben werden, wird sie in mehrere Teile zerlegt, da nicht genügend zusammenhängender Speicherplatz zum Speichern der gesamten Datei vorhanden ist und die Dateien daher fragmentiert werden.

Die Defragmentierung reduziert die Dateifragmentierung und verbessert so die Geschwindigkeit, mit der Daten auf die Festplatte gelesen und geschrieben werden, was letztendlich die Leistung Ihres PCs erhöht. Durch die Defragmentierung der Festplatte wird auch die Festplatte gereinigt, wodurch die Gesamtspeicherkapazität erhöht wird. Schauen wir uns also ohne Zeitverlust an, wie Sie Laufwerke in Windows 10 optimieren und defragmentieren.

Methode 6: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

Malware kann bei verschiedenen Diensten und Programmen, einschließlich der hohen CPU-Auslastung, enorme Probleme verursachen. Die Möglichkeiten, Probleme mit Malware zu verursachen, sind endlos. Es wird daher empfohlen, Anwendungen wie Malwarebytes oder andere Anti-Malware-Anwendungen herunterzuladen und zu installieren, um in Ihrem System nach Malware zu suchen. Dies kann das Problem der hohen CPU-Auslastung durch Systemleerlauf beheben.

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Fix Das Remote-Gerät oder die Remote-Ressource akzeptiert den Verbindungsfehler nicht
  • YouTube entsperren, wenn in Büros, Schulen oder Colleges blockiert?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Outlook- und einem Hotmail-Konto?
  • So öffnen Sie eine beliebige ASPX-Datei (Konvertieren von ASPX in PDF)

Sie haben die hohe CPU-Auslastung durch den Systemleerlauf erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel