So ändern Sie das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup

Ändern des Standardbetriebssystems im Dual-Boot-Setup: Das Startmenü wird angezeigt, wenn Sie Ihren Computer starten. Wenn Sie mehrere Betriebssysteme auf Ihrem Computer haben, müssen Sie beim Starten des Computers ein Betriebssystem auswählen. Wenn Sie kein Betriebssystem auswählen, wird das System mit dem Standardbetriebssystem gestartet. Sie können das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup für Ihr System jedoch problemlos ändern.

Grundsätzlich müssen Sie das Standardbetriebssystem ändern, wenn Sie Windows installiert oder aktualisiert haben. Denn jedes Mal, wenn Sie das Betriebssystem aktualisieren, wird dieses Betriebssystem zum Standardbetriebssystem. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Startreihenfolge des Betriebssystems mithilfe verschiedener Methoden ändern.

So ändern Sie das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Ändern Sie das Standardbetriebssystem in der Systemkonfiguration

Die einfachste Möglichkeit, die Startreihenfolge über die Systemkonfiguration zu ändern. Es sind nur sehr wenige Schritte erforderlich, um die Änderungen vorzunehmen.

1. Öffnen Sie zunächst das Ausführungsfenster über die Tastenkombination „ Windows + R “. Geben Sie nun den Befehl " msconfig " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Systemkonfigurationsfenster zu öffnen.

2.Dies öffnet das Systemkonfigurationsfenster, von dem aus Sie zur Registerkarte Boot wechseln müssen .

3.Wählen Sie nun das Betriebssystem aus, das Sie als Standard festlegen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „ Als Standard festlegen“.

Auf diese Weise können Sie das Betriebssystem ändern, das beim Neustart Ihres Systems gestartet wird. Sie können auch die Standardeinstellung für das Zeitlimit in der Systemkonfiguration ändern. Sie können die gewünschte Wartezeit ändern , um ein Betriebssystem auszuwählen.

Methode 2: Ändern Sie das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup mithilfe der erweiterten Optionen

Sie können eine Startreihenfolge festlegen, wenn das System gestartet wird. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup zu ändern:

1. Starten Sie zuerst Ihr System neu.

2.Wenn der Bildschirm zur Auswahl eines Betriebssystems angezeigt wird, wählen Sie anstelle des Betriebssystems am unteren Bildschirmrand die Option „Standardeinstellungen ändern oder andere Optionen auswählen“.

3.Wählen Sie nun im Fenster Optionen die Option „ Standardbetriebssystem auswählen“.

$config[ads_text6] not found

4.Wählen Sie das bevorzugte Standardbetriebssystem .

Hinweis: Hier ist das Betriebssystem, das sich oben befindet, derzeit das Standardbetriebssystem .

5. In der obigen Abbildung ist Windows 10 das derzeit standardmäßige Betriebssystem . Wenn Sie Windows 7 wählen, wird es zu Ihrem Standardbetriebssystem . Denken Sie daran, dass Sie keine Bestätigungsnachricht erhalten.

6. Im Fenster Optionen können Sie auch die Standardwartezeit ändern, nach der Windows automatisch mit dem Standardbetriebssystem startet.

7.Klicken Sie im Optionsfenster auf „ Timer ändern “ und ändern Sie ihn je nach Wahl auf 5, 10 oder 15 Sekunden.

Drücken Sie die Taste " Zurück ", um den Bildschirm "Optionen" anzuzeigen. Jetzt sehen Sie das Betriebssystem, das Sie als „ Standardbetriebssystem “ ausgewählt haben.

Methode 3: Ändern Sie das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup mithilfe der Einstellungen

Es gibt eine andere Möglichkeit, die Startreihenfolge unter Verwendung der Windows 10-Einstellungen zu ändern. Die Verwendung der folgenden Methode führt erneut zum gleichen Bildschirm wie oben, es ist jedoch hilfreich, eine andere Methode zu erlernen.

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol „ Update & Sicherheit “.

2.Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Option „ Wiederherstellung “.

4. Klicken Sie nun im Wiederherstellungsbildschirm im Abschnitt Erweiterter Start auf die Schaltfläche " Jetzt neu starten" .

5. Jetzt wird Ihr System neu gestartet und Sie erhalten den Bildschirm " Wählen Sie eine Option ". Wählen Sie in diesem Bildschirm die Option „ Anderes Betriebssystem verwenden “.

6. Auf dem nächsten Bildschirm erhalten Sie eine Liste der Betriebssysteme. Das erste ist das aktuelle Standardbetriebssystem . Um es zu ändern, klicken Sie auf „ Standardeinstellungen ändern oder andere Optionen auswählen “.

7.Klicken Sie anschließend im Bildschirm Optionen auf die Option „ Standardbetriebssystem auswählen “.

8. Jetzt können Sie das Standardbetriebssystem auswählen, wie Sie es bei der letzten Methode getan haben.

Das war's, Sie haben das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup für Ihr System erfolgreich geändert. Dieses ausgewählte Betriebssystem ist nun Ihr Standardbetriebssystem. Jedes Mal, wenn das System gestartet wird, wird dieses Betriebssystem automatisch zum Booten ausgewählt, wenn Sie zunächst kein Betriebssystem auswählen.

Methode 4: EasyBCD-Software

EasyBCD-Software ist die Software, die sehr nützlich sein kann, um die BOOT-Reihenfolge des Betriebssystems zu ändern. EasyBCD ist kompatibel mit Windows, Linux und macOS. EasyBCD verfügt über eine sehr benutzerfreundliche Oberfläche und Sie können die EasyBCD-Software über diese Schritte verwenden.

1. Laden Sie zunächst die EasyBCD-Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Desktop.

2. Führen Sie nun die Software EasyBCD aus und klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf „ Boot-Menü bearbeiten “.

3.Sie können jetzt die Liste des Betriebssystems sehen. Verwenden Sie den Aufwärts- und Abwärtspfeil, um die Reihenfolge des Betriebssystems auf dem Computer zu ändern.

4. Speichern Sie anschließend die Änderungen, indem Sie auf die Schaltfläche „ Einstellungen speichern “ klicken.

Dies sind die Methoden, mit denen Sie die Startreihenfolge ändern können, wenn Sie mehrere Betriebssysteme verwenden.

Empfohlen:

  • Komprimieren Sie Videodateien, ohne an Qualität zu verlieren [2019]
  • Verstecke versteckte Passwörter hinter Sternchen ohne Software
  • So starten Sie das private Surfen in Ihrem Lieblingsbrowser
  • 4 Möglichkeiten zum Deaktivieren von Startprogrammen in Windows 10

Ich hoffe, die oben genannten Schritte waren hilfreich und jetzt können Sie das Standardbetriebssystem im Dual-Boot-Setup problemlos ändern. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

$config[ads_text6] not found

Ähnlicher Artikel