Microsoft Word funktioniert nicht mehr

Fix Microsoft Word funktioniert nicht mehr: Microsoft Office ist eines der wichtigsten Softwarepakete, die wir alle auf unserem System installieren. Es wird mit einem Softwarepaket wie Microsoft Word, Excel, PowerPoint usw. geliefert. MS Word, das zum Erstellen von Dokumentdateien verwendet wird, ist eine der Software, die wir zum Schreiben und Speichern unserer Textdateien verwenden. Es gibt einige andere Dinge, die wir mit dieser Software machen. Es kommt jedoch vor, dass Microsoft Word plötzlich manchmal nicht mehr funktioniert.

Haben Sie dieses Problem jemals mit Ihrem MS-Wort gesehen? Beim Öffnen Ihres MS Word stürzt es ab und zeigt die Fehlermeldung „ Microsoft Word funktioniert nicht mehr - Ein Problem hat dazu geführt, dass das Programm nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Windows schließt das Programm und benachrichtigt Sie, wenn eine Lösung verfügbar ist. “ Ist das nicht nervig Ja ist es. Es gibt Ihnen jedoch auch einige Optionen, um online nach Lösungen zu suchen, aber letztendlich stürzen Sie Ihre Software ab, die nicht geöffnet wird. Wir helfen Ihnen mit einer Reihe von Methoden, die Sie je nach Situation auswählen können.

Fix Microsoft Word funktioniert nicht mehr

Methode 1 - Beginnen Sie mit der Reparaturoption für Office 2013/2016/2010/2007

Schritt 1 - Um mit der Reparaturoption zu beginnen, müssen Sie zu „ Systemsteuerung “ navigieren. Geben Sie einfach "Systemsteuerung" in die Windows-Suchleiste ein und öffnen Sie die Systemsteuerung.

Schritt 2 - Klicken Sie nun auf Programme und Funktionen> Microsoft Office und dann auf die Option " Ändern ".

Schritt 3 - Auf Ihrem Bildschirm wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, das Programm zu reparieren oder zu deinstallieren. Hier müssen Sie auf die Option Reparieren klicken.

Sobald Sie die Reparaturoption starten, dauert es eine Weile, bis das Programm neu gestartet wird. Hoffentlich können Sie das Problem beheben, dass Microsoft Word nicht mehr funktioniert. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, können Sie andere Methoden zur Fehlerbehebung durchführen.

Methode 2 - Deaktivieren Sie alle Plug-Ins von MS Word

Möglicherweise haben Sie nie bemerkt, dass einige externe Plugins automatisch installiert werden und ein Problem beim ordnungsgemäßen Start von MS Word verursachen können. Wenn Sie in diesem Fall Ihr MS Word im abgesicherten Modus starten, werden keine Add-Ins geladen und es kann ordnungsgemäß funktionieren.

Schritt 1 - Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie winword.exe / a ein und drücken Sie die Eingabetaste, um MS Word ohne Plugins zu öffnen.

Schritt 2 - Klicken Sie auf Datei> Optionen.

Schritt 3 - Im Popup sehen Sie die Option Add-Ins in der linken Seitenleiste. Klicken Sie darauf

Schritt 4 - Deaktivieren Sie alle Plug-Ins oder diejenigen, von denen Sie glauben, dass sie Probleme für das Programm verursachen würden, und starten Sie MS Word neu.

Klicken Sie für aktive Add-Ins auf die Schaltfläche Los, deaktivieren Sie das problematische Add-In und klicken Sie auf OK.

Starten Sie anschließend Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie das Problem beheben können, dass Microsoft Word nicht mehr funktioniert.

Methode 3 - Neueste Dateien und Updates installieren

Manchmal geht es darum, Ihre Fenster und Programme mit den neuesten Dateien auf dem neuesten Stand zu halten. Möglicherweise benötigt Ihr Programm aktualisierte Dateien und Patches, um reibungslos zu funktionieren. Sie können die neuesten Updates in der Windows Update-Einstellung in der Systemsteuerung überprüfen und installieren, wenn wichtige Updates ausstehen. Darüber hinaus können Sie im Microsoft Office-Downloadcenter die neuesten Service Packs herunterladen.

Methode 4 - Löschen des Word-Datenregistrierungsschlüssels

Wenn die oben genannten Methoden Ihnen bei der Lösung Ihres Problems nicht helfen, können Sie auf folgende Weise das Problem beheben, dass Microsoft Word nicht mehr funktioniert. Wenn Sie MS Word öffnen, wird ein Schlüssel in der Registrierungsdatei gespeichert. Wenn Sie diesen Schlüssel löschen, wird Word beim nächsten Start dieses Pragmas neu erstellt.

Abhängig von Ihrer MS Word-Version können Sie eine der unten genannten Schlüsselregistrierungsoptionen auswählen:

 Word 2002: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 10.0 \ Word \ Data Word 2003: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 11.0 \ Word \ Data Word 2007: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 12.0 \ Word \ Data Word 2010 : HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 14.0 \ Word \ Data Word 2013: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 15.0 \ Word Word 2016: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Office \ 16.0 \ Word 

Schritt 1 - Sie müssen nur den Registrierungseditor auf Ihrem System öffnen.

Schritt 2 - Wenn Sie Windows 10 verwenden, drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

Sie müssen jedoch sehr vorsichtig sein, wenn Sie Änderungen im Registrierungsschlüsselbereich vornehmen. Daher müssen Sie die hier genannten genauen Methoden befolgen und nicht versuchen, irgendwo anders zu tippen.

Schritt 3 - Sobald der Registrierungseditor geöffnet ist, navigieren Sie abhängig von Ihrer Wortversion zu den oben genannten Abschnitten.

Schritt 4 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Registrierungsschlüssel " Daten" oder "Word" und wählen Sie die Option " Löschen ". Das ist es.

Schritt 5 - Starten Sie Ihr Programm neu, hoffentlich startet es ordnungsgemäß.

Methode 5 - Entfernen Sie kürzlich installierte Software

Haben Sie kürzlich eine neue Software auf Ihrem System installiert (Drucker, Scanner, Webcam usw.)? Sie denken möglicherweise, dass die Installation neuer Software, die nicht mit MS Word zusammenhängt, dieses Problem verursacht. Es ist ärgerlich, dass neu installierte Software manchmal die Funktion zuvor installierter Software beeinträchtigen kann. Sie können diese Methode überprüfen. Deinstallieren Sie die Software und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 6 - MS Office deinstallieren und neu installieren

Wenn noch nichts funktioniert hat, können Sie MS Office vollständig deinstallieren und erneut installieren. Vielleicht kann Ihnen diese Methode helfen, das Problem zu lösen.

Empfohlen:

  • So beheben Sie IP-Adresskonflikte
  • Wechseln Sie in Windows 10 von einem öffentlichen zu einem privaten Netzwerk
  • Möchten Sie die Hosts-Datei in Windows 10 bearbeiten? So geht's!
  • Google Mail-Konto dauerhaft löschen (mit Bildern)

Hoffentlich hilft Ihnen eine der oben genannten Methoden dabei, das Problem zu beheben, dass Microsoft Word nicht mehr funktioniert, und Sie beginnen erneut mit der Arbeit an Microsoft Word. Wenn Sie noch Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel