Löschen Sie einen Ordner oder eine Datei mit der Eingabeaufforderung (CMD).

Löschen eines Ordners oder einer Datei mithilfe der Eingabeaufforderung: Um einen Ordner auf Ihrem Gerät zu erstellen oder zu löschen, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie die gewünschten Optionen aus. Ist es nicht einfach Ja, es ist ein sehr einfacher Prozess, aber manchmal funktioniert diese Methode nicht oder es können Probleme auftreten. Deshalb müssen Sie sich nicht auf eine einzige Methode verlassen. Sie können jederzeit die Eingabeaufforderung (CMD) verwenden, um einen neuen Ordner oder eine neue Datei zu erstellen und Ordner oder Dateien zu löschen. In diesem Handbuch werden alle möglichen Methoden zum Erstellen oder Löschen von Dateien und Ordnern erläutert.

$config[ads_text6] not found

Wenn Sie einige Dateien oder Ordner nicht löschen können und eine Windows-Warnmeldung angezeigt wird, können Sie solche Ordner oder Dateien einfach über die Eingabeaufforderung löschen. Daher ist es immer hilfreich zu lernen, wie Sie mit der Eingabeaufforderung bestimmte Aufgaben ausführen. Wir werden alle Möglichkeiten diskutieren, mit denen Microsoft-Benutzer Dateien oder Ordner erstellen und löschen können.

Hinweis: Wenn Sie einen Ordner löschen, werden auch alle Inhalte und Dateien gelöscht. Beachten Sie daher, dass Sie nach dem Löschen eines Ordners mithilfe der Eingabeaufforderung alle im ausgewählten Ordner vorhandenen Dateien löschen.

Schlüssel löschen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Ordner oder eine Datei zu löschen, besteht darin, den jeweiligen Ordner oder die Datei auszuwählen und dann die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur zu drücken. Sie müssen nur die bestimmte Datei oder den Ordner auf Ihrem Gerät suchen. Wenn Sie mehrere Dateien und Ordner löschen möchten, müssen Sie die Strg-Taste gedrückt halten und alle Dateien oder Ordner auswählen, die Sie löschen möchten. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie erneut die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur.

Löschen Sie Ordner oder Dateien mit der rechten Maustaste

Sie können die Datei oder den Ordner auswählen, die Sie löschen möchten, und mit der rechten Maustaste auf diese Datei oder diesen Ordner klicken und die Löschoption aus dem Kontextmenü mit der rechten Maustaste auswählen.

So löschen Sie einen Ordner oder eine Datei mithilfe der Eingabeaufforderung

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Beim Löschen, Erstellen oder Öffnen von Dateien oder Ordnern mithilfe der Eingabeaufforderung müssen Sie sicherstellen, dass Sie den richtigen Befehl verwenden, um Ihre Aufgabe zu erledigen. Hoffentlich finden Sie alle unten genannten Methoden hilfreich.

Methode 1: Löschen von Dateien oder Ordnern in der MS-DOS-Eingabeaufforderung

Hinweis: Sie müssen eine Eingabeaufforderung oder Windows PowerShell mit Administratorzugriff auf Ihrem Gerät öffnen.

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle mit einer der hier genannten Methoden.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Del example.txt

3. Sie müssen den vollständigen Pfad (Speicherort) der Datei und den Dateinamen mit seiner Erweiterung eingeben, um diese Datei zu löschen.

Zum Beispiel habe ich die Datei sample.docx von meinem Gerät gelöscht. Zum Löschen habe ich " del sample.docx " ohne Anführungszeichen eingegeben . Aber zuerst muss ich mit dem Befehl cd zum Speicherort der Datei navigieren.

So löschen Sie einen Ordner oder ein Verzeichnis mithilfe der Eingabeaufforderung

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle mit einer der hier genannten Methoden.

2. Jetzt müssen Sie den unten genannten Befehl in cmd eingeben und die Eingabetaste drücken:

rmdir / s

3.Wenn Ihr Ordnerpfad Leerzeichen enthält, müssen Sie Anführungszeichen für den Pfad verwenden.

rmdir / s "C: \ Benutzer \ suraj \ Desktop \ Testordner"

4. Nehmen wir zur Veranschaulichung ein Beispiel: Ich habe einen Testordner in meinem Laufwerk D erstellt. Um diesen Ordner zu löschen, muss ich den folgenden Befehl eingeben:

rmdir / sd: \ testfolder \

Sie müssen den Laufwerksnamen eingeben, in dem Ihr Ordner gespeichert ist, und dann den Namen des Ordners eingeben. Sobald Sie den obigen Befehl eingeben und die Eingabetaste drücken, werden Ihr Ordner und der gesamte Inhalt dauerhaft von Ihrem PC gelöscht, ohne Spuren auf Ihrem Gerät zu hinterlassen.

Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie einen Ordner oder eine Datei mit der Eingabeaufforderung (CMD) löschen, möchten Sie weiterhin mehr darüber erfahren, was Sie mit der Eingabeaufforderung tun können? Wenn Sie interessiert sind, werden wir im nächsten Teil darüber sprechen, wie Sie einen Ordner erstellen, einen Ordner und eine Datei über die Eingabeaufforderung öffnen.

$config[ads_text6] not found

Methode 2: Erstellen eines Ordners mithilfe der Eingabeaufforderung

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle mit einer der hier genannten Methoden.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste:

MD Laufwerksbuchstabe \ Ordnername \

Hinweis: Hier müssen Sie drive_letter durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben ersetzen, in dem Sie den genannten Ordner erstellen möchten. Außerdem müssen Sie den Ordnernamen durch den tatsächlichen Namen des Ordners ersetzen, den Sie verwenden möchten.

3. Im obigen Beispiel habe ich einen Testordner im Laufwerk D: meines PCs erstellt und dafür den folgenden Befehl verwendet:

MD D: \ Testordner \

Hier können Sie den Laufwerks- und Ordnernamen entsprechend Ihren Laufwerkseinstellungen und dem Ordnernamen ändern. Jetzt können Sie überprüfen, ob der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde oder nicht, indem Sie zu dem Laufwerk wechseln, auf dem Sie den Ordner erstellt haben. Wie in meinem Fall habe ich den Ordner im Laufwerk D: erstellt. Das folgende Bild zeigt, dass der Ordner auf meinem System unter Laufwerk D: erstellt wurde.

Wenn Sie einen bestimmten Ordner auf Ihrem Gerät öffnen möchten, können Sie dies auch über die Eingabeaufforderung tun.

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den unten angegebenen Befehl in das cmd ein:

Starten Sie Laufwerksname: \ Ordnername

Hinweis: Hier müssen Sie drive_letter durch den tatsächlichen Laufwerksbuchstaben ersetzen, in dem sich Ihr Ordner befindet, den Sie öffnen möchten. Außerdem müssen Sie den Ordnernamen durch den tatsächlichen Namen des Ordners ersetzen, den Sie verwenden möchten.

2. Im obigen Beispiel habe ich denselben Ordner (Testordner) geöffnet, den ich im obigen Schritt erstellt habe, und dafür habe ich den folgenden Befehl verwendet:

Starten Sie D: \ testfolder \

Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird der Ordner sofort und ohne Verzögerung auf Ihrem Bildschirm geöffnet. Hurra!

Löschen Sie einen Ordner mit der Eingabeaufforderung

Obwohl wir bereits besprochen haben, wie ein Ordner mit der Eingabeaufforderung gelöscht wird, werden wir bei dieser Methode einen anderen Befehl verwenden. Dieser Befehl ist auch nützlich, um einen Ordner auf Ihrem Gerät zu löschen.

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle mit einer der hier genannten Methoden.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Rd Laufwerksname: \ Ordnername \

3.Zum Beispiel habe ich denselben Ordner gelöscht, den wir oben erstellt haben, den Testordner . Dafür benutze ich folgenden Befehl:

Rd D: \ Testordner \

Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird der oben genannte Ordner (Testordner) sofort von Ihrem System gelöscht. Dieser Ordner wird dauerhaft von Ihrem System gelöscht und kann nicht wiederhergestellt werden. Nach dem Löschen finden Sie es nicht im Papierkorb, um es wiederherzustellen. Daher müssen Sie beim Löschen von Dateien oder Ordnern mit der Eingabeaufforderung sicher sein, dass Sie die einmal gelöschten Daten nicht wiederherstellen können.

Empfohlen:

  • Wo ist NOTEPAD in Windows 10? 6 Möglichkeiten, es zu öffnen!
  • Fix Wireless Router trennt oder fällt weiter
  • Fix Windows Defender Firewall kann nicht aktiviert werden
  • Entfernen Sie Android-Viren ohne Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich und jetzt können Sie einen Ordner oder eine Datei einfach über die Eingabeaufforderung (CMD) löschen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel