Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus, um Probleme zu beheben

Windows bietet seinen Benutzern viele Dienste. Eine davon ist die integrierte Fehlerbehebung für Hardware und Geräte. Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, müssen Hardware- und Geräteprobleme aufgetreten sein. Dies sind einige häufige Probleme, auf die Windows-Benutzer von Zeit zu Zeit gestoßen sind. Hier müssen Sie die Problembehandlung für Hardware und Geräte ausführen, um häufig auftretende Probleme mit dem Windows-Betriebssystem zu beheben.

Der Hardware- und Geräte-Troubleshooter ist ein integriertes Programm zur Behebung der Probleme, mit denen Benutzer konfrontiert sind. Es hilft Ihnen, die Probleme herauszufinden, die bei der Installation neuer Hardware oder Treiber auf Ihrem System aufgetreten sein könnten. Die Fehlerbehebung erfolgt automatisch und muss ausgeführt werden, wenn ein Problem mit der Hardware auftritt. Es wird ausgeführt, indem die häufigsten Fehler überprüft werden, die während der Installation des Prozesses auftreten können.

Ausführen der Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung zur Behebung von Problemen

Wenn Sie die automatische Fehlerbehebung für Hardware und Geräte ausführen, wird das Problem identifiziert und das festgestellte Problem behoben. Die Hauptfrage ist jedoch, wie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte ausgeführt wird. Wenn Sie also nach einer Antwort auf diese Frage suchen, befolgen Sie die genannten Richtlinien.

Die Schritte zum Ausführen der Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung unter verschiedenen Versionen des Windows-Betriebssystems sind wie folgt aufgeführt:

Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte unter Windows 7 aus

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung über die Suchleiste und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Suchen Sie in der Suchleiste oben rechts nach der Fehlerbehebung.

3. Klicken Sie im Suchergebnis auf Fehlerbehebung . Die Seite zur Fehlerbehebung wird geöffnet.

4. Klicken Sie auf die Option Hardware und Sound.

5. Klicken Sie unter Hardware und Sound auf Geräteoption konfigurieren.

6. Sie werden aufgefordert, das Administratorkennwort einzugeben. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf die Bestätigung.

7. Das Fenster zur Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten wird geöffnet.

8. Um die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte auszuführen, klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Weiter .

9. Die Fehlerbehebung erkennt Probleme. Wenn auf Ihrem System Probleme auftreten, werden Sie aufgefordert, die Probleme zu beheben.

10. Die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte behebt diese Probleme automatisch.

11. Wenn keine Probleme festgestellt wurden, können Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte schließen.

Mit diesen Schritten behebt die Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung alle Ihre Probleme unter Windows 7.

Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte unter Windows 8 aus

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung über die Suchleiste und drücken Sie die Eingabetaste. Die Systemsteuerung wird geöffnet.

2. Geben Sie die Fehlerbehebung in die Suchleiste in der oberen rechten Ecke des Bildschirms der Systemsteuerung ein.

3. Drücken Sie die Eingabetaste, wenn die Fehlerbehebung als Suchergebnis angezeigt wird. Die Seite zur Fehlerbehebung wird geöffnet.

4. Klicken Sie auf die Option Hardware und Sound.

5. Klicken Sie unter Hardware und Sound auf Geräteoption konfigurieren.

6. Sie werden aufgefordert, das Administratorkennwort einzugeben. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf die Bestätigungsschaltfläche.

7. Das Fenster zur Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten wird geöffnet.

8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte auszuführen.

9. Die Fehlerbehebung erkennt Probleme. Wenn auf Ihrem System Probleme auftreten, werden Sie aufgefordert, die Probleme zu beheben.

10. Die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte behebt diese Probleme automatisch.

11. Wenn keine Probleme festgestellt wurden, können Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte schließen.

Lesen Sie auch: Beheben von Internetverbindungsproblemen in Windows 10

Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte unter Windows 10 aus

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung über die Windows-Suchleiste.

2. Wählen Sie in der Suchliste die Option Systemsteuerung . Das Systemsteuerungsfenster wird geöffnet.

3. Suchen Sie mithilfe der Suchleiste in der oberen rechten Ecke des Systemsteuerungsbildschirms nach einer Fehlerbehebung .

4. Klicken Sie im Suchergebnis auf Fehlerbehebung .

5. Das Fenster zur Fehlerbehebung wird geöffnet.

6. Klicken Sie auf die Option Hardware und Sound.

7. Klicken Sie unter Hardware und Sound auf Geräteoption konfigurieren.

8. Sie werden aufgefordert, das Administratorkennwort einzugeben. Geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf die Bestätigung.

9. Das Fenster zur Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten wird geöffnet.

10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter am unteren Bildschirmrand, um die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte auszuführen.

11. Die Fehlerbehebung erkennt Probleme. Wenn auf Ihrem System Probleme auftreten, werden Sie aufgefordert, die Probleme zu beheben.

12. Die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte behebt diese Probleme automatisch.

13. Wenn keine Probleme festgestellt wurden, können Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte schließen.

Mit diesen Schritten behebt die Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung alle Probleme auf Ihrem Windows 10-Gerät.

Empfohlen:

  • Korrigieren Sie den Computer-Sound unter Windows 10 zu leise
  • So installieren oder deinstallieren Sie OneDrive unter Windows 10

Wenn Sie also die genannten Schritte ausführen, können Sie hoffentlich die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte ausführen, um Probleme unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10 zu beheben.

Ähnlicher Artikel