Fix Windows Update stecken geblieben oder eingefroren

Fix Windows Update stecken geblieben oder eingefroren: Benutzer melden ein Problem, bei dem das Windows-Update beim Herunterladen der Updates hängen bleibt oder das Update eingefroren ist, da keine Fortschritte zu verzeichnen sind. Selbst wenn Sie Ihr System den ganzen Tag lang Updates herunterladen lassen, bleibt es weiterhin hängen und Sie können Ihr Windows nicht aktualisieren. Es gibt viele Gründe, warum Sie die Updates nicht herunterladen können, und wir werden versuchen, jedes einzelne davon im folgenden Fix zu beheben.

Die Installation eines oder mehrerer Windows-Updates bleibt wahrscheinlich hängen oder wird eingefroren, wenn eine der folgenden Meldungen lange anhält:

Konfiguration von Windows wird vorbereitet.

Schalte deinen Computer nicht aus.

Konfiguriere Windows Updates

20% abgeschlossen

Schalte deinen Computer nicht aus.

Bitte schalten Sie Ihr Gerät nicht aus oder ziehen Sie den Netzstecker.

$config[ads_text6] not found

Update 3 von 4 installieren…

Arbeiten an Updates

0% abgeschlossen

Schalten Sie Ihren Computer nicht aus

Lassen Sie Ihren PC eingeschaltet, bis dies erledigt ist

Update 2 von 4 installieren…

Windows fertig machen

Schalten Sie Ihren Computer nicht aus

Das Windows-Update ist eine wichtige Funktion, mit der sichergestellt wird, dass Windows wichtige Sicherheitsupdates erhält, um Ihren Computer vor Sicherheitsverletzungen wie WannaCrypt, Ransomware usw. zu schützen. Wenn Sie Ihren PC nicht auf dem neuesten Stand halten, besteht die Gefahr, dass Sie dafür anfällig sind Anschläge. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie das Problem mit festgefahrenen oder eingefrorenen Windows-Updates beim Herunterladen von Updates mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung beheben können.

Fix Windows Update stecken geblieben oder eingefroren

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

1.Geben Sie "Fehlerbehebung" in die Windows-Suchleiste ein und klicken Sie auf Fehlerbehebung.

2.Wählen Sie als Nächstes im linken Fensterbereich Alle anzeigen .

3. Wählen Sie dann in der Liste Fehlerbehebung bei Computerproblemen Windows Update aus.

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und lassen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung ausführen.

5. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie das Problem mit Windows Update Stuck oder Frozen beheben können.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass Windows Update-Dienste ausgeführt werden

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " services.msc " (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Suchen Sie die folgenden Dienste:

Hintergrund Intelligent Transfer Service (BITS)

Kryptografischer Dienst

Windows Update

MSI-Installationsprogramm

3. Doppelklicken Sie auf jeden von ihnen und stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf A utomatic eingestellt ist.

4. Wenn einer der oben genannten Dienste gestoppt ist, klicken Sie unter Dienststatus auf Start.

5.Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den Windows Update-Dienst und wählen Sie Neu starten .

6.Klicken Sie auf Übernehmen, gefolgt von OK, und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Dieser Schritt ist wichtig, da er das Problem mit festgefahrenen oder eingefrorenen Windows-Updates behebt. Wenn Sie jedoch weiterhin keine Updates herunterladen oder installieren können, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Führen Sie die Systemwiederherstellung aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie " sysdm.cpl " ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2.Wählen Sie die Registerkarte Systemschutz und wählen Sie Systemwiederherstellung.

3.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5. Nach dem Neustart können Sie möglicherweise das Problem mit Windows Update Stuck oder Frozen beheben.

Methode 4: SoftwareDistribution Folder umbenennen

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun die folgenden Befehle ein, um Windows Update Services zu beenden, und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

net stop wuauserv

net stop cryptSvc

Netto-Stoppbits

net stop msiserver

$config[ads_text6] not found

3. Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein, um den SoftwareDistribution-Ordner umzubenennen, und drücken Sie die Eingabetaste:

ren C: \ Windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 catroot2.old

4. Geben Sie abschließend den folgenden Befehl ein, um Windows Update Services zu starten, und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

Nettostart wuauserv

net start cryptSvc

Nettostartbits

net start msiserver

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Führen Sie System File Checker (SFC) und Check Disk (CHKDSK) aus.

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 6: Führen Sie Microsoft Fixit aus

Wenn keiner der oben genannten Schritte bei der Behebung des Windows Update-Problems hilfreich war, können Sie als letzten Ausweg versuchen, Microsoft Fixit auszuführen, das bei der Behebung des Problems hilfreich zu sein scheint.

1. Gehen Sie hierher und scrollen Sie nach unten, bis Sie " Windows Update-Fehler beheben " finden.

2.Klicken Sie darauf, um Microsoft Fixit herunterzuladen, oder laden Sie es direkt von hier herunter.

3. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf die Datei, um die Fehlerbehebung auszuführen.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Erweitert klicken und dann auf die Option Als Administrator ausführen klicken.

5. Sobald der Troubleshooter über Administratorrechte verfügt, wird er erneut geöffnet. Klicken Sie dann auf Erweitert und wählen Sie „ Reparaturen automatisch anwenden.

6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen. Das Problem mit Windows Update Stuck oder Frozen wird automatisch behoben.

Methode 7: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern zu Konflikten mit Windows Update führen und daher dazu führen, dass Windows Update nicht mehr funktioniert oder nicht mehr funktioniert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 8: BIOS aktualisieren

Das Durchführen eines BIOS-Updates ist eine wichtige Aufgabe. Wenn ein Fehler auftritt, kann dies Ihr System ernsthaft beschädigen. Daher wird eine fachkundige Überwachung empfohlen.

1.Der erste Schritt besteht darin, Ihre BIOS-Version zu identifizieren. Drücken Sie dazu Windows-Taste + R, geben Sie " msinfo32 " (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systeminformationen zu öffnen.

2. Sobald das Fenster Systeminformationen geöffnet ist, suchen Sie die BIOS-Version / das Datum und notieren Sie den Hersteller und die BIOS-Version.

3.Nächste gehen Sie auf die Website Ihres Herstellers, z. B. in meinem Fall Dell. Ich gehe also zur Dell-Website und gebe dann die Seriennummer meines Computers ein oder klicke auf die Option zur automatischen Erkennung.

$config[ads_text6] not found

4.Jetzt klicke ich aus der Liste der angezeigten Treiber auf BIOS und lade das empfohlene Update herunter.

Hinweis: Schalten Sie Ihren Computer nicht aus und trennen Sie ihn nicht von Ihrer Stromquelle, während Sie das BIOS aktualisieren. Andernfalls kann Ihr Computer beschädigt werden. Während des Updates wird Ihr Computer neu gestartet und Sie sehen kurz einen schwarzen Bildschirm.

5. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Datei einfach auf die Exe-Datei, um sie auszuführen.

6. Schließlich haben Sie Ihr BIOS aktualisiert und dies kann auch Behebung des Problems mit festgefahrenem oder eingefrorenem Windows Update.

Für dich empfohlen:

  • Ersetzen Sie PowerShell in Windows 10 durch die Eingabeaufforderung im Kontextmenü
  • 12 Möglichkeiten, Google Chrome schneller zu machen
  • Ersetzen Sie Powershell durch die Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü
  • Behebung der Installation von Windows 10 Creators Update

Wenn Sie Windows Update beim Herunterladen von Updates erfolgreich repariert oder eingefroren haben, aber noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel