Fix Windows-Sockets-Registrierungseinträge, die für die Netzwerkverbindung erforderlich sind, fehlen

Behebung von Windows-Sockets-Registrierungseinträgen, die für die Netzwerkverbindung erforderlich sind : Wenn die obige Fehlermeldung angezeigt wird, liegt die Hauptursache für diesen Fehler darin, dass die Windows-Sockets-Registrierungseinträge beschädigt wurden. Windows Sockets (Winsock) ist eine Programmierschnittstelle, die eingehende und ausgehende Netzwerkanforderungen unter Windows verwaltet. Diese Fehlermeldung wird erst dann direkt angezeigt, wenn Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung ausführen, und Sie können aufgrund dieses Fehlers nicht auf das Internet zugreifen:

Auf diesem Computer fehlen ein oder mehrere Netzwerkprotokolle

Für die Netzwerkverbindung erforderliche Windows Sockets-Registrierungseinträge fehlen.

Der Hauptgrund für die Ausführung der Netzwerk-Fehlerbehebung besteht darin, dass Sie nicht online gehen oder nicht auf das Internet zugreifen können. Wenn die Netzwerkanforderungen nicht ordnungsgemäß verarbeitet werden, funktioniert das Netzwerk überhaupt nicht. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, sehen wir uns an, wie die für die Netzwerkverbindung erforderlichen Registrierungseinträge für Windows-Sockets mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung fehlen.

Fix Windows-Sockets-Registrierungseinträge, die für die Netzwerkverbindung erforderlich sind, fehlen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Winsock-Komponenten zurücksetzen

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie „ Eingabeaufforderung (Admin)“.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

(a) ipconfig / release

(b) ipconfig / flushdns

(c) ipconfig / erneuern

3. Öffnen Sie die Admin-Eingabeaufforderung erneut, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

  • ipconfig / flushdns
  • nbtstat –r
  • netsh int ip reset
  • Netsh Winsock Reset

4. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen. Durch das Leeren von DNS scheint der Fehler bei der Registrierung der Windows-Sockets zu beheben, die für die Netzwerkverbindung erforderlich sind.

Methode 2: Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Fehlerbehebung.

3.Klicken Sie unter Fehlerbehebung auf Internetverbindungen und dann auf Fehlerbehebung ausführen .

4. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung auszuführen.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Löschen Sie den Winsock-Registrierungseintrag und installieren Sie TCP / IP neu

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ WinSock2

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf WinSock2 und wählen Sie Exportieren . Navigieren Sie zu einem sicheren Ort und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinweis: Sie haben eine Sicherungskopie des WinSock-Registrierungsschlüssels erstellt, für den Fall, dass etwas schief geht.

4.Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den WinSock2-Registrierungsschlüssel und wählen Sie Löschen.

5. Navigieren Sie nun zum folgenden Registrierungseintrag:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ Winsock

6. Führen Sie die Schritte 3 bis 4 für den Winsock-Registrierungsschlüssel erneut aus.

7.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie ncpa.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Netzwerkverbindungen zu öffnen.

8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre LAN- oder Ethernet-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften.

9.Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Schaltfläche Installieren.

10.Wählen Sie dann im Fenster „ Netzwerkfunktionstyp auswählen “ die Option Protokoll und klicken Sie auf Hinzufügen.

11.Klicken Sie nun im Fenster Netzwerkprotokoll auswählen auf „ Festplatte haben… “.

12. Geben Sie im Fenster "Von Festplatte installieren" Folgendes in das Feld " Herstellerdateien kopieren von " ein und drücken Sie die Eingabetaste:

C: \ Windows \ inf

13.Wählen Sie schließlich im Fenster Netzwerkprotokoll auswählen die Option Internetprotokoll (TCP / IP) - Tunnel aus und klicken Sie auf OK.

14.Schließen Sie alles und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Wenn beim Ausführen der obigen Schritte die folgende Fehlermeldung angezeigt wird:

Die angeforderte Funktion konnte nicht hinzugefügt werden. Der Fehler ist: Dieses Programm wird durch Gruppenrichtlinien blockiert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Systemadministrator.

1. Laden Sie die Windows Socket-Registrierungseinträge herunter und importieren Sie sie in Ihren Registrierungseditor:

Laden Sie die WinSock-Registrierungsdatei herunter

Laden Sie die WinSock2-Registrierungsdatei herunter

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die obigen Download-Registrierungsschlüssel und wählen Sie Als Administrator ausführen .

3.Klicken Sie auf Ja, um fortzufahren, und starten Sie Ihren PC neu.

4. Befolgen Sie nun noch einmal die obigen Schritte, um festzustellen, ob Sie die Fehler beheben können, bei denen für die Netzwerkverbindung erforderliche Registrierungseinträge für Windows-Sockets fehlen .

Methode 4: Verwenden Sie Google DNS

1.Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Netzwerk und Internet.

2.Klicken Sie anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter und dann auf Adaptereinstellungen ändern.

3.Wählen Sie Ihr WLAN aus, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Eigenschaften.

4.Wählen Sie nun Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

5. Markieren Sie " Folgende DNS-Serveradressen verwenden " und geben Sie Folgendes ein:

Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8

Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

6.Schließen Sie alles und Sie können möglicherweise Fehler beheben, bei denen für die Netzwerkverbindung erforderliche Registrierungseinträge für Windows-Sockets fehlen.

Methode 5: Deaktivieren Sie IPv6

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste und dann auf „ Netzwerk- und Freigabecenter öffnen.

2. Klicken Sie jetzt auf Ihre aktuelle Verbindung, um die Einstellungen zu öffnen .

Hinweis: Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können, verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um eine Verbindung herzustellen, und befolgen Sie diesen Schritt.

3.Klicken Sie im gerade geöffneten Fenster auf die Schaltfläche Eigenschaften .

4. Deaktivieren Sie Internet Protocol Version 6 (TCP / IP).

5.Klicken Sie auf OK und dann auf Schließen. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 6: Proxy deaktivieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " inetcpl.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen .

2.Nächste gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.

3. Deaktivieren Sie die Option "Proxyserver für Ihr LAN verwenden" und stellen Sie sicher, dass " Einstellungen automatisch erkennen " aktiviert ist.

4.Klicken Sie auf OK, dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 7: Installieren Sie die Netzwerkadaptertreiber neu

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie Deinstallieren.

3.Klicken Sie erneut auf Deinstallieren, um dies zu bestätigen.

4.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Netzwerkadapter und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen .

5. Starten Sie Ihren PC neu und Windows installiert automatisch die Standardtreiber.

Methode 8: Starten Sie Ihren Router neu

Das Zurücksetzen des Modems und Ihres Routers kann in einigen Fällen zur Behebung der Netzwerkverbindung beitragen. Auf diese Weise können Sie eine neue Verbindung zu Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) herstellen. Wenn Sie dies tun, wird jeder, der mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist, vorübergehend getrennt.

Um auf Ihre Router-Administrationsseite zugreifen zu können, müssen Sie die Standard-IP-Adresse, den Benutzernamen und das Kennwort kennen. Wenn Sie es nicht wissen, prüfen Sie, ob Sie die Standard-Router-IP-Adresse aus dieser Liste abrufen können. Wenn Sie dies nicht können, müssen Sie die IP-Adresse des Routers mithilfe dieses Handbuchs manuell ermitteln.

Methode 9: Deaktivieren Sie Ihren Netzwerkadapter und aktivieren Sie ihn erneut

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie ncpa.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie Deaktivieren.

3.Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf denselben Adapter und wählen Sie diesmal Aktivieren.

4. Starten Sie Ihr Gerät neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk herzustellen.

Empfohlen:

  • Fix Auf diesem Computer fehlen ein oder mehrere Netzwerkprotokolle
  • Fix Sie wurden mit einem temporären Profilfehler angemeldet
  • So beheben Sie Desktop-Verweise auf einen Speicherort, der nicht verfügbar ist
  • Behebung einer hohen CPU-Auslastung durch Service-Host: Lokales System

Das war's, Sie haben erfolgreich behoben, dass für die Netzwerkverbindung erforderliche Windows-Sockets-Registrierungseinträge fehlen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel