Fix Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen

Fix Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen: Wenn Ihr WLAN nicht funktioniert und das Netzwerksymbol in der Taskleiste ein gelbes Ausrufezeichen aufweist, wird möglicherweise der Fehler angezeigt: „Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen. ” Sie würden diesen Fehler nicht sofort sehen, aber wenn Sie versuchen, die Netzwerk-Fehlerbehebung auszuführen, wird das Problem diagnostiziert, kann es jedoch nicht beheben und Sie erhalten diese Fehlermeldung.

Wenn Sie mit diesem Fehler konfrontiert sind, besteht möglicherweise die Möglichkeit, dass Sie seit langer Zeit eine langsame Internetverbindung haben. Außerdem erhalten Sie keinen Internetzugang und es tritt ein eingeschränktes Konnektivitätsproblem zusammen mit dem oben genannten Fehler auf. Die Hauptursache für diesen Fehler scheint in den Proxy-Einstellungen Ihres Windows geändert worden zu sein, und es ist möglich, dass diese Änderung auf eine Malware-Infektion oder eine Änderung der Systemdatei oder der Netzwerkeinstellungen zurückzuführen ist.

Es gibt zwar keine einzige Ursache für diesen Fehler, aber es scheint, dass Benutzer mit diesem Fehler sehr frustriert sind, da sie ihn nicht beheben können. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, lassen Sie uns sehen, wie Windows den Fehler in den Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks mit der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung nicht automatisch erkennen kann.

Hinweis: Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie versuchen, Ihr WLAN-Modem oder Ihren Router neu zu starten, und starten Sie dann Ihren PC neu, um das Problem zu beheben.

Fix Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren Sie Proxy

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " inetcpl.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen .

2.Nächste gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.

3. Deaktivieren Sie die Option "Proxyserver für Ihr LAN verwenden" und stellen Sie sicher, dass " Einstellungen automatisch erkennen " aktiviert ist.

4.Klicken Sie auf OK, dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 2: DNS leeren und TCP / IP zurücksetzen

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie „ Eingabeaufforderung (Admin)“.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

(a) ipconfig / release

(b) ipconfig / flushdns

(c) ipconfig / erneuern

3. Öffnen Sie die Admin-Eingabeaufforderung erneut, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

  • ipconfig / flushdns
  • nbtstat –r
  • netsh int ip reset
  • Netsh Winsock Reset

4. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen. Flushing DNS scheint zu beheben Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen.

Methode 3: Deaktivieren Sie Antivirus und Firewall vorübergehend

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut, eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herzustellen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4.Drücken Sie die Windows-Taste + I und wählen Sie dann Systemsteuerung.

5.Klicken Sie anschließend auf System und Sicherheit.

6. Klicken Sie dann auf Windows-Firewall.

7. Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.

8. Wählen Sie Windows-Firewall ausschalten und starten Sie Ihren PC neu. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum WiFi-Netzwerk herzustellen, und prüfen Sie, ob Windows die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen kann.

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, befolgen Sie genau die gleichen Schritte, um Ihre Firewall wieder einzuschalten.

Methode 4: Führen Sie den Befehl zum Zurücksetzen des Netsh Winsock aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

Netsh Winsock Reset

netsh int ip reset reset.log getroffen

3.Sie erhalten die Meldung „ Den Winsock-Katalog erfolgreich zurückgesetzt.

4. Starten Sie Ihren PC neu und dies wird behoben. Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen.

Methode 5: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 6: Führen Sie die Systemwiederherstellung aus

Die Systemwiederherstellung behebt den Fehler immer, daher kann die Systemwiederherstellung Ihnen definitiv bei der Behebung dieses Fehlers helfen. Ohne Zeitverlust zu verschwenden, konnte die Systemwiederherstellung zur Behebung von Windows die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen.

Methode 7: Deinstallieren Sie die Netzwerktreiber

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " devmgmt.msc " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie Netzwerkadapter und suchen Sie den Namen Ihres Netzwerkadapters.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie den Adapternamen notieren, falls etwas schief geht.

4.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und deinstallieren Sie ihn.

5.Wenn Sie um Bestätigung bitten, wählen Sie Ja.

6. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie, die Verbindung zu Ihrem Netzwerk wiederherzustellen.

Methode 8: Aktualisieren Sie Ihre Netzwerktreiber

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie " devmgmt.msc " in das Dialogfeld " Ausführen " ein, um den Geräte-Manager zu öffnen .

2. Erweitern Sie die Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Wi-Fi-Controller (z. B. Broadcom oder Intel) und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren .

3.Wählen Sie im Windows-Fenster " Treibersoftware aktualisieren" die Option " Computer nach Treibersoftware durchsuchen".

4.Wählen Sie nun „ Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen .

5.Versuchen Sie, Treiber von den aufgelisteten Versionen zu aktualisieren.

6.Wenn das oben genannte nicht funktioniert hat, gehen Sie zur Hersteller-Website, um die Treiber zu aktualisieren: //downloadcenter.intel.com/

7.Installieren Sie den neuesten Treiber von der Website des Herstellers und starten Sie Ihren PC neu.

Für dich empfohlen:

  • Behebung des DPC_WATCHDOG_VIOLATION-Fehlers 0x00000133
  • So beheben Sie den Windows Store-Fehlercode 0x803F8001
  • Windows 10 Freezes zufällig einfrieren Problem beheben
  • Fix Es ist ein Problem beim Zurücksetzen Ihres PC-Fehlers aufgetreten

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Windows konnte die Proxy-Einstellungen dieses Netzwerks nicht automatisch erkennen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel