Fix Windows konnte die angeforderten Änderungen nicht abschließen

Fix Windows konnte die angeforderten Änderungen nicht abschließen: Wenn Sie versuchen, .NET Framework auf Ihrem System zu installieren, wird möglicherweise der Fehler "Windows konnte die angeforderten Änderungen nicht abschließen" mit dem Fehlercode 0x80004005, 0x800f0906, 0x800f081f, angezeigt. 0x80070422, 0x800F081F, 0x800736B3, 0x800f0805, 0x800f0922 usw. In den meisten Fällen wird Benutzern diese Fehlermeldung angezeigt, wenn sie versuchen, ein bestimmtes Programm oder eine bestimmte Anwendung auszuführen, für die .NET Framework 3.5 erforderlich ist, und wenn Sie auf Ja klicken, um .NET zu installieren Framework zeigt nach einigen Minuten die Meldung an, dass .NET Framework (einschließlich 2.0 und 3.0) erfolgreich installiert wurde. Aber erst nachdem Sie das Programm erneut ausgeführt haben, wird dieselbe Fehlermeldung angezeigt und Sie werden aufgefordert, .NET Framework zu installieren.

Wenn Sie jetzt sogar versuchen, .NET Framework 3.5 (einschließlich 2.0 und 3.0) zu deaktivieren oder zu deinstallieren, wird die Fehlermeldung "Windows konnte die angeforderten Änderungen nicht abschließen: Nicht angegebener Fehler, Fehlercode 0x800 #####. Die gleiche Fehlermeldung wird angezeigt, wenn Sie versuchen, .NET Framework zu aktivieren, falls es bereits deaktiviert ist. Lassen Sie uns also sehen, wie Windows die angeforderten Änderungen mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung nicht durchführen kann, ohne Zeit zu verlieren.

Fix Windows konnte die angeforderten Änderungen nicht abschließen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie das DISM-Tool aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

$config[ads_text6] not found

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Dism / online / enable-feature / featurename: NetFx3 / All / Quelle: [Laufwerksbuchstabe]: \ sources \ sxs / LimitAccess

Hinweis: Vergessen Sie nicht, [drive_letter] durch Ihr Systemlaufwerk oder Installationsmedienlaufwerk zu ersetzen.

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und versuchen Sie erneut, .NET Framework zu installieren.

Methode 2: Führen Sie einen sauberen Start durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern zu Konflikten mit der .NET Framework-Installation führen und das Problem verursachen. Um zu beheben, dass Windows den angeforderten Änderungsfehler nicht beheben konnte, müssen Sie eine Bereinigung auf Ihrem PC durchführen und dann versuchen, .NET Framework zu installieren.

Methode 3: Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist

1.Drücken Sie Windows-Taste + I und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2.Klicken Sie anschließend erneut auf Nach Updates suchen und stellen Sie sicher, dass alle ausstehenden Updates installiert sind.

3.Nachdem die Updates installiert sind, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie Windows reparieren können. Der angeforderte Änderungsfehler konnte nicht behoben werden.

Methode 4: Aktivieren Sie .NET Framework 3.5

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie nun im linken Menü auf " Windows-Funktionen ein- oder ausschalten ".

.

3. Aktivieren Sie im Fenster Windows-Funktionen das Kontrollkästchen ".NET Framework 3.5 (einschließlich .NET 2.0 und 3.0)".

4.Klicken Sie auf OK und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen, und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Registrierungskorrektur

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

Computer \ HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft \ Windows \ WindowsUpdate \ AU

3. Stellen Sie sicher, dass Sie AU auswählen, als im rechten Fensterbereich auf UseWUServer DWORD doppelklicken.

Hinweis: Wenn Sie das obige DWORD nicht finden können, müssen Sie es manuell erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf AU und wählen Sie dann Neu> DWORD (32-Bit) . Benennen Sie diesen Schlüssel als UseWUServer und drücken Sie die Eingabetaste.

4. Geben Sie nun im Feld Wertdaten 0 ein und klicken Sie auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und versuchen Sie dann erneut, Windows Update auszuführen.

Methode 6: Installieren Sie .NET Framework unter Windows 10-Installationsmedien

1.Erstellen Sie einen temporären Ordner mit dem Namen Temp im Verzeichnis C :. Die vollständige Adresse des Verzeichnisses lautet C: \ Temp.

2.Mounten Sie Windows 10-Installationsmedien mit DAEMON Tools oder Virtual CloneDrive.

3.Wenn Sie einen bootfähigen USB-Stick haben, schließen Sie ihn einfach an und navigieren Sie zum Laufwerksbuchstaben.

4.Öffnen Sie den Ordner Sources und kopieren Sie den darin enthaltenen SxS-Ordner.

5.Kopieren Sie den Ordner sxs in das Verzeichnis C: \ Temp.

6. Geben Sie Powershell in die Windows-Suche ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen aus .

7. Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl in das Powershell-Fenster ein:

dism.exe / online / enable-feature / featurename: NetFX3 / All / Quelle: c: \ temp \ sxs / LimitAccess

8.Nach wenigen Minuten wird die Meldung " Der Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen " angezeigt. Dies bedeutet, dass die Installation von .NET Framework erfolgreich war.

$config[ads_text6] not found

9. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie Windows reparieren können. Der angeforderte Änderungsfehler konnte nicht behoben werden.

Methode 7: Aktivieren Geben Sie Einstellungen für die optionale Einstellung der Komponenteninstallation und -reparatur an

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen .

2. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> System

3.Stellen Sie sicher, dass Sie den Systemordner ausgewählt haben, und suchen Sie im rechten Fenster nach „ Einstellungen für die optionale Komponenteninstallation und Komponentenreparatur festlegen“ .

4. Doppelklicken Sie darauf und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktiviert.

5.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

6. Versuchen Sie nun erneut, .NET Framework 3.5 auf Ihrem System zu installieren, und diesmal würde es funktionieren.

Methode 8: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Laden Sie von der Microsoft-Website den Windows Update-Troubleshooter herunter und führen Sie ihn aus. Damit Windows den angeforderten Änderungsfehler nicht beheben konnte, müssen Sie Windows Update erfolgreich ausführen, da dies für die Aktualisierung der Version von .NET Framework von entscheidender Bedeutung ist.

Methode 9: Führen Sie das Microsoft .NET Framework Repair Tool aus

Wenn Sie Probleme mit Microsoft .NET Framework haben, versucht dieses Tool, alle auftretenden Probleme zu reparieren und zu beheben. Laden Sie einfach das Tool herunter und führen Sie es aus, um .NET Framework zu reparieren.

Methode 10: Verwenden Sie das .NET Framework-Bereinigungstool

Dieses Tool muss als letzter Ausweg verwendet werden. Wenn nichts funktioniert, können Sie endlich versuchen, das .NET Frame Cleanup Tool zu verwenden. Dadurch wird die ausgewählte Version von .NET Framework auf Ihrem System entfernt. Dieses Tool hilft bei Fehlern bei der Installation, Deinstallation, Reparatur oder beim Patchen von .NET Framework. Weitere Informationen finden Sie in diesem offiziellen Benutzerhandbuch zum NET Framework Cleanup Tool. Führen Sie das .NET Framework-Bereinigungstool aus, und installieren Sie nach der Deinstallation von .NET Framework erneut die angegebene Version. Links zu verschiedenen .NET Frameworks befinden sich am Ende der obigen URL.

Für dich empfohlen:

  • Korrektur von Tastatureingabenummern anstelle von Buchstaben
  • Fix Auf den Windows Installer-Dienst konnte nicht zugegriffen werden
  • So beheben Sie Ihren Computer hat ein Speicherproblem
  • Fix Bitte legen Sie eine Diskette in den USB-Fehler des Wechseldatenträgers ein

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Windows konnte den angeforderten Änderungsfehler nicht beheben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel