Fix Windows 10 Taskleiste wird nicht automatisch ausgeblendet

Fix Windows 10-Taskleiste wird nicht automatisch ausgeblendet: Die Option zum automatischen Ausblenden der Taskleiste ist eine großartige Funktion und praktisch, wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem Desktop benötigen. Es haben jedoch nur wenige Benutzer berichtet, dass die Windows 10-Taskleiste nicht automatisch ausgeblendet wird, selbst wenn die Option Automatisch ausblenden in den Einstellungen aktiviert ist. Dies ist für Benutzer frustrierend, da sie ihren Desktop nicht entsprechend ihrer Wahl personalisieren können, aber keine Sorge, es gibt eine Lösung für dieses Problem.

Es gibt keinen Grund, warum dieses Problem auftritt, aber es kann einfach auf einen Konflikt mit der Drittanbieter-App, falsche Einstellungen, Malware usw. zurückzuführen sein. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie die Windows 10-Taskleiste tatsächlich nicht automatisch ausgeblendet wird mit Hilfe der unten aufgeführten Anleitung.

Fix Windows 10 Taskleiste wird nicht automatisch ausgeblendet

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Starten Sie den Windows Explorer neu

1. Drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu starten .

2.Finden Sie explorer.exe in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aufgabe beenden .

3. Dadurch wird der Explorer geschlossen. Um ihn erneut auszuführen, klicken Sie auf Datei> Neue Aufgabe ausführen .

4. Geben Sie explorer.exe ein und klicken Sie auf OK, um den Explorer neu zu starten.

5. Beenden Sie den Task-Manager, und dies sollte beheben, dass die Windows 10-Taskleiste nicht automatisch ausgeblendet wird.

Methode 2: Taskleisteneinstellungen

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie dann Taskleisteneinstellungen .

$config[ads_text6] not found

2.Wenn Sie einen Desktop verwenden, stellen Sie sicher , dass die Taskleiste im Desktop-Modus automatisch ausblenden aktiviert ist. Wenn Sie sich auf einem Laptop befinden, stellen Sie sicher , dass die Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden aktiviert ist.

3. Schließen Sie die Einstellungen und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Programmkonflikt eines Drittanbieters

1.Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf alle Symbole in der Taskleiste und beenden Sie alle diese Programme nacheinander.

Hinweis: Notieren Sie sich alle Programme, die Sie schließen.

2. Sobald alle Programme geschlossen sind, starten Sie den Explorer neu und prüfen Sie, ob die Funktion zum automatischen Ausblenden der Taskleiste funktioniert oder nicht.

3.Wenn das automatische Ausblenden funktioniert, starten Sie die zuvor geschlossenen Programme nacheinander und stoppen Sie sofort, sobald die automatische Ausblendung nicht mehr funktioniert.

4. Notieren Sie sich das Täterprogramm und drücken Sie Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen .

5.Klicken Sie auf Personalisierung und wählen Sie im linken Menü die Option Taskleiste .

6.Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich auf Auswählen, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden .

7. Schalten Sie die Symbole des Programms aus, die alle Probleme verursachen.

Methode 4: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern mit dem System in Konflikt stehen und daher dieses Problem verursachen. Damit die Windows 10-Taskleiste nicht automatisch ausgeblendet wird, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 5: Registrieren Sie Windows Apps erneut

1. Geben Sie Powershell in Windows Search ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen .

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl in das PowerShell-Fenster ein:

 Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml"} 

3.Warten Sie, bis die Powershell den obigen Befehl ausgeführt hat, und ignorieren Sie die wenigen Fehler, die auftreten können.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Fix Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten
  • Computerbildschirm reparieren schaltet sich zufällig aus
  • Fix Rechtsklick funktioniert nicht in Windows 10
  • Lesen von Speicherauszugsdateien in Windows 10

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Die Windows 10-Taskleiste wird nicht automatisch ausgeblendet. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel