Fix Windows 10 Black Screen mit Cursor

Fix Windows 10 Black Screen mit Cursor: Wenn Sie vor diesem Problem stehen, bei dem Ihr Laptop- oder PC-Bildschirm nach dem Start plötzlich schwarz wird und Sie nicht mehr zum Anmeldebildschirm gelangen, machen Sie sich heute keine Sorgen, wir werden sehen, wie es geht Beheben Sie dieses Problem. Wenn Sie Ihren PC starten, wird er normalerweise gestartet und der Windows 10-Anmeldebildschirm wird angezeigt. In diesem Fall wird jedoch der BIOS-Bildschirm mit dem Windows-Logo angezeigt. Danach wird lediglich ein schwarzer Bildschirm mit Mauszeiger angezeigt.

Der linke oder rechte Mausklick funktioniert nicht auf dem schwarzen Bildschirm. Sie können nur den Mauszeiger auf den schwarzen Bildschirm ziehen, der nicht viel Verwendung hat. Die Tastatur reagiert auch nicht auf dem schwarzen Bildschirm. Wenn Sie Strg + Alt + Entf oder Strg + Umschalt + Esc drücken, funktioniert nichts. Im Grunde funktioniert nichts und Sie bleiben auf dem schwarzen Bildschirm hängen. Das einzige, was Sie tun können, ist, das Herunterfahren Ihres PCs zu erzwingen und ihn auszuschalten.

Es gibt keine besondere Ursache für dieses Problem, da es durch beschädigte, inkompatible oder veraltete Anzeigetreiber, beschädigte Windows- oder Systemdateien, Batterierückstände usw. verursacht werden kann. Wenn Sie versuchen, im abgesicherten Modus zu starten, bleiben Sie beim Laden wieder hängen Dateien Bildschirm und Sie sehen wieder den schwarzen Bildschirm mit dem Mauszeiger. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, sehen wir uns an, wie Sie den Windows 10 Black Screen mit dem Cursor mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung reparieren.

Fix Windows 10 Black Screen mit Cursor

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Wenn Sie sich bei Windows anmelden können, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Um auf Windows zugreifen zu können, müssen Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus mit Netzwerk neu starten und dann die unten aufgeführten Methoden befolgen.

Methode 1: Power Reset Ihres Laptops

Das erste, was Sie versuchen sollten, ist, den Akku aus dem Laptop zu entfernen und dann alle anderen USB-Anschlüsse, Netzkabel usw. abzuziehen. Wenn Sie dies getan haben, halten Sie den Netzschalter 15 Sekunden lang gedrückt und legen Sie den Akku erneut ein und versuchen Sie es erneut Laden Sie den Akku erneut auf und prüfen Sie, ob Sie Windows 10 Black Screen mit Cursor-Problem beheben können.

Methode 2: Schalteranzeigen

1.Drücken Sie Windows-Taste + P, um das Menü Projekt zu öffnen .

2. Da der schwarze Bildschirm nicht angezeigt wird, können Sie das Projektmenü nicht sehen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass dies völlig normal ist.

3.Sie müssen einige Male die Aufwärts- oder Abwärtspfeiltaste drücken und die Eingabetaste drücken .

4.Wenn Sie Ihren Bildschirm nicht sehen und immer noch auf dem schwarzen Bildschirm hängen bleiben, müssen Sie die obigen Schritte möglicherweise einige Male wiederholen.

Hinweis: Wenn Ihr Windows-Konto kennwortgeschützt ist, müssen Sie die Leertaste drücken, Ihr Kennwort eingeben und die Eingabetaste drücken. Sobald Sie fertig sind, können nur Sie die obigen Schritte ausführen. Dies kann schwierig sein, da Sie dies auf einem schwarzen Bildschirm tun. Daher müssen Sie es möglicherweise einige Male versuchen, bevor Sie erfolgreich sind.

Methode 3: Deinstallieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

1. Drücken Sie im abgesicherten Modus die Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie den Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren integrierten Anzeigeadapter und wählen Sie Deinstallieren.

3. Wenn Sie nun eine dedizierte Grafikkarte haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deaktivieren.

4. Klicken Sie nun im Menü Geräte-Manager auf Aktion und dann auf Nach Hardwareänderungen suchen .

5. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie Windows 10 Black Screen mit dem Cursor reparieren können .

Methode 4: Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber

Aktualisieren Sie Grafiktreiber manuell mit dem Geräte-Manager

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen .

2. Erweitern Sie als Nächstes Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Aktivieren.

3.Wenn Sie dies erneut getan haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie „ Treiber aktualisieren“.

4.Wählen Sie „ Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“ und lassen Sie den Vorgang abschließen.

5.Wenn die oben genannten Schritte bei der Behebung des Problems hilfreich waren, ist dies sehr gut. Wenn nicht, fahren Sie fort.

6.Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie " Treiber aktualisieren". Wählen Sie diesmal auf dem nächsten Bildschirm "Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen".

7.Wählen Sie nun " Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen."

8.Wählen Sie abschließend den neuesten Treiber aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

9.Lassen Sie den obigen Vorgang abschließen und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Befolgen Sie die gleichen Schritte für die integrierte Grafikkarte (in diesem Fall Intel), um ihre Treiber zu aktualisieren. Überprüfen Sie, ob Sie Windows 10 Black Screen mit dem Cursor reparieren können. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Grafiktreiber automatisch von der Hersteller-Website aktualisieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie im Dialogfeld " dxdiag " ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Nach dieser Suche nach der Registerkarte "Anzeige" (es gibt zwei Registerkarten für die integrierte Grafikkarte und eine für die von Nvidia) klicken Sie auf die Registerkarte "Anzeige" und finden Sie Ihre Grafikkarte heraus.

3. Gehen Sie jetzt zur Nvidia-Treiber-Download-Website und geben Sie die Produktdetails ein, die wir gerade herausfinden.

4.Suchen Sie Ihre Treiber nach Eingabe der Informationen, klicken Sie auf Zustimmen und laden Sie die Treiber herunter.

5. Installieren Sie nach erfolgreichem Download den Treiber und Sie haben Ihre Nvidia-Treiber erfolgreich manuell aktualisiert.

Methode 5: Schnellstart deaktivieren

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie die Steuerung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerung zu öffnen .

2.Klicken Sie auf Hardware und Sound und dann auf Energieoptionen .

3. Wählen Sie dann im linken Fensterbereich „ Wählen Sie, was die Netzschalter tun sollen.

4. Klicken Sie nun auf „ Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.

5. Deaktivieren Sie " Schnellstart aktivieren" und klicken Sie auf "Änderungen speichern".

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob Sie Windows 10 Black Screen mit Cursor-Problem beheben können. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 6: Deaktivieren Sie die integrierte Grafikkarte

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen .

2. Erweitern Sie die Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intel HD Graphics und wählen Sie Deaktivieren.

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie Windows 10 Black Screen mit Cursor-Problem beheben können.

Methode 7: Aktivieren Sie das integrierte Windows-Administratorkonto

Das integrierte Administratorkonto ist standardmäßig inaktiv und hat uneingeschränkten Zugriff auf den PC. Das integrierte Administratorkonto ist ein lokales Konto. Der Hauptunterschied zwischen diesem Konto und dem Administratorkonto des Benutzers besteht darin, dass das integrierte Administratorkonto keine UAC-Eingabeaufforderungen erhält, während das andere Konto dies tut. Das Administratorkonto des Benutzers ist ein nicht erhöhtes Administratorkonto, während das integrierte Administratorkonto ein erhöhtes Administratorkonto ist. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie das integrierte Administratorkonto aktivieren.

Methode 8: Aktualisieren Sie Ihr BIOS

Das Durchführen eines BIOS-Updates ist eine wichtige Aufgabe. Wenn ein Fehler auftritt, kann dies Ihr System ernsthaft beschädigen. Daher wird eine fachkundige Überwachung empfohlen.

1.Der erste Schritt besteht darin, Ihre BIOS-Version zu identifizieren. Drücken Sie dazu Windows-Taste + R, geben Sie " msinfo32 " (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systeminformationen zu öffnen.

2. Sobald das Fenster Systeminformationen geöffnet ist, suchen Sie die BIOS-Version / das Datum und notieren Sie den Hersteller und die BIOS-Version.

3.Nächste gehen Sie auf die Website Ihres Herstellers, z. B. in meinem Fall Dell. Ich gehe also zur Dell-Website und gebe dann die Seriennummer meines Computers ein oder klicke auf die Option zur automatischen Erkennung.

4.Jetzt klicke ich aus der Liste der angezeigten Treiber auf BIOS und lade das empfohlene Update herunter.

Hinweis: Schalten Sie Ihren Computer nicht aus und trennen Sie ihn nicht von Ihrer Stromquelle, während Sie das BIOS aktualisieren. Andernfalls kann Ihr Computer beschädigt werden. Während des Updates wird Ihr Computer neu gestartet und Sie sehen kurz einen schwarzen Bildschirm.

5. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen der Datei einfach auf die Exe-Datei, um sie auszuführen.

6. Schließlich haben Sie Ihr BIOS aktualisiert und dies kann auch Fix Windows 10 Black Screen mit Cursor.

Methode 8: Setzen Sie Ihren PC zurück

Hinweis: Wenn Sie nicht auf Ihren PC zugreifen können, starten Sie den PC einige Male neu, bis Sie die automatische Reparatur starten . Navigieren Sie dann zu Fehlerbehebung> PC zurücksetzen> Alles entfernen.

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü Wiederherstellung.

3. Klicken Sie unter Zurücksetzen dieses PCs auf die Schaltfläche „Erste Schritte “.

4.Wählen Sie die Option Meine Dateien behalten .

5.Für den nächsten Schritt werden Sie möglicherweise aufgefordert, Windows 10-Installationsmedien einzulegen.

Überprüfen Sie nach dem Zurücksetzen oder Referenzieren, ob das Problem mit Windows 10 Black Screen mit Cursor behoben ist oder nicht.

Methode 9: Reparieren Installieren Sie Windows 10

Diese Methode ist der letzte Ausweg, denn wenn nichts funktioniert, werden mit dieser Methode sicherlich alle Probleme mit Ihrem PC behoben. Reparatur Bei der Installation wird lediglich ein direktes Upgrade verwendet, um Probleme mit dem System zu beheben, ohne die auf dem System vorhandenen Benutzerdaten zu löschen. Folgen Sie diesem Artikel, um zu erfahren, wie Sie Windows 10 einfach installieren können.

Wenn Sie sich nicht bei Windows anmelden können, gehen Sie folgendermaßen vor:

Methode 1: Start / Automatische Reparatur ausführen

1. Legen Sie die bootfähige Windows 10-Installations-DVD ein und starten Sie Ihren PC neu.

2.Wenn Sie aufgefordert werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von CD oder DVD zu starten, drücken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren.

3.Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie unten links auf Computer reparieren .

4. Klicken Sie auf einem Optionsbildschirm auf Fehlerbehebung .

5.Klicken Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf die Option Erweitert .

6.Klicken Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen auf Automatische Reparatur oder Startreparatur .

7.Warten Sie, bis die Windows-Automatik- / Startreparatur abgeschlossen ist.

8.Starten Sie neu und Sie haben Windows 10 Black Screen mit Cursor- Problem erfolgreich behoben .

Lesen Sie auch So beheben Sie die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren.

Methode 2: Führen Sie die Systemwiederherstellung aus

1. Legen Sie das Windows-Installationsmedium oder die Wiederherstellungslaufwerk- / Systemreparatur- CD ein, wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter

2.Klicken Sie unten auf Computer reparieren.

3.Wählen Sie nun Fehlerbehebung und dann Erweiterte Optionen.

4. Klicken Sie abschließend auf " Systemwiederherstellung " und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung abzuschließen.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Führen Sie SFC und CHKDSK aus

1. Verwenden Sie die obige Eingabeaufforderung zum Öffnen der Methode unter Verwendung der Windows-Installationsdiskette.

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows chkdsk C: / f / r / x 

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie den Laufwerksbuchstaben verwenden, auf dem Windows derzeit installiert ist. Ebenfalls im obigen Befehl C: ist das Laufwerk, auf dem die Prüfdiskette ausgeführt werden soll. / F steht für ein Flag, das die Berechtigung zum Beheben von mit dem Laufwerk verbundenen Fehlern enthält. / R lässt chkdsk nach fehlerhaften Sektoren suchen und die Wiederherstellung durchführen und / x weist die Prüfdiskette an, die Bereitstellung des Laufwerks aufzuheben, bevor der Vorgang gestartet wird.

3. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu. Dies sollte Windows 10 Black Screen mit Cursor-Problem beheben. Wenn Sie jedoch immer noch nicht weiterkommen, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Führen Sie DISM aus

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut mit der oben beschriebenen Methode und geben Sie den folgenden Befehl ein:

 DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den obigen Befehl auszuführen, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Normalerweise dauert es 15 bis 20 Minuten.

 HINWEIS: Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes: Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

3.Nach Abschluss des Vorgangs starten Sie Ihren PC neu.

Methode 5: Aktivieren Sie Videos mit niedriger Auflösung

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle externen Anhänge entfernen, entfernen Sie dann alle CDs oder DVDs vom PC und starten Sie den Computer neu.

2. Halten Sie die Taste F8 gedrückt, um den Bildschirm mit den erweiterten Startoptionen aufzurufen . Für Windows 10 müssen Sie diese Anleitung befolgen.

3. Starten Sie Windows 10 neu.

4. Rufen Sie beim Neustart des Systems das BIOS-Setup auf und konfigurieren Sie Ihren PC so, dass er von CD / DVD startet.

5. Legen Sie die bootfähige Windows 10-Installations-DVD ein und starten Sie Ihren PC neu.

6.Wenn Sie aufgefordert werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von CD oder DVD zu starten, drücken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren .

7.Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie unten links auf Computer reparieren .

8.Klicken Sie auf einem Optionsbildschirm auf Fehlerbehebung .

9.Klicken Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf die Option Erweitert .

10.Klicken Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen auf Eingabeaufforderung .

11.Wenn die Eingabeaufforderung (CMD) geöffnet wird, geben Sie C: ein und drücken Sie die Eingabetaste.

12. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein:

 BCDEDIT / SET {DEFAULT} BOOTMENUPOLICY LEGACY 

13.Und drücken Sie die Eingabetaste, um das erweiterte Legacy-Startmenü zu aktivieren .

14.Schließen Sie die Eingabeaufforderung und klicken Sie im Bildschirm Wählen Sie eine Option auf Weiter, um Windows 10 neu zu starten.

15. Vergessen Sie nicht, Ihre Windows 10-Installations-DVD auszuwerfen, um die Startoptionen zu erhalten .

16. Markieren Sie im Bildschirm Erweiterte Startoptionen mit den Pfeiltasten die Option Video mit niedriger Auflösung aktivieren (640 × 480) und drücken Sie die Eingabetaste.

Wenn die Probleme nicht im Modus mit niedriger Auflösung auftreten, hängt das Problem mit den Video- / Anzeigetreibern zusammen. Sie können das Problem mit Windows 10 Black Screen mit Cursor beheben, indem Sie einfach den Grafikkartentreiber von der Website des Herstellers herunterladen und über den abgesicherten Modus installieren.

Empfohlen:

  • Beheben Sie den Video-TDR-Fehler (atikmpag.sys) in Windows 10
  • Wacom Tablet-Fehler: Ihr Gerät ist nicht mit Ihrem Computer verbunden
  • Fix Ihre Windows-Lizenz läuft bald ab Fehler
  • Behebung des Clock Watchdog Timeout-Fehlers unter Windows 10

Sie haben Windows 10 Black Screen mit Cursor-Problem erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel