Fix konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler herstellen

Fix konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk herstellen Fehler: Wenn beim Versuch, Steam zu starten, die Fehlermeldung "Konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerk herstellen" angezeigt wird, können Sie Steam entweder im Offline-Modus starten oder vollständig beenden, es gibt jedoch keine Lösung für das Problem. Kurz gesagt, Steam wird nicht online geschaltet und Sie können es nur im Offline-Modus starten. Es gibt keine einzige Ursache, da dieser Fehler Tausende von Benutzern betroffen hat und alle Benutzer je nach Systemkonfiguration und Umgebung unterschiedliche Probleme haben. Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verlieren, anhand der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung sehen, wie der Fehler behoben werden kann, bei dem keine Verbindung zum Steam-Netzwerk hergestellt werden konnte.

Fix konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler herstellen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Bevor Sie etwas versuchen, starten Sie einfach Ihr System neu und versuchen Sie erneut, Steam auszuführen, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn nicht, fahren Sie fort.

Methode 1: Ändern Sie die Steam Internet-Protokolleinstellungen

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Steam-Verknüpfung auf Ihrem Desktop und wählen Sie Eigenschaften.

Hinweis: Wenn keine Steam-Verknüpfung vorhanden ist, navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem Sie Steam installiert haben. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Steam.exe und klicken Sie auf Verknüpfung erstellen.

2. Wechseln Sie zur Registerkarte Verknüpfung und fügen Sie im Feld Ziel am Ende der Zeile -tcp hinzu.

"C: \ Programme (x86) \ Steam \ Steam.exe" -tcp

3.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

4.Doppeln Sie auf die Verknüpfung und prüfen Sie, ob Sie Steam im Online-Modus starten können.

Methode 2: Löschen Sie den Steam-Download-Cache

1.Öffnen Sie Ihren Steam-Client, klicken Sie im Menü auf Steam und wählen Sie Einstellungen.

2.Wählen Sie nun im linken Menü Downloads.

3.Klicken Sie unten auf Download-Cache löschen .

4. Klicken Sie auf OK, um Ihre Aktionen zu bestätigen und Ihre Anmeldeinformationen einzugeben.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Fehlerbehebung bei Netzwerkeinstellungen

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 ipconfig / release ipconfig / all ipconfig / flushdns ipconfig / erneuern netsh int ip set dns netsh wonssock zurücksetzen netsh winock zurücksetzen katalog netsh int ip reset reset.log 

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie in der Lage sind , den Fehler beim Herstellen einer Verbindung zum Steam-Netzwerk zu beheben.

Methode 4: Deaktivieren Sie den erweiterten geschützten Modus

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie inetcpl.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen .

2. Wechseln Sie zur Registerkarte Erweitert und scrollen Sie zum Abschnitt Sicherheit.

3.Markieren Sie das Kontrollkästchen Enhanced Protected Mode aktivieren .

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Starten Sie Steam im Clean Boot

Manchmal kann Software von Drittanbietern zu Konflikten mit Windows führen und das Problem verursachen. Um zu beheben, dass keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler hergestellt werden konnte, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und anschließend Steam erneut starten.

Methode 6: Löschen von Windows-temporären Dateien

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie % temp% ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Wählen Sie nun alle im obigen Ordner aufgeführten Dateien aus und löschen Sie sie dauerhaft.

Hinweis: Um Dateien dauerhaft zu löschen, drücken Sie Umschalt + Entf.

3. Einige der Dateien werden nicht gelöscht, da sie derzeit verwendet werden. Überspringen Sie sie einfach.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 7: Benennen Sie ClientRegistry.blob um

1. Navigieren Sie zum Steam-Verzeichnis, das im Allgemeinen wie folgt lautet:

C: \ Programme (x86) \ Steam \

2.Finden Sie die Datei ClientRegistry.blob und benennen Sie sie um.

3. Starten Sie Steam neu und die obige Datei wird automatisch erstellt.

4.Wenn das Problem behoben ist, müssen Sie nicht fortfahren. Wenn nicht, navigieren Sie erneut zum Steam-Verzeichnis.

5. Führen Sie die Datei Steamerrorreporter.exe aus und starten Sie den Steam neu.

Methode 8: Installieren Sie Steam erneut

1. Navigieren Sie zum Steam-Verzeichnis:

C: \ Programme (x86) \ Steam \ Steamapps

2.Sie finden alle Download-Spiele oder Anwendungen im Steamapps-Ordner.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Ordner so sichern, wie Sie ihn später benötigen würden.

4.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

5. Suchen Sie Steam in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Deinstallieren.

6.Klicken Sie auf Deinstallieren und laden Sie die neueste Version von Steam von der Website herunter.

7. Führen Sie Steam erneut aus und prüfen Sie, ob das Problem behoben werden kann. Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler hergestellt werden.

8. Verschieben Sie den von Ihnen gesicherten Steamapps-Ordner in das Steam-Verzeichnis.

Methode 9: Systemwiederherstellung durchführen

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie " sysdm.cpl " ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2.Wählen Sie die Registerkarte Systemschutz und wählen Sie Systemwiederherstellung.

3.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5. Nach dem Neustart können Sie möglicherweise beheben, dass keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler hergestellt werden konnte.

Methode 10: Deaktivieren Sie Antivirus und Firewall vorübergehend

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie erneut, Windows Update auszuführen, und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Systemsteuerung.

5.Klicken Sie anschließend auf System und Sicherheit.

6. Klicken Sie dann auf Windows-Firewall.

7. Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.

8. Wählen Sie Windows-Firewall ausschalten und starten Sie Ihren PC neu. Versuchen Sie erneut, Steam auszuführen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben werden kann. Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler hergestellt werden.

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, befolgen Sie genau die gleichen Schritte, um Ihre Firewall wieder einzuschalten.

Methode 11: Deaktivieren Sie Proxy

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " inetcpl.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Internet-Eigenschaften zu öffnen .

2.Nächste gehen Sie zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.

3. Deaktivieren Sie die Option "Proxyserver für Ihr LAN verwenden" und stellen Sie sicher, dass " Einstellungen automatisch erkennen " aktiviert ist.

4.Klicken Sie auf OK, dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 12: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie in der Lage sind , den Fehler beim Herstellen einer Verbindung zum Steam-Netzwerk zu beheben.

Empfohlen:

  • Behebung der hohen CPU-Auslastung durch WUDFHost.exe
  • 15 Möglichkeiten, einen langsamen Windows 10-PC zu beschleunigen
  • Fix Das ausgewählte Startabbild hat den Fehler nicht authentifiziert
  • Behebung des Problems mit der falschen Uhrzeit von Windows 10

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Es konnte keine Verbindung zum Steam-Netzwerkfehler hergestellt werden. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel