Fix Klicken Sie hier, um Ihre letzte Benachrichtigung über Anmeldeinformationen einzugeben

Fix Klicken Sie hier, um Ihren letzten Berechtigungsnachweis einzugeben. Benachrichtigung: Wenn Sie kürzlich Ihr Microsoft-Kontokennwort geändert oder das Kennwort einfach zurückgesetzt haben, wird bei der nächsten Anmeldung möglicherweise die Benachrichtigung " Klicken Sie hier, um Ihren letzten Berechtigungsnachweis einzugeben " angezeigt Windows. Wenn Sie nun auf die obige Benachrichtigung klicken, wird ein Fenster geöffnet, in dem einfach Ihre Microsoft-Informationen überprüft werden. Grundsätzlich müssen Sie Ihr Kontopasswort eingeben und die Benachrichtigung wird für eine Weile nicht angezeigt. Sobald Sie Ihren PC neu starten, wird erneut die Benachrichtigung "Klicken Sie hier, um Ihren letzten Berechtigungsnachweis einzugeben" angezeigt. Unabhängig davon, wie oft Sie das zu überprüfende Kennwort eingeben, wird die Benachrichtigung immer wieder angezeigt.

Nun, dies ist ein ziemlich ärgerliches Problem, mit dem viele Windows-Benutzer konfrontiert sind, aber keine Sorge, wir haben eine einfache Lösung für dieses Problem. Beachten Sie außerdem, dass dieses Problem nur auftritt, wenn Sie das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos ändern und wenn Sie das Kennwort Ihres lokalen Kontos in Windows 10 ändern, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Es scheint, dass Windows das neue Kennwort im Anmeldeinformations-Manager nicht aktualisieren kann. Aus diesem Grund wird weiterhin die Benachrichtigung "Klicken Sie hier, um Ihre letzten Anmeldeinformationen einzugeben" angezeigt.

Um dies zu beheben Klicken Sie hier, um Ihre letzte Benachrichtigung über Anmeldeinformationen einzugeben. Sie müssen lediglich Ihr Kontokennwort aus dem Anmeldeinformations-Manager in Windows 10 löschen. Alle Kennwörter in Windows 10 werden im Anmeldeinformations-Manager gespeichert, sodass Sie vorsichtig sein müssen, was Sie löschen vom Credential Manager. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie die Benachrichtigung "Klicken Sie hier, um Ihren letzten Berechtigungsnachweis einzugeben" mithilfe des unten aufgeführten Handbuchs löschen können.

Fix Klicken Sie hier, um Ihre letzte Benachrichtigung über Anmeldeinformationen einzugeben

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

1.Drücken Sie Windows-Taste + S, um die Suche aufzurufen, geben Sie den Berechtigungsnachweis ein und klicken Sie im Suchergebnis auf " Berechtigungsnachweis-Manager ".

2. Sie können auch auf Credential Manager zugreifen, indem Sie Systemsteuerung> Benutzerkonten> Credential Manager öffnen .

3.Klicken Sie im Anmeldeinformations-Manager auf „ Windows-Anmeldeinformationen “.

4.Nachdem Sie Windows-Anmeldeinformationen ausgewählt haben, werden unter „ Allgemeine Anmeldeinformationen “ viele Anmeldeinformationen angezeigt .

5. Stellen Sie sicher, dass Sie einfach auf Ihr Microsoft-Konto klicken, mit dem Sie sich bei Windows anmelden, und dann auf den Link Entfernen klicken.

Hinweis: Windows 10 speichert das neue Kennwort automatisch für Ihr Microsoft-Konto, sobald Sie sich erneut anmelden.

$config[ads_text6] not found

6.Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.

7. Melden Sie sich jetzt ab oder starten Sie Ihren PC neu. Melden Sie sich dann bei Windows 10 an, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Bereinigen Sie die Festplatte mit dem Befehl Diskpart Clean in Windows 10
  • So brechen Sie eine geplante Chkdsk in Windows 10 ab
  • 4 Möglichkeiten zum Ausführen der Festplattenfehlerprüfung in Windows 10
  • Sichern und Wiederherstellen Ihrer Lesezeichen in Google Chrome

Das war's, was Sie erfolgreich behoben haben. Klicken Sie hier, um Ihren letzten Benachrichtigungsfehler für Anmeldeinformationen einzugeben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel