Fix kann unter Android keine Textnachrichten senden oder empfangen

Fix kann unter Android keine Textnachrichten senden oder empfangen: Es gibt zwar eine Reihe von Anwendungen, mit denen Sie problemlos Nachrichten senden oder mit Freunden und Familie kommunizieren können, aber die meisten dieser Apps erfordern eine Internetverbindung, um zu funktionieren. Die Alternative ist also das Senden einer SMS, die weitaus zuverlässiger ist als alle anderen Instant Messaging-Apps von Drittanbietern. Die Verwendung einer Drittanbieter-App bietet zwar bestimmte Vorteile, z. B. das Senden von Fotos, Bildern, Videos, Dokumenten, großen und kleinen Dateien usw., aber wenn Sie kein ordnungsgemäßes Internet haben, funktionieren diese überhaupt nicht. Kurz gesagt, obwohl viele Instant Messaging-Apps auf den Markt gekommen sind, ist die Text-SMS immer noch ein wichtiges Merkmal in jedem Mobiltelefon.

Wenn Sie ein neues Flaggschiff-Android-Telefon gekauft haben, können Sie davon ausgehen, dass es jederzeit und überall problemlos Textnachrichten sendet und empfängt. Ich befürchte jedoch, dass dies nicht der Fall ist, da viele Leute berichten, dass sie auf ihrem Android-Handy keine Textnachrichten senden oder empfangen können.

Wenn Sie Textnachrichten senden oder empfangen, treten manchmal Probleme auf, z. B. dass Sie keine Textnachrichten senden können. Die von Ihnen gesendete Nachricht wurde vom Empfänger nicht empfangen. Sie haben plötzlich den Empfang von Nachrichten eingestellt. Anstelle von Nachrichten wird eine Warnung angezeigt und viele andere solche Probleme.

Warum kann ich keine Textnachrichten (SMS / MMS) senden oder empfangen?

Nun, es gibt mehrere Gründe, aus denen das Problem auftritt. Einige davon sind nachstehend aufgeführt:

  • Softwarekonflikt
  • Netzwerksignale sind schwach
  • Trägerproblem mit dem registrierten Netzwerk
  • Fehlkonfiguration oder falsche Konfiguration in Ihren Telefoneinstellungen
  • Wechseln zu einem neuen Telefon oder Wechseln von iPhone zu Android oder von Android zu iPhone

Wenn Sie aufgrund eines der oben genannten Probleme oder aus einem anderen Grund keine Nachrichten senden oder empfangen können, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie mit diesem Handbuch Ihr Problem, mit dem Sie beim Senden oder Empfangen von Textnachrichten konfrontiert sind, problemlos lösen können .

$config[ads_text6] not found

Fix kann unter Android keine Textnachrichten senden oder empfangen

Im Folgenden finden Sie Methoden, mit denen Sie Ihr Problem lösen können. Testen Sie nach jeder Methode, ob Ihr Problem behoben ist oder nicht. Wenn nicht, versuchen Sie es mit einer anderen Methode.

Methode 1: Überprüfen Sie die Netzwerksignale

Der erste und grundlegende Schritt, den Sie ausführen sollten, wenn Sie unter Android keine Nachrichten senden oder empfangen können, besteht darin, die Signalbalken zu überprüfen. Diese Signalleisten sind in der oberen rechten Ecke oder in der oberen linken Ecke Ihres Telefonbildschirms verfügbar. Wenn Sie alle Balken wie erwartet sehen können, bedeutet dies, dass Ihre Netzwerksignale gut sind.

Wenn weniger Balken vorhanden sind, sind die Netzwerksignale schwach. Um dieses Problem zu beheben, schalten Sie Ihr Telefon aus und wieder ein. Dies kann das Signal verbessern und Ihr Problem kann behoben sein.

Methode 2: Ersetzen Sie Ihr Telefon

Möglicherweise können Sie aufgrund eines Problems in Ihrem Telefon oder eines Hardwareproblems auf Ihrem Telefon keine Textnachrichten senden oder empfangen. Um dieses Problem zu beheben, legen Sie Ihre SIM-Karte ( vom problematischen Telefon ) in ein anderes Telefon ein und prüfen Sie, ob Sie Textnachrichten senden oder empfangen können oder nicht. Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, können Sie es beheben, indem Sie sich an Ihren Diensteanbieter wenden und nach einem SIM-Ersatz fragen. Andernfalls müssen Sie Ihr Telefon möglicherweise durch ein neues Telefon ersetzen.

Methode 3: Überprüfen Sie die Sperrliste

Wenn Sie eine Nachricht senden möchten, dies aber nicht können, sollten Sie zunächst prüfen, ob die Nummer, an die Sie eine Nachricht senden möchten, nicht in der Block- oder Spam-Liste Ihres Geräts enthalten ist. Wenn die Nummer gesperrt ist, können Sie keine Nachrichten von dieser Nummer senden oder empfangen. Wenn Sie also weiterhin eine Nachricht an diese Nummer senden möchten, müssen Sie sie aus der Sperrliste entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Nummer zu entsperren:

1.Drücken Sie lange auf die Nummer, an die Sie eine Nachricht senden möchten.

2.Tippen Sie im Menü auf Blockierung aufheben .

3. In einem Dialogfeld werden Sie aufgefordert, diese Telefonnummer zu entsperren. Klicken Sie auf OK.

Nach Abschluss der obigen Schritte wird die bestimmte Nummer entsperrt und Sie können problemlos Nachrichten an diese Nummer senden.

Methode 4: Bereinigen alter Nachrichten

Wenn Sie immer noch keine Nachrichten senden oder empfangen können, kann dieses Problem auch dadurch verursacht werden, dass Ihre SIM-Karte möglicherweise vollständig mit Nachrichten gefüllt ist oder Ihre SIM-Karte die maximale Anzahl an Nachrichten erreicht hat, die sie speichern kann. Sie können dieses Problem also beheben, indem Sie Nachrichten löschen, die nicht nützlich sind. Es wird empfohlen, von Zeit zu Zeit Textnachrichten zu löschen, um dieses Problem zu vermeiden.

Hinweis: Diese Schritte können von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein, die grundlegenden Schritte sind jedoch ungefähr gleich.

1.Öffnen Sie die integrierte Messaging-App, indem Sie darauf klicken.

2.Klicken Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke.

3. Tippen Sie nun im Menü auf Einstellungen .

4. Tippen Sie anschließend auf Weitere Einstellungen.

5. Tippen Sie unter Weitere Einstellungen auf Textnachrichten.

6.Klicken oder tippen Sie auf SIM-Karten-Nachrichten verwalten . Hier sehen Sie alle auf Ihrer SIM-Karte gespeicherten Nachrichten.

7. Jetzt können Sie entweder alle Nachrichten löschen, wenn sie nicht von Nutzen sind, oder Nachrichten einzeln auswählen, die Sie löschen möchten.

Methode 5: Erhöhen des SMS-Limits

Wenn sich der Speicherplatz Ihrer SIM-Karte zu schnell mit Textnachrichten (SMS) füllt, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie das Limit der Textnachrichten erhöhen, die auf der SIM-Karte gespeichert werden können. Beachten Sie jedoch Folgendes, während Sie den Speicherplatz für Textnachrichten vergrößern, da der Speicherplatz für Kontakte auf der SIM-Karte verringert wird. Wenn Sie Ihre Daten jedoch in einem Google-Konto speichern, sollte dies kein Problem sein. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Anzahl der Nachrichten zu erhöhen, die auf Ihrer SIM-Karte gespeichert werden können:

$config[ads_text6] not found

1.Öffnen Sie die integrierte Messaging-App, indem Sie darauf klicken.

2. Tippen Sie auf das Dreipunktsymbol in der oberen rechten Ecke.

3. Tippen Sie nun im Menü auf Einstellungen .

4.Tippen Sie auf SMS- Limit und der folgende Bildschirm wird angezeigt.

5.Stellen Sie das Limit ein, indem Sie nach oben und unten scrollen . Sobald Sie das Limit festgelegt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Festlegen. Das Limit für Textnachrichten wird festgelegt.

Methode 6: Löschen von Daten und Cache

Wenn Ihr Messaging-App-Cache voll ist, tritt möglicherweise das Problem auf, dass Sie unter Android keine Textnachrichten senden oder empfangen können. Wenn Sie den App-Cache leeren, können Sie Ihr Problem beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten und Cache von Ihrem Gerät zu löschen:

1.Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf das Symbol Einstellungen auf Ihrem Gerät klicken.

2. Tippen Sie im Menü auf die Option Apps .

3.Stellen Sie sicher, dass der Filter Alle Apps angewendet wird. Wenn nicht, wenden Sie es an, indem Sie auf das Dropdown-Menü in der oberen linken Ecke klicken.

4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der integrierten Messaging-App.

5.Klicken Sie darauf und tippen Sie auf die Option Speicher.

6. Tippen Sie anschließend auf Daten löschen .

7. Es erscheint eine Warnung, dass alle Daten dauerhaft gelöscht werden . Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

8. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Cache löschen.

9.Nach Abschluss der obigen Schritte werden alle nicht verwendeten Daten und der Cache gelöscht.

10. Starten Sie jetzt Ihr Telefon neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 7: Deaktivieren von iMessage

In iPhones werden Nachrichten mit iMessage gesendet und empfangen. Wenn Sie Ihr Telefon von iPhone auf Android, Windows oder Blackberry geändert haben, besteht wahrscheinlich das Problem, dass Sie keine Textnachrichten senden oder empfangen können, da Sie möglicherweise vergessen haben, iMessage zu deaktivieren, bevor Sie Ihre SIM-Karte in das Android-Telefon einlegen. Aber keine Sorge, Sie können dies leicht beheben, indem Sie die iMessage deaktivieren, indem Sie Ihre SIM-Karte erneut in ein iPhone einlegen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um iMessage von Ihrer SIM-Karte zu deaktivieren:

1. Legen Sie Ihre SIM-Karte wieder in das iPhone ein.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre mobilen Daten eingeschaltet sind . Jedes zellulare Datennetz wie 3G, 4G oder LTE funktioniert.

3.Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten. Der folgende Bildschirm wird angezeigt:

4. Schalten Sie die Schaltfläche neben der iMessage aus, um sie zu deaktivieren.

5. Kehren Sie nun wieder zu den Einstellungen zurück und tippen Sie auf FaceTime .

6.Schalten Sie die Schaltfläche neben FaceTime aus, um sie zu deaktivieren.

Entfernen Sie nach Abschluss der obigen Schritte die SIM-Karte aus dem iPhone und legen Sie sie in das Android-Telefon ein. Jetzt können Sie möglicherweise beheben, dass keine Textnachrichten zum Android-Problem gesendet oder empfangen werden können.

Methode 8: Beheben von Softwarekonflikten

Wenn Sie den Google Playstore besuchen, um eine Anwendung herunterzuladen, finden Sie viele Apps für eine bestimmte Funktionalität. Wenn Sie also mehrere Apps heruntergeladen haben, die dieselbe Funktion ausführen, kann dies zu Softwarekonflikten führen und die Leistung jeder Anwendung beeinträchtigen.

$config[ads_text6] not found

Wenn Sie eine Drittanbieter-App zum Verwalten von SMS oder SMS installiert haben, führt dies definitiv zu einem Konflikt mit der integrierten Messaging-App Ihres Android-Geräts, und Sie können möglicherweise keine Nachrichten senden oder empfangen. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die Drittanbieteranwendung löschen. Es wird außerdem empfohlen, keine Drittanbieter-App zum Senden von SMS-Nachrichten zu verwenden. Wenn Sie die Drittanbieter-App jedoch weiterhin behalten und keine Probleme mit Softwarekonflikten haben möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Messaging-App auf die neueste Version aktualisiert wurde.

2.Öffnen Sie den Google Playstore von Ihrem Startbildschirm aus.

3.Klicken oder tippen Sie auf das dreizeilige Symbol in der oberen linken Ecke des Playstores.

4. Tippen Sie auf Meine Apps und Spiele .

5. Überprüfen Sie, ob für die von Ihnen installierte Messaging-App eines Drittanbieters ein Update verfügbar ist. Wenn verfügbar, aktualisieren Sie es.

Methode 9: Führen Sie das Zurücksetzen der Netzwerkregistrierung durch

Wenn Sie keine Nachrichten senden oder empfangen können, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Netzwerk vor. Wenn Sie es also erneut mit einem anderen Telefon registrieren, wodurch die Netzwerkregistrierung unter Ihrer Nummer außer Kraft gesetzt wird, kann das Problem möglicherweise behoben werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkregistrierung erneut durchzuführen:

  • Nehmen Sie die SIM-Karte von Ihrem aktuellen Telefon und legen Sie sie in ein anderes Telefon ein.
  • Schalten Sie das Telefon ein und warten Sie 2-3 Minuten.
  • Stellen Sie sicher, dass es zellulare Signale hat.
  • Sobald es zellulare Signale hat, schalten Sie das Telefon aus.
  • Nehmen Sie die SIM-Karte erneut heraus und legen Sie sie in das Telefon ein, bei dem ein Problem aufgetreten ist.
  • Schalten Sie das Telefon ein und warten Sie 2-3 Minuten. Die Netzwerkregistrierung wird automatisch neu konfiguriert.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, treten möglicherweise keine Probleme beim Senden oder Empfangen von Textnachrichten auf Ihrem Android-Telefon auf.

Methode 10: Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn Sie alles versucht haben und immer noch ein Problem haben, können Sie Ihr Telefon als letzten Ausweg auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Wenn Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wird Ihr Telefon mit Standard-Apps brandneu. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

1.Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon, indem Sie auf das Einstellungssymbol klicken.

2. Die Einstellungsseite wird geöffnet und Sie tippen auf Zusätzliche Einstellungen .

3. Tippen Sie anschließend auf Sichern und zurücksetzen .

4. Tippen Sie unter Sichern und Zurücksetzen auf Zurücksetzen auf Werkseinstellungen .

5. Tippen Sie auf die Option Telefon zurücksetzen, die unten auf der Seite verfügbar ist.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, wird Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Jetzt sollten Sie in der Lage sein , Textnachrichten auf Ihrem Gerät zu senden oder zu empfangen.

Empfohlen:

  • So verwenden Sie den Hidden Video Editor in Windows 10
  • Beheben Sie den Fehler INET_E_RESOURCE_NOT_FOUND unter Windows 10

Ich hoffe, die oben genannten Schritte waren hilfreich und jetzt können Sie das Senden oder Empfangen von Textnachrichten unter Android beheben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel