Fix Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar

Fix Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen oder keine Webseite oder Website in Ihrem Browser besuchen können, wird im nächsten logischen Schritt die Windows-Netzwerkdiagnose-Fehlerbehebung ausgeführt, bei der möglicherweise das gefundene Problem angezeigt wird Fehlermeldung " Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar ". Wenn Sie mit dieser Fehlermeldung konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen, denn heute werden wir sehen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Unter Windows 10 gab es in letzter Zeit viele Probleme, sei es mit Sound, Grafik oder Internetverbindung, und dieses Problem unterscheidet sich nicht von diesen. In diesem Fall haben Sie jedoch aufgrund von DNS-Problemen keinen Internetzugang, der so schnell wie möglich behoben werden sollte. Möglicherweise tritt aus folgenden Gründen der Fehler "Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar" auf:

  • DNS-Server antwortet nicht
  • Beim DNS-Server treten möglicherweise Probleme auf
  • DNS-Server ist möglicherweise ausgefallen,
  • DNS-Server ist nicht verfügbar
  • Zeitüberschreitung beim DNS-Server
  • DNS-Server getrennt
  • DNS-Server nicht gefunden
  • DNS-Server konnte nicht gefunden werden

Die Ursache für den oben genannten Fehler ist eine falsche Konfiguration der DNS-Serveradresse, eine Fehlfunktion der Netzwerkverbindung, Änderungen in TCP / IP, Malware oder Viren, Routerprobleme, Firewallprobleme usw. Wie Sie sehen, kann es so viele Gründe geben, warum Sie möglicherweise konfrontiert werden Diese Fehlermeldung hängt jedoch von der Systemkonfiguration und der Umgebung des Benutzers ab. Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verlieren, anhand der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung sehen, wie der Fehler behoben werden kann.

Fix Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Starten Sie Ihren Router neu

Starten Sie einfach Ihr Modem neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, da im Netzwerk manchmal technische Probleme aufgetreten sind, die nur durch einen Neustart des Modems behoben werden können. Wenn Sie dieses Problem immer noch nicht beheben können, befolgen Sie die nächste Methode.

Methode 2: DNS leeren und TCP / IP zurücksetzen

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie „ Eingabeaufforderung (Admin)“.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

(a) ipconfig / release

(b) ipconfig / flushdns

(c) ipconfig / erneuern

3. Öffnen Sie die Admin-Eingabeaufforderung erneut, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

  • ipconfig / flushdns
  • nbtstat –r
  • netsh int ip reset
  • Netsh Winsock Reset

4. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen. Das Leeren von DNS scheint zu beheben. Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar.

Methode 3: Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung mit Administratorrechten aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Fehlerbehebung.

3.Klicken Sie unter Fehlerbehebung auf Internetverbindungen und dann auf Fehlerbehebung ausführen .

4. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung auszuführen.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 4: Verwenden Sie Google DNS

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie Control ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie anschließend auf Netzwerk und Internet.

2.Klicken Sie anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter und dann auf Adaptereinstellungen ändern.

3.Wählen Sie Ihr WLAN aus, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Eigenschaften.

4.Wählen Sie nun Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

5. Markieren Sie " Folgende DNS-Serveradressen verwenden " und geben Sie Folgendes ein:

Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8

Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4

6. Schließen Sie alles und Sie können möglicherweise beheben, dass Ihr DNS-Server möglicherweise nicht verfügbar ist.

Methode 5: Beziehen Sie die DNS-Serveradresse automatisch

1.Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Netzwerk und Internet.

2.Klicken Sie anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter und dann auf Adaptereinstellungen ändern.

3.Wählen Sie Ihr WLAN aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

4.Wählen Sie nun Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

5.Überprüfen Sie die Markierung " IP-Adresse automatisch beziehen" und "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" .

6. Schließen Sie alles und Sie können möglicherweise den Fehler beheben, dass Ihr DNS-Server möglicherweise nicht verfügbar ist.

Methode 6: Deaktivieren Sie Antivirus und Firewall vorübergehend

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie erneut, auf das Internet zuzugreifen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4. Geben Sie das Steuerelement in die Windows-Suche ein und klicken Sie im Suchergebnis auf Systemsteuerung.

5.Klicken Sie anschließend auf System und Sicherheit und dann auf Windows-Firewall.

6.Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.

7. Wählen Sie Windows-Firewall ausschalten und starten Sie Ihren PC neu . Versuchen Sie erneut, auf das Internet zuzugreifen, und prüfen Sie, ob Ihr DNS-Server möglicherweise nicht verfügbar ist.

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, befolgen Sie genau die gleichen Schritte, um Ihre Firewall wieder einzuschalten.

Methode 7: Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist

1.Drücken Sie Windows-Taste + I und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2.Klicken Sie anschließend erneut auf Nach Updates suchen und stellen Sie sicher, dass alle ausstehenden Updates installiert sind.

3.Nach der Installation der Updates starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 8: Proxy deaktivieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK.

2.Wählen Sie die Registerkarte Boot und aktivieren Sie Safe Boot . Klicken Sie dann auf Übernehmen und auf OK.

3. Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie nach dem erneuten Neustart Windows-Taste + R und geben Sie inetcpl.cpl ein.

4.Hit Ok, um Internet-Eigenschaften zu öffnen und von dort aus Verbindungen auswählen .

5. Deaktivieren Sie „ Proxyserver für Ihr LAN verwenden “. Klicken Sie dann auf OK.

6. Öffnen Sie erneut msconfig und deaktivieren Sie die Option Sicherer Start. Klicken Sie dann auf Übernehmen und auf OK.

7. Starten Sie Ihren PC neu und Sie können möglicherweise den Fehler beheben, dass Ihr DNS-Server nicht verfügbar ist.

Empfohlen:

  • Beheben Sie den Windows Update-Fehler 80072EE2
  • Festlegen des Datenlimits für WLAN und Ethernet in Windows 10
  • Behebung des ERR_CONNECTION_TIMED_OUT Chrome-Fehlers
  • IPv6-Konnektivität beheben Kein Internetzugang unter Windows 10

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Ihr DNS-Server ist möglicherweise nicht verfügbar. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel