Fix Ethernet hat keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler

Fix Ethernet hat keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler: Dieser Fehler wird verursacht, weil DHCP keine gültige IP-Adresse von Ihrer Netzwerkkarte (Network Interface Card) erhalten kann. Die dynamische IP-Konfiguration ist standardmäßig aktiviert, sodass ein Benutzer keine Einstellungen manuell eingeben muss, um eine Verbindung zu einem Netzwerk mit einem DHCP-Server herzustellen. Da Ihr Ethernet jedoch nicht über eines verfügt, können Sie nicht auf das Internet zugreifen, und es wird möglicherweise die Fehlermeldung " Eingeschränkte Konnektivität oder kein Internetzugang" angezeigt .

Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Ethernet mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler aufweist .

Fix Ethernet hat keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler

Methode 1: Neuinstallation der TCP / IP-Einstellungen

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Taste und wählen Sie „ Eingabeaufforderung (Admin)“.

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Netsh Winsock Reset

netsh int ip reset

3. Starten Sie Ihren PC neu, um diese Änderungen zu übernehmen.

Methode 2: DNS leeren und TCP / IP zurücksetzen

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie „ Eingabeaufforderung (Admin)“.

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

(a) ipconfig / release

(b) ipconfig / flushdns

(c) ipconfig / erneuern

3. Öffnen Sie die Admin-Eingabeaufforderung erneut, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

  • ipconfig / flushdns
  • nbtstat –r
  • netsh int ip reset
  • Netsh Winsock Reset

4. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen. Flushing DNS scheint zu beheben, dass Ethernet keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler hat.

Methode 3: Deaktivieren und aktivieren Sie Ihre Netzwerkkarte (Network Interface Card).

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie " ncpa.cpl " ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf die Netzwerkkarte, auf der das Problem auftritt .

3.Wählen Sie Deaktivieren und aktivieren Sie es nach einigen Minuten erneut.

4.Warten Sie, bis eine IP-Adresse erfolgreich empfangen wurde.

5.Wenn das Problem weiterhin besteht, geben Sie die folgenden Befehle in cmd ein:

 ipconfig / release ipconfig / flushdns ipconfig / erneuern 

6. Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie Ethernet reparieren können, ohne dass ein gültiger IP-Konfigurationsfehler vorliegt oder nicht.

Methode 4: Ändern der Netzwerkadaptereinstellungen

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie "ncpa.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihr WLAN (NIC) und wählen Sie Eigenschaften.

3.Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP / Ipv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.

4.Stellen Sie sicher, dass Folgendes überprüft wird:

 IP-Adresse automatisch beziehen DNS-Serveradresse automatisch beziehen. 

5. Klicken Sie auf OK und beenden Sie die WiFi-Eigenschaften.

6. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Methode 5: Ethernet-Treiber deinstallieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie " devmgmt.msc " ein, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie den Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter, für den das Problem auftritt, und klicken Sie auf Deinstallieren.

3.Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie auf OK.

4. Klicken Sie abschließend auf Aktion und dann auf Nach Hardwareänderungen suchen .

5. Starten Sie Ihren PC neu, um diese Änderungen zu übernehmen. Dies sollte Ihnen helfen, das Problem zu beheben. Ethernet hat keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler. Wenn Sie jedoch immer noch nicht weiterkommen, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 6: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

1.Drücken Sie Windows-Taste + R und " devmgmt.msc ", um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie den Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter, für den das Problem auftritt, und klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren .

3.Wählen Sie „ Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.

4. Klicken Sie nun auf „ Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen.

5. Aktualisieren Sie alle aufgelisteten Treiber nacheinander und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

6. Alternativ, wenn oben nicht funktioniert hat, besuchen Sie die Website des Herstellers, um die neuesten Treiber herunterzuladen. Zum Beispiel habe ich einen Controller der Realtek PCIe FE-Familie, daher muss ich Realtek PCIe-Treiber von der Website herunterladen.

7. Starten Sie Ihren PC neu.

Methode 7: Deaktivieren Sie IPv6

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste und dann auf „ Netzwerk- und Freigabecenter öffnen.

2. Klicken Sie jetzt auf Ihre aktuelle Verbindung, um die Einstellungen zu öffnen .

Hinweis: Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können, verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um eine Verbindung herzustellen, und befolgen Sie diesen Schritt.

3.Klicken Sie im gerade geöffneten Fenster auf die Schaltfläche Eigenschaften .

4. Deaktivieren Sie Internet Protocol Version 6 (TCP / IP).

5.Klicken Sie auf OK und dann auf Schließen. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 8: Deaktivieren Sie vorübergehend Ihr Antivirenprogramm und Ihre Firewall

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie erneut, auf das Internet zuzugreifen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4. Geben Sie das Steuerelement in die Windows-Suche ein und klicken Sie im Suchergebnis auf Systemsteuerung.

5.Klicken Sie anschließend auf System und Sicherheit und dann auf Windows-Firewall.

6.Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.

7. Wählen Sie Windows-Firewall ausschalten und starten Sie Ihren PC neu . Versuchen Sie erneut, auf das Internet zuzugreifen, und prüfen Sie, ob Sie Ethernet reparieren können. Es liegt kein gültiger IP-Konfigurationsfehler vor.

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, befolgen Sie genau die gleichen Schritte, um Ihre Firewall wieder einzuschalten.

Methode 9: Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Fehlerbehebung.

3.Klicken Sie unter Fehlerbehebung auf Internetverbindungen und dann auf Fehlerbehebung ausführen .

4. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung auszuführen.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 10: Aktivieren Sie den DHCP-Clientdienst

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Finden Sie den DHCP-Client in dieser Liste und doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen.

3.Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist, und klicken Sie auf Start, wenn der Dienst noch nicht ausgeführt wird.

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Lesen Sie auch, wie Sie den eingeschränkten Internetzugang oder kein WLAN-Problem beheben können.

Das ist es, was Sie erfolgreich gelernt haben. Wie man Ethernet repariert, hat keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler . Wenn Sie noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne in Kommentaren stellen.

Ähnlicher Artikel