Fix Drives wird beim Doppelklick nicht geöffnet

Laufwerke reparieren wird beim Doppelklick nicht geöffnet: Wenn Sie lokale Laufwerke nicht öffnen können, weil Doppelklick nicht funktioniert, sind Sie am richtigen Ort, da wir heute diskutieren, wie das Problem behoben werden kann. Wenn Sie auf ein Laufwerk doppelklicken, z. B. Lokale Festplatte (D :), wird ein neues Popup-Fenster "Öffnen mit" geöffnet, in dem Sie aufgefordert werden, die Anwendung auszuwählen, um die lokale Festplatte (D :) zu öffnen absurd. Einige Benutzer erhalten außerdem den Fehler "Anwendung nicht gefunden", wenn sie versuchen, per Doppelklick auf das lokale Laufwerk zuzugreifen.

Das oben genannte Problem wird meistens durch Viren- oder Malware-Infektionen verursacht, die Ihren Zugriff auf lokale Laufwerke auf Ihrem System blockieren oder einschränken. Wenn ein Virus Ihren PC infiziert, erstellt er normalerweise automatisch die Datei autorun.inf im Stammverzeichnis jedes Laufwerks, sodass Sie nicht auf dieses Laufwerk zugreifen können, und zeigt stattdessen die Eingabeaufforderung "Öffnen mit" an. Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verlieren, sehen, wie Laufwerke tatsächlich repariert werden. Das Öffnen erfolgt nicht per Doppelklick mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung.

Fix Drives wird beim Doppelklick nicht geöffnet

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie in der Lage sind, Laufwerke zu reparieren, die bei einem Doppelklick nicht geöffnet werden.

Methode 2: Manuelles Löschen der Datei Autorun.inf

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

$config[ads_text6] not found
 del C: \ autorun. * / f / s / q / a del D: \ autorun. * / f / s / q / a del E: \ autorun. * / f / s / q / a 

Hinweis: Ersetzen Sie den Laufwerksbuchstaben entsprechend

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

4.Wenn das Problem weiterhin besteht, öffnen Sie cmd erneut mit Administratorrechten und geben Sie Folgendes ein:

Attrib -R -S-H / S /DC:\Autorun.inf

RD /SC:\Autorun.inf

Hinweis: Führen Sie dies für alle Laufwerke aus, indem Sie den Laufwerksbuchstaben entsprechend ersetzen.

5.Wiederholen Sie den Neustart und prüfen Sie, ob Sie in der Lage sind, Laufwerke zu reparieren, die bei einem Doppelklick nicht geöffnet werden.

Methode 3: Führen Sie SFC und CHKDSK aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows (Wenn oben fehlschlägt, versuchen Sie es mit diesem) 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 4: Führen Sie Flash Disinfector aus

Laden Sie Flash Disinfector herunter und führen Sie es aus, um den Autorun-Virus von Ihrem PC zu löschen, der möglicherweise das Problem verursacht hat. Sie können auch Autorun Exterminator ausführen, der den gleichen Job wie Flash Disinfector ausführt.

Methode 5: Löschen von MountPoints2-Registrierungseinträgen

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Drücken Sie nun Strg + F, um Suchen zu öffnen, geben Sie MountPoints2 ein und klicken Sie auf Weiter suchen .

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MousePoints2 und wählen Sie Löschen.

4. Suchen Sie erneut nach anderen MousePoints2-Einträgen und löschen Sie sie nacheinander.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie Laufwerke reparieren können. Wird nicht geöffnet, wenn Sie auf Problem doppelklicken .

Methode 6: Shell32.Dll-Datei registrieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regsvr32 / i shell32.dll ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Warten Sie, bis der obige Befehl verarbeitet wurde, und es wird eine Erfolgsmeldung angezeigt.

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Behebung eines zufälligen Absturzes von Windows 10
  • Behebung der Installation des MTP-USB-Gerätetreibers fehlgeschlagen
  • So beheben Sie Fehler beim Öffnen der lokalen Festplatte (C :)
  • Behebung von Windows 10 Freezes beim Start

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Laufwerke werden bei Doppelklick nicht geöffnet. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel