Fix Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar

Fix Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar: Diese Fehlermeldung tritt häufig bei Windows 7- und Windows 10-Benutzern auf. Wenn Sie jedoch kürzlich ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durchgeführt haben, tritt dieser Fehler definitiv auf. Wenn sich die Benutzer nach dem Upgrade anmelden, wird in einem Popup-Fenster die Fehlermeldung "Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar" angezeigt. Diese bleibt bestehen, bis Sie im abgesicherten Modus starten. Der Fehler ist auch nicht nur darauf beschränkt, da es andere Benutzer gibt, die nur dann mit diesem Problem konfrontiert sind, wenn sie die Eigenschaften ihrer Laufwerke überprüfen, z. B. Laufwerk C: oder die externe Festplatte. Kurz gesagt, wenn ein Benutzer auf Arbeitsplatz oder Dieser PC zugreift und mit der rechten Maustaste auf ein Laufwerk klickt, das an den PC angeschlossen ist (externe Festplatte, USB usw.), wird die Fehlermeldung angezeigt: „Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar."

Die Hauptursache für diesen Fehler scheinen fehlende Registrierungseinträge zu sein, die leicht behoben werden können. Zum Glück wird dieser Fehler nicht durch Malware oder ein ernstes Problem verursacht und kann leicht behoben werden. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie das Problem tatsächlich behoben wird. Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar. Fehler bei den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung.

Fix Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Registrierungskorrektur

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Registrierungssicherung erstellen, bevor Sie Änderungen im Registrierungseditor vornehmen.

1.Öffnen Sie den Editor und kopieren Sie den folgenden Code wie er ist:

 Windows-Registrierungseditor Version 5.00 [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ ContextMenuHandlers] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ ContextMenuHandlers \ EnhancedStorageShell] @ = "{2854C3_3C_3 Laufwerk \ shellex \ ContextMenuHandlers \ Sharing] @ = "{f81e9010-6ea4-11ce-a7ff-00aa003ca9f6}" \ ContextMenuHandlers \ {59099400-57FF-11CE-BD94-0020AF85B590}] @ = "" [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ ContextMenuHandlers \ {596AB062-B4D2-4215-9F74-E9109B0A8153 \ " D6791A63-E7E2-4fee-BF52-5DED8E86E9B8}] "{D6791A63-E7E2-4fee-BF52-5DED8E86E9B8}" = "Menü" Tragbare Geräte " ] @ = "" [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ FolderExtensions] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ FolderExtensions \ {fbeb8a05-b eee-4442-804e-409d6c4515e9}] "DriveMask" = dword: 00000020 [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers] @ = "{5F5295E0-429F-1069-A2E2-08002B30309D}" \ HKEY \ ] @ = "{f81e9010-6ea4-11ce-a7ff-00aa003ca9f6}" [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {1f2e5c40-9550-11ce-99d2-00aa006e086c}] -11d0-98a8-0800361b1103}] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {55B3A0BD-4D28-42fe-8CFB-FA3EDFF969B8}] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ B09B9B9B09B09B9B9B9B09B09B9B09B09B09B9B09B09B9B09B9B09B09B09B04B9B9B04B9B9B04B9B9 [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {5F5295E0-429F-1069-A2E2-08002B30309D}] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {7988B573-EC89-11cf-9C00- \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {D12267B4-252D-409A-86F9-81BACD3DCBB2}] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {ECCDF543-45C C-11CE-B9BF-0080C87CDBA6}] [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ PropertySheetHandlers \ {ef43ecfe-2ab9-4632-bf21-58909dd177f0}] @ = "" [HKEY_CLASSES_ROOT \ Drive \ shellex \ {\ 804e-409d6c4515e9}] @ = "" 

2. Sobald der gesamte obige Code in den Editor kopiert wurde, klicken Sie auf Datei und dann auf Speichern unter.

3.Stellen Sie sicher, dass Sie unter Dateityp die Option Alle Dateien auswählen und den gewünschten Speicherort auswählen, um die Datei zu speichern, die der Desktop sein kann.

4.Nennen Sie die Datei jetzt The_properties_for_this_item_are_not_available.reg (das ist sehr wichtig).

5.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie Als Administrator ausführen. Dadurch werden die oben genannten Werte zur Registrierung hinzugefügt. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja.

6. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie die Fehler beheben können. Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar.

Methode 2: Deaktivieren Sie die beschädigte Shell-Erweiterung

1. Um zu überprüfen, welche Programme den Fehler "Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar" verursachen, müssen Sie eine Software eines Drittanbieters namens ShellExView herunterladen.

2.Doppeln Sie auf die Anwendung ShellExView.exe in der Zip-Datei, um sie auszuführen. Warten Sie einige Sekunden, da es beim ersten Start einige Zeit dauert, um Informationen zu Shell-Erweiterungen zu sammeln.

3. Klicken Sie nun auf Optionen und dann auf Alle Microsoft-Erweiterungen ausblenden.

4. Drücken Sie jetzt Strg + A, um alle auszuwählen, und drücken Sie die rote Taste in der oberen linken Ecke.

5.Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, wählen Sie Ja.

6.Wenn das Problem behoben ist, liegt ein Problem mit einer der Shell-Erweiterungen vor. Um herauszufinden, welche Sie benötigen, müssen Sie sie einzeln einschalten, indem Sie sie auswählen und die grüne Taste oben rechts drücken. Wenn nach dem Aktivieren einer bestimmten Shell-Erweiterung immer noch der Fehler angezeigt wird, müssen Sie diese bestimmte Erweiterung deaktivieren oder besser, wenn Sie sie von Ihrem System entfernen können.

Methode 3: Überprüfen Sie den Startordner manuell

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie % appdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie nun zum folgenden Ordner:

Microsoft> Windows> Startmenü> Programme> Start

3.Überprüfen Sie, ob noch Dateien oder Ordner ( tote Links ) von Programmen vorhanden sind, die Sie zuvor deinstalliert haben.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie solche Dateien oder Ordner unter dem oben genannten Ordner löschen.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie die Fehler beheben können. Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar.

Methode 4: Löschen Sie den Wert von Interactive User aus der Registrierung

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Classes \ AppID \ {448aee3b-dc65-4af6-bf5f-dce86d62b6c7}

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner {448aee3b-dc65-4af6-bf5f-dce86d62b6c7} und wählen Sie Berechtigungen aus.

4.Klicken Sie im nächsten sich öffnenden Fenster auf Erweitert.

5. Klicken Sie nun unter Eigentümer auf Ändern und dann im Fenster Benutzer oder Gruppe auswählen erneut auf Erweitert.

6. Klicken Sie dann auf Jetzt suchen und wählen Sie Ihren Benutzernamen aus der Liste aus.

6.Klicken Sie erneut auf OK, um den Benutzernamen zum vorherigen Fenster hinzuzufügen, und klicken Sie dann auf OK.

7.Überprüfen Sie die Markierung „ Eigentümer auf Subcontainern und Objekten ersetzen “ und klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

8.Wählen Sie nun im Berechtigungsfenster Ihren Benutzernamen aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Vollzugriff“.

9.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

10. Stellen Sie nun sicher, dass Sie {448aee3b-dc65-4af6-bf5f-dce86d62b6c7} markiert haben, und doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf RunAs-Zeichenfolge.

11.Entfernen Sie den Wert für den interaktiven Benutzer, lassen Sie das Feld leer und klicken Sie auf OK.

12.Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Führen Sie SFC und CHKDSK aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • Behebung Eine erforderliche Berechtigung wird vom Clientfehler nicht gehalten
  • Fix Das Task-Image ist beschädigt oder wurde manipuliert
  • So beheben Sie den Windows-Datei-Explorer werden ständig aktualisiert
  • Fix Credential Manager-Fehler 0x80070057 Der Parameter ist falsch

Das war's, was Sie erfolgreich behoben haben. Die Eigenschaften für dieses Element sind nicht verfügbar. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel