Fix Computer wird erst nach mehrmaligem Neustart gestartet

Fix Computer startet erst nach mehrmaligem Neustart: Es scheint ein neues Problem bei PC-Benutzern zu geben: Wenn sie ihren PC zum ersten Mal einschalten, wird die Stromversorgung eingeschaltet, die Lüfter beginnen sich zu drehen, aber alles stoppt plötzlich und der PC erhält nie eine Anzeige. Kurz gesagt, der PC wird ohne Vorwarnung automatisch ausgeschaltet. Wenn der Benutzer nun den PC ausschaltet und dann wieder einschaltet, startet der Computer normal ohne zusätzliche Probleme. Grundsätzlich wird der Computer erst nach einem mehrmaligen Neustart gestartet, was für einfache Windows-Benutzer sehr ärgerlich ist.

Manchmal müssen Sie bis zu 4-5 Mal booten, bevor Sie das Display sehen oder sogar Ihren PC booten können, aber es gibt keine Garantie dafür, dass er bootet. In dieser Unsicherheit zu leben, dass Sie Ihren PC möglicherweise am nächsten Tag verwenden können oder nicht, ist keine so gute Sache, daher müssen Sie dieses Problem sofort beheben.

Jetzt gibt es nur noch wenige Probleme, die dieses Problem verursachen können, sodass Sie dieses Problem definitiv problemlos beheben können. Das Problem kann manchmal mit Software zusammenhängen, da der Hauptschuldige in vielen Fällen der schnelle Start zu sein scheint und das Deaktivieren das Problem zu beheben scheint. Wenn das Problem dadurch jedoch nicht behoben wird, können Sie sicher sein, dass das Problem mit der Hardware zusammenhängt. In der Hardware kann dies ein Speicherproblem, ein fehlerhaftes Netzteil, ausgetrocknete BIOS-Einstellungen oder ein Austrocknen der CMOS-Batterie usw. sein leiten.

Fix Computer wird erst nach mehrmaligem Neustart gestartet

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Hinweis: Einige der Methoden erfordern eine fachmännische Überwachung, da Sie Ihren PC während der Ausführung der Schritte ernsthaft beschädigen können. Wenn Sie also nicht wissen, was Sie tun, bringen Sie Ihren Laptop / PC zu einem Servicereparaturzentrum. Wenn für Ihren PC eine Garantie besteht, kann durch Öffnen des Gehäuses die Garantie beeinträchtigt werden.

Methode 1: Schalten Sie den Schnellstart aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie die Steuerung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerung zu öffnen .

2.Klicken Sie auf Hardware und Sound und dann auf Energieoptionen .

3. Wählen Sie dann im linken Fensterbereich „ Wählen Sie, was die Netzschalter tun sollen.

4. Klicken Sie nun auf „ Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind.

5. Deaktivieren Sie " Schnellstart aktivieren" und klicken Sie auf "Änderungen speichern".

$config[ads_text6] not found

Methode 2: Automatische Reparatur ausführen

1. Legen Sie die bootfähige Windows 10-Installations-DVD ein und starten Sie Ihren PC neu.

2.Wenn Sie aufgefordert werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von CD oder DVD zu starten, drücken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren.

3.Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie unten links auf Computer reparieren .

4. Klicken Sie auf einem Optionsbildschirm auf Fehlerbehebung .

5.Klicken Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf die Option Erweitert .

6.Klicken Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen auf Automatische Reparatur oder Startreparatur .

7.Warten Sie, bis die Windows-Automatik- / Startreparatur abgeschlossen ist.

8.Starten Sie neu und Sie haben erfolgreich repariert. Der Computer wird erst nach mehrmaligem Neustart gestartet. Wenn nicht, fahren Sie fort.

Lesen Sie auch So beheben Sie die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren.

Methode 3: Setzen Sie das BIOS auf die Standardeinstellungen zurück

1. Schalten Sie Ihren Laptop aus, schalten Sie ihn ein und drücken Sie gleichzeitig F2, DEL oder F12 (je nach Hersteller), um das BIOS-Setup aufzurufen.

2. Jetzt müssen Sie die Option zum Zurücksetzen finden, um die Standardkonfiguration zu laden. Sie kann als Standard zurücksetzen, Werkseinstellungen laden, BIOS-Einstellungen löschen, Standardeinstellungen laden oder ähnliches bezeichnet werden.

3.Wählen Sie es mit den Pfeiltasten aus, drücken Sie die Eingabetaste und bestätigen Sie den Vorgang. Ihr BIOS verwendet jetzt die Standardeinstellungen.

4. Sobald Sie bei Windows angemeldet sind, prüfen Sie, ob Sie in der Lage sind, den Computer zu reparieren, der erst nach mehrmaligem Neustart gestartet wird.

Methode 4: Überprüfen Sie, ob die Festplatte ausfällt

In vielen Fällen tritt das Problem aufgrund der fehlerhaften Festplatte auf. Um zu überprüfen, ob dies hier das Problem ist, müssen Sie die Festplatte von Ihrem PC trennen, an einen anderen PC anschließen und versuchen, von dort zu starten. Wenn Sie ohne Probleme auf dem anderen PC von der Festplatte booten können, können Sie sicher sein, dass das Problem nicht damit zusammenhängt.

Eine andere Möglichkeit, Ihre Festplatte zu testen, besteht darin, SeaTools for DOS herunterzuladen und auf eine CD zu brennen. Führen Sie dann den Test aus, um zu überprüfen, ob Ihre Festplatte ausfällt oder nicht. Sie müssen den ersten Start vom BIOS auf CD / DVD einstellen, damit dies funktioniert.

Methode 5: Überprüfen Sie die Stromversorgung

Ein fehlerhaftes oder fehlerhaftes Netzteil ist im Allgemeinen die Ursache dafür, dass der PC beim ersten Start nicht startet. Wenn der Stromverbrauch der Festplatte nicht erreicht wird, wird nicht genügend Strom für den Betrieb bereitgestellt. Anschließend müssen Sie den PC möglicherweise mehrmals neu starten, bevor er das Netzteil mit ausreichend Strom versorgen kann. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise das Netzteil durch ein neues ersetzen, oder Sie können ein Ersatznetzteil ausleihen, um zu testen, ob dies hier der Fall ist.

Wenn Sie kürzlich eine neue Hardware wie eine Grafikkarte installiert haben, kann das Netzteil möglicherweise nicht die erforderliche Leistung für die Grafikkarte liefern. Entfernen Sie einfach vorübergehend die Hardware und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn das Problem behoben ist, müssen Sie möglicherweise ein Netzteil mit höherer Spannung erwerben, um die Grafikkarte verwenden zu können.

Methode 6: Ersetzen Sie die CMOS-Batterie

Wenn die CMOS-Batterie ausgetrocknet ist oder keine Stromversorgung mehr liefert, startet Ihr PC nicht und nach einigen Tagen hängt er schließlich auf. Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, die CMOS-Batterie auszutauschen.

Methode 7: ATX-Reset

Hinweis: Dieser Vorgang gilt im Allgemeinen für Laptops. Wenn Sie also einen Computer haben, lassen Sie diese Methode.

1. Schalten Sie Ihren Laptop aus und ziehen Sie das Netzkabel ab. Lassen Sie es einige Minuten lang stehen.

$config[ads_text6] not found

2. Entfernen Sie nun den Akku von hinten und halten Sie den Netzschalter 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt.

Hinweis: Schließen Sie das Netzkabel noch nicht an. Wir werden Ihnen mitteilen, wann Sie dies tun müssen.

3. Schließen Sie jetzt Ihr Netzkabel an (der Akku sollte nicht eingelegt sein) und versuchen Sie, Ihren Laptop hochzufahren.

4.Wenn es richtig bootet, schalten Sie Ihren Laptop wieder aus. Legen Sie den Akku ein und starten Sie Ihren Laptop erneut.

Wenn das Problem weiterhin besteht, schalten Sie Ihren Laptop aus und entfernen Sie das Netzkabel und den Akku. Halten Sie den Netzschalter 15 bis 20 Sekunden lang gedrückt und legen Sie dann den Akku ein. Schalten Sie den Laptop ein und dies sollte das Problem beheben.

Wenn eine der oben genannten Methoden nicht hilfreich war, liegt das Problem an Ihrem Motherboard. Leider müssen Sie es ersetzen, um das Problem zu beheben.

Empfohlen:

  • Behebung des WORKER_INVALID-Bluescreen-Fehlers unter Windows 10
  • Beenden Sie das automatische Herunterladen von Treibern unter Windows 10
  • Beheben Sie den Windows Update-Fehler 0x8007007e
  • Behebung des MULTIPLE_IRP_COMPLETE_REQUESTS-Fehlers

Das ist es, was Sie erfolgreich getan haben. Der Computer wird erst nach mehrmaligem Neustart gestartet. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel