Fix Cast auf Gerät funktioniert nicht in Windows 10

Windows 10 verfügt über viele Funktionen, die nützlich sind, um kleine Dinge noch bequemer zu machen. Ein solches Beispiel ist das Gießen auf Geräte. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Windows 10-Laptop, aber eine begrenzte Bildschirmgröße von 14 oder 16 Zoll. Wenn Sie jetzt einen Film auf dem Familienfernseher sehen möchten, der offensichtlich größer ist und den die ganze Familie genießen kann, müssen Sie keine HDMI-Kabel oder USB-Sticks mehr an den Fernseher anschließen. Sie können Ihren Windows 10-Laptop oder -Desktop über eine Netzwerkverbindung nahtlos mit einem externen Display im selben Netzwerk verbinden, ohne Kabelunordnung oder andere Unannehmlichkeiten.

Manchmal treten bei solchen drahtlosen Verbindungen leichte Probleme auf, und der Windows 10-Laptop weigert sich, auf andere Geräte zu übertragen. Dies kann besondere Anlässe wie Familientreffen oder LAN-Partys verderben. Obwohl dies verschiedene Gründe haben kann, sind die häufigsten Probleme mit der externen Anzeige-Firmware oder Netzwerkfehlkonfigurationen des verwendeten Netzwerks.

Nachdem Sie alles versucht haben, um sicherzustellen, dass sich das Gerät und das Netzwerk ordnungsgemäß verhalten, müssen Sie nur noch die internen Einstellungen in Windows 10 des betreffenden Laptops oder Desktops überprüfen. Versuchen wir also, mehr über die Probleme zu erfahren, die dazu führen können, dass Cast to Device unter Windows 10 nicht funktioniert, und wie Sie diese schnell beheben können.

Fix Cast auf Gerät funktioniert nicht in Windows 10

In diesem Artikel werden wir versuchen, das Problem mit der Funktion "Cast to Device" zu beheben, das mit den unten aufgeführten schrittweisen Lösungen nicht funktioniert.

Methode 1: Aktualisieren der Netzwerktreiber

Wenn die Netzwerkadaptertreiber beschädigt sind, erkennt das Windows 10-Gerät möglicherweise andere Geräte im Netzwerk nicht. Dieses Problem kann behoben werden, indem die Netzwerkadaptertreiber auf die neuesten Versionen aktualisiert werden.

$config[ads_text6] not found

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager . Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Startmenü und dann auf Geräte-Manager .

2. Navigieren Sie zu Netzwerkadapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter, mit dem Ihr Netzwerk verbunden ist. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren.

3. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld die Frage, ob Sie automatisch suchen oder lokal nach den neuesten Treibern suchen möchten, wählen Sie Automatisch suchen, wenn Sie nicht die neuesten Treiber heruntergeladen haben.

4. Der Setup-Assistent kümmert sich dann um die Installation, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und gibt die erforderlichen Informationen ein.

5. Starten Sie nach Abschluss der Installation Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem "Cast to Device funktioniert nicht" behoben werden kann.

Methode 2: Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung

Standardmäßig werden in Windows 10 alle Netzwerke als private Netzwerke behandelt, sofern Sie beim Einrichten nichts anderes angeben. Standardmäßig ist die Netzwerkerkennung deaktiviert, und Sie können nicht nach Geräten im Netzwerk suchen, und Ihr Gerät ist auch im Netzwerk nicht sichtbar.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen.

2. Klicken Sie unter Einstellungen auf Netzwerk & Internet.

3. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.

4. Klicken Sie nun im linken Bereich auf die Option Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern .

5. Stellen Sie sicher, dass die Option Netzwerkerkennung aktivieren ausgewählt ist, und schließen Sie die geöffneten Fenster, in denen diese Einstellungen gespeichert sind.

6. Wiederholen Sie die Übertragung auf Gerät und prüfen Sie, ob Sie das Problem "Übertragung auf Gerät funktioniert nicht in Windows 10" beheben können.

Methode 3: Suchen Sie nach Windows Update

Die Übertragung auf ein Gerät in einigen Versionen des Windows 10-Betriebssystems ist möglicherweise ein bekanntes Problem, und es besteht die Möglichkeit, dass Microsoft bereits einen Patch für das Update erstellt hat. Wenn Aktualisierungen ausstehen, kann durch Aktualisieren von Windows auf die neueste Version möglicherweise die Umwandlung auf ein Gerät behoben werden, das unter Windows 10 nicht funktioniert.

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Update & Sicherheit.

2. Klicken Sie auf der linken Seite im Menü auf Windows Update.

3.Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“, um nach verfügbaren Updates zu suchen.

4.Wenn Updates ausstehen, klicken Sie auf Updates herunterladen und installieren.

5. Sobald die Updates heruntergeladen sind, installieren Sie sie und Ihr Windows wird auf dem neuesten Stand sein.

Methode 4: Überprüfen Sie die Streaming-Optionen

Nach Aktualisierungen oder Neuinstallationen des Treibers besteht möglicherweise die Möglichkeit, dass einige Einstellungen im Windows Media Player auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurden. Dies kann aufgrund fehlender Berechtigungen zu Problemen beim Streaming-Dienst führen. Etwas reparieren:

1. Drücken Sie die Windows-Taste + S, um die Suche aufzurufen. Geben Sie Windows Media Player in die Suchleiste ein.

2. Klicken Sie im Suchergebnis auf den Windows Media Player.

3. Klicken Sie nun oben links im Fenster auf die Menüschaltfläche Stream und dann auf weitere Streaming-Optionen.

$config[ads_text6] not found

4. Stellen Sie sicher, dass das ausgewählte Netzwerk korrekt ist und dass es dasselbe ist, mit dem Sie das Gerät übertragen. Stellen Sie sicher, dass für das Streaming auf alle Bibliotheken zugegriffen werden darf.

4. Speichern Sie die Einstellungen und prüfen Sie, ob Sie das Problem "Cast to Device funktioniert unter Windows 10 nicht" beheben können.

Empfohlen:

  • Senden Sie Textnachrichten vom PC mit einem Android-Telefon
  • 15 Tipps zur Erhöhung der Computergeschwindigkeit

Diese letzte Technik fasst unsere Liste wahrscheinlicher Lösungen zusammen, die Ihnen bei der Fehlerbehebung bei dem Problem helfen, das auf ein Gerät übertragen wird, das unter Windows 10 nicht funktioniert. Auch wenn das Problem möglicherweise im Fernsehgerät oder in der Firmware des externen Displays oder in der verwendeten Netzwerkkonfiguration liegt. Wenn Sie diese versuchen, können Sie die Probleme in den Windows 10-Einstellungen beseitigen, die das Problem verursachen könnten.

Ähnlicher Artikel