Fix Active Directory-Domänencontroller konnte nicht kontaktiert werden

Ist der Fehler " Ein Active Directory-Domänencontroller für die Domäne konnte nicht kontaktiert werden " aufgetreten? Bei den meisten Benutzern tritt dieses Problem auf, wenn sie einer bestimmten Domäne eine weitere Windows-Workstation hinzufügen möchten. Dieses Problem tritt im Wesentlichen auf, wenn Sie einer Domäne eine weitere Windows-Arbeitsstation hinzufügen möchten. Wenn wir die Ursachen analysieren, können wir den Schluss ziehen, dass dieser Fehler zwei Hauptgründe hat: DNS-Fehlkonfiguration und DNS-Fehlfunktion. Können wir dieses Problem lösen? Ja, es gibt Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben und einer Domäne weitere Windows-Arbeitsstationen hinzuzufügen.

Um weitere Windows-Arbeitsstationen hinzuzufügen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Diesen PC und wählen Sie Eigenschaften, um die Systemeigenschaften zu öffnen .

2. Ein Fenster mit den Systemeigenschaften wird geöffnet. Klicken Sie in der rechten Ecke unter Einstellungen für Computername, Domäne und Arbeitsgruppe auf Einstellungen ändern .

3. Neue Systemeigenschaften werden angezeigt. Klicken Sie wie unten gezeigt auf die Schaltfläche Ändern :

4. Klicken Sie auf die Domain-Option, fügen Sie den Domain-Namen hinzu, um eine Verbindung herzustellen, und klicken Sie auf OK . Sobald Sie auf OK klicken, wird der folgende Fehler angezeigt:

"Ein Active Directory-Domänencontroller (AD DC) für die Domäne" 123xyz.com "konnte nicht kontaktiert werden."

Hier in diesem Abschnitt werden wir die Faktoren dieses Fehlers im Detail diskutieren:

  • DNS-Fehlkonfiguration: Die Hauptursache für diesen Fehler ist die DNS-Fehlkonfiguration. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es leicht neu konfiguriert werden kann, damit Sie diesen Fehler beheben können.
  • DNS-Dienste: Eine weitere Hauptursache für diesen Fehler können fehlerhafte DNS-Dienste sein. Es gibt eine Lösung für dieses Problem. Starten Sie einfach die Dienste neu.

Fix Active Directory-Domänencontroller Fehler konnte nicht kontaktiert werden

Wie behebe ich diesen Fehler?

Jetzt werden wir verschiedene Methoden und zugehörige Schritte diskutieren, um diesen Fehler zu beheben. Wir haben erfahren, was dieser Fehler bedeutet und wie er auftritt. Jetzt erfahren wir, wie Sie diesen Fehler beheben können.

Methode 1: Neue DNS-Konfiguration hinzufügen

Wie wir festgestellt haben, ist der Hauptfaktor dieses Fehlers die DNS-Konfiguration. Wenn wir also neues DNS hinzufügen, kann dies unser Problem lösen. Dazu müssen Sie sich zuerst bei Ihrem System anmelden, über das Sie eine weitere Workstation hinzufügen möchten. Danach müssen Sie die folgenden Schritte entsprechend ausführen:

1. Geben Sie in der Suchleiste des Startmenüs die Systemsteuerung ein und suchen Sie sie. Klicken Sie dann im Suchergebnis auf Systemsteuerung .

2. Navigieren Sie zu Netzwerk und Internet und klicken Sie zum Öffnen auf Netzwerk- und Freigabecenter .

3. Klicken Sie auf das Netzwerk, in dem Sie „WiFi oder Ethernet“ verwenden.

4. Ein Statuseigenschaften wird angezeigt. Klicken Sie auf die Option Eigenschaften .

5. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) aus der Liste und klicken Sie auf Eigenschaften.

6. Klicken Sie im Eigenschaftenfenster von Internet Protocol Version 4 (TCP / IPv4) auf die Schaltfläche Erweitert .

7. Wechseln Sie zur Registerkarte DNS und geben Sie die IP-Adresse Ihres Domänencontrollers wie unten gezeigt in das Feld Serveradresse ein . Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf die Schaltfläche OK .

$config[ads_text6] not found

8. Schließen Sie alle Fenster und starten Sie Ihr System neu.

Versuchen Sie nun erneut, eine weitere Windows-Workstation hinzuzufügen. Möglicherweise funktioniert dies.

Lesen Sie auch: Behebung der DLL, die auf Ihrem Windows-Computer nicht gefunden wurde oder fehlt

Methode 2: Starten Sie den DNS-Dienst neu

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert hat, um den Fehler "Active Directory-Domänencontroller konnte nicht kontaktiert werden" zu beheben, konnte dies der Fall sein

Wenn die oben beschriebene Methode den Fehler nicht behoben hat, ist die Fehlerursache möglicherweise nicht die falsche DNS-Konfiguration. Ein weiteres Problem könnte die Fehlfunktion des DNS-Dienstes sein. Es wurde festgestellt, dass bei einigen Benutzern dieser Fehler auftritt, weil der DNS-Dienst auf Ihrem System nicht ordnungsgemäß funktioniert. Auch hier haben wir die Lösung für dieses Problem. Befolgen Sie die angegebenen Schritte systematisch, um den Fehler durch Neustart des DNS-Dienstes zu beheben:

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann ' services.msc ' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Ein Dienstfenster wird geöffnet. Suchen Sie den DNS-Clientdienst. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf DNS-Client und wählen Sie Neu starten.

Hinweis: Wenn Sie keine Neustartoption finden und diese mit dieser Methode nicht neu starten können, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie müssen nur eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten auf Ihrem System öffnen.

3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

net stop dnscache

5. Um es erneut zu starten, geben Sie Folgendes ein:

net start dnscache

Auf diese Weise können Sie Ihren DNS-Dienst neu starten. Wenn Sie mit den Schritten fertig sind, versuchen Sie erneut, der Domain beizutreten.

Lesen Sie auch: WiFi hat keinen gültigen IP-Konfigurationsfehler? 10 Möglichkeiten, das Problem zu beheben!

Methode 3: Verbinden mit Windows-Einstellungen

Wenn Sie immer noch Probleme haben, die Domäne zu verbinden, machen Sie sich keine Sorgen, da wir die gewünschte Domäne verbinden und Ihre Workstation mithilfe der Windows-Einstellungen-App hinzufügen können. Normalerweise verbinden Benutzer ihre Arbeitsstationen mithilfe von Systemeigenschaften mit einer Domäne. Sie können jedoch eine Verbindung zur Domain herstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf die Option Konten .

2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte " Zugriff auf Arbeit oder Schule ". Tippen Sie auf die Option Verbinden .

3. Ein Setup-Fenster wird geöffnet. Klicken Sie unten auf den Link " Dieses Gerät mit einer lokalen Active Directory-Domäne verbinden" .

4. Geben Sie den Domainnamen mit dem lokalen Namen (xxx.local) ein und speichern Sie diese Einstellung.

5. Geben Sie bei Aufforderung das Administratorkennwort ein und starten Sie das System neu.

Lesen Sie auch: So richten Sie ein VPN unter Windows 10 ein

Mit den oben genannten Methoden können Sie hoffentlich den Fehler "Active Directory-Domänencontroller konnte nicht kontaktiert werden" beheben . Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Tutorial haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel