Fehler 651 beheben: Das Modem (oder ein anderes Verbindungsgerät) hat einen Fehler gemeldet

Beim Anschließen Ihres Breitbandanschlusses wird möglicherweise ein Fehler 651 mit der Beschreibung " Das Modem (oder andere Verbindungsgeräte) hat einen Fehler gemeldet " angezeigt. Wenn Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können, bedeutet dies, dass Sie nicht auf Websites zugreifen können. Es gibt verschiedene Gründe, aus denen Fehler 651 auftreten können, z. B. veraltete oder beschädigte Netzwerkadaptertreiber, falsch platzierte sys-Datei, IP-Adresskonflikt, beschädigte Registrierungs- oder Systemdateien usw.

Fehler 651 ist ein allgemeiner Netzwerkfehler, der auftritt, wenn das System versucht, eine Internetverbindung unter Verwendung des PPPOE-Protokolls (Punkt-zu-Punkt-Protokoll über Ethernet) herzustellen, dies jedoch nicht tut. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie das Modem (oder andere Verbindungsgeräte) mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung einen Fehler gemeldet hat.

$config[ads_text6] not found

Fehler 651 beheben: Das Modem (oder andere Verbindungsgeräte) hat einen Fehler gemeldet

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Starten Sie Ihren Router / Modem neu

Die meisten Netzwerkprobleme können einfach durch einen Neustart Ihres Routers oder Modems behoben werden. Schalten Sie Ihr Modem / Ihren Router aus, ziehen Sie den Netzstecker Ihres Geräts ab und stellen Sie die Verbindung nach einigen Minuten wieder her, falls Sie einen kombinierten Router und ein Modem verwenden. Schalten Sie bei einem separaten Router und Modem beide Geräte aus. Schalten Sie nun zuerst das Modem ein. Schließen Sie nun Ihren Router an und warten Sie, bis er vollständig hochgefahren ist. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt auf das Internet zugreifen können.

Stellen Sie außerdem sicher, dass alle LEDs der Geräte ordnungsgemäß funktionieren, da sonst möglicherweise ein Hardwareproblem auftritt.

Methode 2: Installieren Sie die Router- oder Modemtreiber neu

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie die Telefon- / Modemoptionen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Modem und wählen Sie Deinstallieren.

3.Wählen Sie Ja, um die Treiber zu entfernen.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern. Wenn das System gestartet wird, installiert Windows automatisch die Standardmodemtreiber.

Methode 3: TCP / IP zurücksetzen und DNS leeren

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche und wählen Sie „ Eingabeaufforderung (Admin)“.

Fix

2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 ipconfig / flushdns nbtstat –r netsh int ip reset reset c: \ resetlog.txt netsh winsock reset 

3. Öffnen Sie die Admin-Eingabeaufforderung erneut, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie nach jeder Eingabe die Eingabetaste:

 ipconfig / release ipconfig / flushdns ipconfig / erneuern 

4. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen. Das Leeren von DNS scheint den Fehler 651 zu beheben: Das Modem (oder andere Verbindungsgeräte) hat einen Fehler gemeldet.

Methode 4: Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Fehlerbehebung.

3.Klicken Sie unter Fehlerbehebung auf Internetverbindungen und dann auf Fehlerbehebung ausführen .

4. Befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung auszuführen.

5.Wenn das oben genannte Problem nicht behoben wurde, klicken Sie im Fenster "Fehlerbehebung" auf " Netzwerkadapter" und dann auf " Problembehandlung ausführen".

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Deaktivieren Sie die automatische Optimierung

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung für erhöhte Befehle mit einer der hier aufgeführten Methoden.

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 netsh int tcp set heuristics deaktiviert netsh int tcp set global autotuninglevel = deaktiviert netsh int tcp set global rss = enabled 

3. Sobald der Befehl die Verarbeitung beendet hat, starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

$config[ads_text6] not found

Methode 6: Erstellen Sie eine neue DFÜ-Verbindung

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

control.exe / name Microsoft.NetworkAndSharingCenter

2.Dies öffnet das Netzwerk- und Freigabecenter. Klicken Sie auf „ Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten“.

3.Wählen Sie im Assistenten „Mit dem Internet verbinden “ und klicken Sie auf Weiter.

4.Klicken Sie auf „ Eine neue Verbindung trotzdem einrichten“ und wählen Sie dann Breitband (PPPoE).

5. Geben Sie den von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellten Benutzernamen und das Kennwort ein und klicken Sie auf Verbinden.

6. Überprüfen Sie, ob Sie das Problem beheben können. Das Modem (oder andere Verbindungsgeräte) hat einen Fehler gemeldet.

Methode 7: Registrieren Sie die Datei raspppoe.sys erneut

1.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

regsvr32 raspppoe.sys

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • So löschen Sie den Softwareverteilungsordner unter Windows 10
  • So beheben Sie Bluetooth-Probleme in Windows 10
  • Aktivieren Sie Flash für bestimmte Websites in Chrome
  • So laden Sie Apps unter Windows 10 von der Seite

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Fehler 651: Das Modem (oder andere Verbindungsgeräte) hat einen Fehler gemeldet. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel