Erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung in Windows 10 (TUTORIAL)

So erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung in Windows 10: Ist es nicht gut, sofort auf ein bestimmtes Programm Ihres Systems zuzugreifen? Dies ist für Verknüpfungen, die für verwendet werden. Früher vor Windows 10 war es für uns einfach, eine Desktop-Verknüpfung zu erstellen, in Windows 10 ist dies jedoch etwas schwierig. In Windows 7 müssen wir nur mit der rechten Maustaste auf die Programme klicken und die Option Senden an auswählen und von dort aus Desktop auswählen (Screenshot erstellen).

Während das Erstellen einer Desktop-Verknüpfung für einige eine einfachere Aufgabe sein kann, fällt es anderen möglicherweise schwer, eine Verknüpfung auf dem Desktop zu erstellen, insbesondere für diejenigen, die das Windows 10-Betriebssystem verwenden. Da wir diese Option in Windows 10 nicht erhalten, wird es für viele Benutzer schwierig, einen Desktop-Screenshot zu erstellen. Sie müssen sich keine Sorgen machen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie auf einfache Weise eine Desktop-Verknüpfung in Windows 10 erstellen können.

Erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung in Windows 10 (TUTORIAL)

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1 - Erstellen Sie eine Verknüpfung durch Ziehen und Ablegen

Windows 10 bietet Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Programmverknüpfungen wie Windows 7 vom Startmenü auf den Desktop zu ziehen und dort abzulegen. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um diese Aufgabe ordnungsgemäß auszuführen.

Schritt 1 - Zuerst müssen Sie das laufende Programm minimieren, damit Sie den Desktop sehen können

Schritt 2 - Klicken Sie nun auf das Startmenü oder drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur, um das Startmenü zu starten.

Schritt 3 - Wählen Sie die bestimmte App aus dem Menü aus und ziehen Sie die bestimmte App aus dem Menü auf den Desktop.

Jetzt können Sie die App-Verknüpfung auf Ihrem Bildschirm sehen. Wenn Sie keine Symbole auf dem Desktop finden, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste und wählen Sie Anzeigen und klicken Sie auf Desktop-Symbole anzeigen.

Methode 2 - Erstellen Sie eine Verknüpfung auf dem Desktop, indem Sie eine Verknüpfung zur ausführbaren Datei erstellen

Wenn Sie nicht feststellen, dass die oben genannte Methode für Sie funktioniert, oder wenn Sie mit der oben genannten Option nicht vertraut sind, können Sie die unten genannte Methode überprüfen. Mit dieser Methode können Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen.

Schritt 1 - Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie entweder auf das Startmenü klicken oder die Windows-Taste drücken.

Schritt 2 - Wählen Sie nun " Alle Apps " und hier müssen Sie die App auswählen, die Sie als Verknüpfung auf Ihrem Desktop haben möchten.

Schritt 3 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm und navigieren Sie zu Mehr> Dateispeicherort öffnen

Schritt 4 - Klicken Sie nun im Bereich Dateispeicherort auf das Programm, navigieren Sie zu " Senden an " und klicken Sie dann auf " Desktop (Verknüpfung erstellen) ".

Diese Methode erstellt sofort die Programmverknüpfung auf Ihrem Desktop und ermöglicht Ihnen den sofortigen Zugriff auf dieses Programm. Jetzt können Sie diese Programme ohne Probleme direkt von Ihrem Desktop aus starten.

Methode 3 - Erstellen einer Verknüpfung durch Erstellen einer Verknüpfung der ausführbaren Programmdatei

Schritt 1 - Sie müssen das Laufwerk öffnen, auf dem Windows 10 installiert ist. Wenn es im Laufwerk „ C “ installiert ist, müssen Sie dasselbe öffnen.

Schritt 2 - Öffnen Sie die Programmdateien (x86). Hier müssen Sie den Ordner mit einem Programm finden, mit dem Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen möchten. Normalerweise enthält der Ordner den Namen des Programms oder den Namen des Unternehmens / Entwicklers.

Schritt 3 - Hier müssen Sie nach der EXE-Datei (ausführbare Datei) suchen. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Programm und navigieren Sie zu Senden an> Desktop (Verknüpfung erstellen), um eine Desktopverknüpfung für dieses Programm zu erstellen.

Alle oben genannten Methoden helfen Ihnen beim Erstellen einer Desktop-Verknüpfung. Verknüpfungen ermöglichen den sofortigen Zugriff auf dieses bestimmte Programm. Um Ihre Arbeit einfacher und schneller zu machen, wird immer empfohlen, die Desktop-Verknüpfung Ihres häufig verwendeten Programms beizubehalten. Unabhängig davon, ob es sich um eine Spiel- oder Office-App handelt, die Sie häufig verwenden, behalten Sie die Desktop-Verknüpfung bei und erhalten Sie sofortigen Zugriff auf diese App oder dieses Programm. Abhängig von der Windows-Konfiguration können Probleme auftreten, wenn Sie die richtigen Anweisungen zum Erstellen einer Desktopverknüpfung finden. Wir haben jedoch Schritte erwähnt, die unter allen Windows 10-Versionen funktionieren. Alles was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen. Beim Erstellen von Verknüpfungen müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Desktopsymbole so organisieren, dass sie in keiner Weise überladen erscheinen. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Desktop übersichtlich und übersichtlich bleibt.

Empfohlen:

  • Wo befindet sich der Startordner in Windows 10?
  • Spiegeln Sie den Android-Bildschirm ohne Root auf Ihren PC
  • So ändern Sie die Systemsprache in Windows 10
  • Verwalten des virtuellen Speichers (Auslagerungsdatei) in Windows 10

Ich hoffe, die oben genannten Schritte waren hilfreich und jetzt können Sie problemlos eine Desktop-Verknüpfung in Windows 10 erstellen. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Lernprogramm haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel