Ersetzen Sie Powershell durch die Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü

Ersetzen Sie Powershell durch eine Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü: Viele Benutzer beschweren sich darüber, dass ihre Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü durch Powershell ersetzt wird, nachdem sie auf das neueste Windows 10-Erstellerupdate aktualisiert haben. Kurz gesagt, wenn Sie Windows-Taste + X drücken oder mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken, wird Powershell anstelle der Standard-Eingabeaufforderung angezeigt, was sehr frustrierend ist, da Benutzer nicht wissen, wie Powershell verwendet wird. Dieses Problem ist nicht darauf beschränkt. Wenn Sie die Umschalttaste drücken und mit der rechten Maustaste auf einen Ordner klicken, wird Powershell anstelle der Eingabeaufforderung erneut als Option angezeigt.

Mit dem neuesten Windows 10 Creators Update wird die Eingabeaufforderung anscheinend überall in Windows durch Powershell ersetzt. Für Benutzer, die ihre Eingabeaufforderung erneut erhalten möchten, haben wir dieses Handbuch geschrieben. Wenn Sie es genau befolgen, ersetzen Sie Powershell durch die Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü.

$config[ads_text6] not found

Ersetzen Sie Powershell durch die Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen Nur für den Fall, dass etwas schief geht.

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Personalisierung.

2.Wählen Sie im linken Menü die Taskleiste.

3. Deaktivieren Sie jetzt die Umschaltung für " Eingabeaufforderung durch Windows PowerShell ersetzen " im Menü, wenn

Ich klicke mit der rechten Maustaste auf die Startschaltfläche oder drücke die Windows-Taste + X.

4. Speichern Sie Ihre Änderungen und starten Sie Ihren PC neu.

Für dich empfohlen:

  • So verschieben Sie Windows 10-Apps auf ein anderes Laufwerk
  • So erweitern Sie die Systemlaufwerkspartition (C :) in Windows 10
  • Entfernen Sie die Option "In Gerät umwandeln" aus dem Kontextmenü in Windows 10
  • So ändern Sie das Standardinstallationsverzeichnis in Windows 10

Das war's, Sie haben Powershell erfolgreich durch die Eingabeaufforderung im Windows 10-Startmenü ersetzt. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel