E-Mail-Adresse auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm ausblenden

E-Mail-Adresse auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm ausblenden: Windows 10 zeigt standardmäßig die E-Mail-Adresse und den Namen des Benutzerkontos auf dem Anmelde- oder Anmeldebildschirm an. Wenn Sie Ihren Computer jedoch für viele andere Benutzer freigeben, kann dies zu Datenschutz führen Probleme. Es ist möglicherweise nicht angenehm, Ihre persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse an andere Benutzer weiterzugeben. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel zusammengestellt, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihre persönlichen Daten einfach verbergen können.

Wenn Sie Ihren PC in der Öffentlichkeit verwenden, möchten Sie möglicherweise solche persönlichen Informationen auf dem Anmeldebildschirm ausblenden, oder selbst wenn Sie Ihren PC unbeaufsichtigt lassen, können Hacker solche persönlichen Daten notieren, die ihnen möglicherweise Zugriff auf Ihren PC gewähren. Der Anmeldebildschirm selbst zeigt nicht den Namen und die E-Mail-Adresse der zuletzt angemeldeten Benutzer an. Sie müssen auf den jeweiligen Benutzernamen klicken, um solche Details anzuzeigen. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren, sehen wir uns an, wie Sie die E-Mail-Adresse auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm mithilfe der unten aufgeführten Anleitung ausblenden.

Hinweis: Wenn Sie die folgende Methode befolgen, müssen Sie den Benutzernamen und das Kennwort für Ihr Benutzerkonto manuell eingeben.

E-Mail-Adresse auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm ausblenden

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Hinweis: Wenn Sie Windows 10 Pro oder Enterprise Edition verwenden, befolgen Sie die Methode 3.

Methode 1: Ausblenden der E-Mail-Adresse mithilfe der Windows 10-Einstellungen

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Konten.

2.Klicken Sie im linken Menü auf Anmeldeoptionen.

3. Scrollen Sie zum Abschnitt Datenschutz und deaktivieren Sie den Schalter für "Kontodetails (z. B. E-Mail-Adresse) auf dem Anmeldebildschirm anzeigen".

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und Sie können die E-Mail-Adresse auf dem Windows 10- Anmeldebildschirm ausblenden.

Mit der oben beschriebenen Methode wird nur Ihre E-Mail-Adresse vom Anmeldebildschirm entfernt, Ihr Name und Ihr Bild bleiben jedoch erhalten. Wenn Sie diese Details jedoch auch entfernen möchten, befolgen Sie den folgenden Registrierungstrick.

Methode 2: E-Mail-Adresse mit dem Registrierungseditor ausblenden

Hinweis: Wenn Sie die oben beschriebene Methode angewendet haben, verwenden Sie nicht die Schritte 1 bis 5, da diese auch die E-Mail-Adresse auf dem Anmeldebildschirm ausblenden. Wenn Sie Ihren Namen und Ihr Bild ausblenden möchten, beginnen Sie mit Schritt 6.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ System

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System, und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit).

4.Nennen Sie dieses neu erstellte DWORD BlockUserFromShowingAccountDetailsOnSignin.

5. Doppelklicken Sie auf dieses DWORD und setzen Sie seinen Wert auf 1.

6. Doppelklicken Sie nun unter System im rechten Fensterbereich auf dontdisplayusername.

Hinweis: Wenn der obige Schlüssel nicht vorhanden ist, müssen Sie ihn manuell erstellen.

7. Setzen Sie den Wert auf 1 und klicken Sie dann auf OK.

8.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf System und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit) . Nennen Sie das neue DWORD DontDisplayLockedUserID.

9. Doppelklicken Sie auf DontDisplayLockedUserID, setzen Sie den Wert auf 3 und klicken Sie dann auf OK.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und Sie können die E-Mail-Adresse auf dem Windows 10- Anmeldebildschirm ausblenden.

Methode 3: Ausblenden der E-Mail-Adresse mithilfe von Gruppenrichtlinien

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie nun im linken Menü zu Folgendem:

Computerkonfiguration> Windows-Einstellungen> Sicherheitseinstellungen> Lokale Richtlinien> Sicherheitsoptionen

3.Stellen Sie sicher, dass Sie Anmelden auswählen, und doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf „ Interaktive Anmeldung: Benutzerinformationen anzeigen, wenn die Sitzung gesperrt ist “.

4.Wählen Sie im Eigenschaftenfenster in der Dropdown-Liste die Option „ Benutzerinformationen nicht anzeigen “, um die E-Mail-Adresse im Anmeldebildschirm auszublenden.

5.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

6.Jetzt finden Sie unter demselben Ordner, dh unter Sicherheitsoptionen, " Interaktive Anmeldung: Nachbenutzernamen nicht anzeigen ".

7.Wählen Sie im Eigenschaftenfenster Aktiviert . Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

8. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Fix Windows kann auf diesem Computer keine Heimnetzgruppe einrichten
  • Computerbildschirm reparieren schaltet sich zufällig aus
  • Fix Windows 10 Taskleiste wird nicht automatisch ausgeblendet
  • Lesen von Speicherauszugsdateien in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie die E-Mail-Adresse auf dem Windows 10-Anmeldebildschirm ausblenden können. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel