Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar

Behebung der Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar: Wenn die Fehlermeldung "Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar" angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihre Festplatte oder externe Festplatte, ein USB-Stick oder ein USB-Flash-Laufwerk, eine SD-Karte oder ein anderes Speichergerät angezeigt wird Das an Ihren PC angeschlossene Gerät ist beschädigt. Dies bedeutet, dass auf die Festplatte nicht mehr zugegriffen werden kann, da ihre Struktur nicht mehr lesbar ist. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie die Festplattenstruktur mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung beschädigt und nicht lesbar ist.

Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar [FIXED]

Bevor Sie die unten aufgeführte Methode befolgen, sollten Sie versuchen, die Festplatte vom Computer zu trennen, den PC neu zu starten und die Festplatte erneut anzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie CHKDSK aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

chkdsk C: / f / r / x

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie den Laufwerksbuchstaben verwenden, auf dem Windows derzeit installiert ist. Ebenfalls im obigen Befehl C: ist das Laufwerk, auf dem die Prüfdiskette ausgeführt werden soll. / F steht für ein Flag, das die Berechtigung zum Beheben von mit dem Laufwerk verbundenen Fehlern chkdsk gibt. / R lässt chkdsk nach fehlerhaften Sektoren suchen und die Wiederherstellung durchführen und / x weist die Prüfdiskette an, die Bereitstellung des Laufwerks aufzuheben, bevor der Vorgang gestartet wird.

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

In den meisten Fällen scheint das Ausführen von Check Disk den Fehler "Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und unlesbar" zu beheben. Wenn Sie jedoch weiterhin an diesem Fehler festhalten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Deinstallieren Sie das Laufwerk und installieren Sie es erneut

Hinweis: Versuchen Sie nicht, diese Methode auf einer System-CD zu verwenden, wenn beispielsweise das Laufwerk C: (auf dem Windows im Allgemeinen installiert ist) den Fehler "Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar" anzeigt, und führen Sie die unten aufgeführten Schritte nicht aus Überspringen Sie diese Methode insgesamt.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie " devmgmt.msc " ein und klicken Sie auf " OK ", um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie die Festplatten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf dem der Fehler auftritt, und wählen Sie Deinstallieren.

3.Klicken Sie auf Ja / Weiter, um fortzufahren.

4.Klicken Sie im Menü auf Aktion und dann auf Nach Hardwareänderungen suchen .

5.Warten Sie, bis Windows die Festplatte erneut erkennt und die Treiber installiert.

6. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern. Dies sollte den Fehler "Die Festplattenstruktur ist beschädigt und unlesbar" beheben.

Methode 3: Führen Sie die Datenträgerdiagnose aus

Wenn Sie immer noch nicht in der Lage sind, den Fehler "Festplattenstruktur ist beschädigt" und "Nicht lesbar" zu beheben, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Festplatte ausfällt. In diesem Fall müssen Sie Ihre vorherige Festplatte oder SSD durch eine neue ersetzen und Windows erneut installieren. Bevor Sie jedoch zu einer Schlussfolgerung gelangen, müssen Sie ein Diagnosetool ausführen, um zu überprüfen, ob Sie die Festplatte wirklich ersetzen müssen oder nicht.

Um Diagnostics auszuführen, starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie beim Starten des Computers (vor dem Startbildschirm) die Taste F12. Wenn das Startmenü angezeigt wird, markieren Sie die Option Boot to Utility Partition oder die Option Diagnostics und drücken Sie die Eingabetaste, um die Diagnose zu starten. Dies überprüft automatisch die gesamte Hardware Ihres Systems und meldet sich zurück, wenn ein Problem festgestellt wird.

Methode 4: Deaktivieren Sie die Fehleraufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie im Gruppenrichtlinien-Editor zum folgenden Pfad:

Computerkonfiguration \ Administrative Vorlagen \ System \ Fehlerbehebung und Diagnose \ Datenträgerdiagnose \

3.Stellen Sie sicher, dass Sie im linken Fensterbereich die Datenträgerdiagnose markiert haben, und doppelklicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf „ Datenträgerdiagnose: Ausführungsstufe konfigurieren “.

4.Überprüfen Sie die Markierung deaktiviert und klicken Sie dann auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • Behebung, dass Mail-, Kalender- und Personen-Apps nicht funktionieren
  • So deaktivieren Sie Sticky Corners in Windows 10
  • So beheben Sie das Fehlen eines Netzwerkadapters in Windows 10
  • Fix MSVCP100.dll fehlt oder es wurde kein Fehler gefunden

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel