Deinstallieren Sie Microsoft Security Essentials in Windows 10

Deinstallieren von Microsoft Security Essentials in Windows 10: Wenn Sie kürzlich ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben, möchten Sie möglicherweise Microsoft Security Essentials (MSE) deinstallieren, da Windows 10 standardmäßig bereits über Windows Defender verfügt. Das Problem ist jedoch, dass Sie Microsoft Security Essentials nicht deinstallieren können Keine Sorge, heute werden wir sehen, wie wir dieses Problem beheben können. Jedes Mal, wenn Sie versuchen, Security Essentials zu entfernen, erhalten Sie den Fehlercode 0x8004FF6F mit der Fehlermeldung „ Sie müssen Microsoft Security Essentials nicht installieren “.

Die meisten Leute achten nicht darauf, da sie glauben, dass beide unterschiedliche Funktionen haben, aber sie sind falsch, da Microsoft Security Essentials in Windows 10 durch Windows Defender ersetzt werden soll. Das Ausführen beider Funktionen führt zu Konflikten und Ihr System ist anfällig für Viren. Malware oder externe Angriffe, da keines der Sicherheitsprogramme funktionieren kann.

Das Hauptproblem besteht darin, dass Sie mit Windows Defender MSE nicht installieren oder MSE deinstallieren können. Wenn es also mit der vorherigen Windows-Version vorinstalliert ist, wissen Sie bereits, dass Sie es mit Standardmethoden nicht deinstallieren können. Lassen Sie uns also ohne Zeitaufwand sehen, wie Sie Microsoft Security Essentials in Windows 10 mithilfe des unten aufgeführten Handbuchs deinstallieren.

Deinstallieren Sie Microsoft Security Essentials in Windows 10

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deinstallieren Sie Microsoft Securit Essentials

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste

2.Finden Sie aus der Liste die folgenden Dienste:

Windows Defender Service (WinDefend)

Microsoft Security Essentials

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Elemente und wählen Sie Stopp.

4.Drücken Sie Windows-Taste + Q, um die Suche aufzurufen. Geben Sie dann control ein und klicken Sie im Suchergebnis auf Systemsteuerung .

5.Klicken Sie auf Programm deinstallieren und suchen Sie Microsoft Security Essentials (MSE) in der Liste.

6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf MSE und wählen Sie Deinstallieren.

7.Dies wird Microsoft Security Essentials unter Windows 10 erfolgreich deinstallieren. Da Sie den Windows Defender-Dienst bereits beendet haben, wird die Deinstallation nicht beeinträchtigt.

Methode 2: Führen Sie das Deinstallationsprogramm im Kompatibilitätsmodus für Windows 7 aus

Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Windows Defender-Dienste wie oben beschrieben beenden und dann fortfahren:

$config[ads_text6] not found

1.Öffnen Sie den Windows-Datei-Explorer und navigieren Sie zum folgenden Speicherort:

C: \ Programme \ Microsoft Security Client \

2.Finden Sie Setup.exe, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

3. Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität und klicken Sie unten auf „ Einstellungen für alle Benutzer ändern “.

4. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen " Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für " und wählen Sie in der Dropdown-Liste Windows 7 aus .

5.Klicken Sie auf OK und dann auf Übernehmen und anschließend auf OK.

6.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

7. Geben Sie Folgendes in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

C: \ Programme \ Microsoft Security Client \ setup.exe / x / disableoslimit

Hinweis: Wenn der Deinstallationsassistent dadurch nicht geöffnet wird, deinstallieren Sie MSE über die Systemsteuerung.

8. Wählen Sie Deinstallieren und starten Sie Ihren PC nach Abschluss des Vorgangs neu.

9.Nach dem Neustart des Computers können Sie möglicherweise Microsoft Security Essentials unter Windows 10 erfolgreich deinstallieren.

Methode 3: Deinstallieren Sie MSE über die Eingabeaufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

MsiExec.exe / X {75812722-F85F-4E5B-BEAF-3B7DA97A40D5}

3. Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, fortzufahren. Klicken Sie auf Ja / Weiter.

4. Dadurch wird Microsoft Security Essentials automatisch deinstalliert und Windows Defender auf Ihrem PC aktiviert.

Methode 4: Führen Sie Hitman Pro und Malwarebytes aus

Malwarebytes ist ein leistungsstarker On-Demand-Scanner, der Browser-Hijacker, Adware und andere Arten von Malware von Ihrem PC entfernen soll. Es ist wichtig zu beachten, dass Malwarebytes ohne Konflikte neben Antivirensoftware ausgeführt wird. Um Malwarebytes Anti-Malware zu installieren und auszuführen, gehen Sie zu diesem Artikel und befolgen Sie jeden Schritt.

1. Laden Sie HitmanPro von diesem Link herunter.

2. Doppelklicken Sie nach Abschluss des Downloads auf die Datei hitmanpro.exe, um das Programm auszuführen.

3.HitmanPro wird geöffnet. Klicken Sie auf Weiter, um nach schädlicher Software zu suchen .

4. Warten Sie nun, bis der HitmanPro auf Ihrem PC nach Trojanern und Malware sucht.

5.Klicken Sie nach Abschluss des Scanvorgangs auf die Schaltfläche Weiter, um Malware von Ihrem PC zu entfernen.

6. Sie müssen die kostenlose Lizenz aktivieren, bevor Sie schädliche Dateien von Ihrem Computer entfernen können.

7.Klicken Sie dazu auf Freie Lizenz aktivieren und los geht's.

8. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Deinstallieren und Entfernen von Microsoft Security Essentials-Dateien und -Ordnern

1.Öffnen Sie den Editor, kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn ein:

 cd / d "% ProgramFiles% \ Microsoft Security Client" TASKKILL / f / im MsMpEng.exe TASKKILL / f / im msseces.exe TASKKILL / f / im MpCmdRun.exe net stop MsMpSvc sc Löschen MsMpSvc REG DELETE "HKEY_LOCALM \ \ services \ MsMpSvc "/ f REG DELETE" HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Microsoft Antimalware "/ f REG DELETE" HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Microsoft-Sicherheitsclient "/ f REG DELETE" HKEY_LOCAL_MACHINE \ SO \ " / f REG DELETE "HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ Run \ MSC" / f REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT \ Installer \ Products \ 4C677A77F01DD614880F352F9DCD9D3B" / f REG DELETE \ " "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ Deinstallieren \ Microsoft Security Client" / f REG LÖSCHEN "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ Deinstallieren \ {774088D4-0777-4D78-904D-E435B318 "HKEY _LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Currentversion \ Uninstall \ {77A776C4-D10F-416D-88F0-53F2D9DCD9B3}“/ f REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT \ Installer \ UpgradeCodes \ 1F69ACF0D1CF2B7418F292F0E05EC20B"/ f REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT \ Installer \ UpgradeCodes \ 11BB99F8B7FD53D4398442FBBAEF050F" / f REG DELETE "HKEY_CLASSES_ROOT \ Installer \ UpgradeCodes \ 26D13F39948E1D546B0106B5539504D9" / f REG DELETE "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Installer \ UserData \ S \ C \ 1 \" \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Installer \ UserData \ S-1-5-18 \ Products \ 4D880477777087D409D44E533B815F2D "/ f REG DELETE" HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Installer \ UpgradeCF8BF \ "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Installer \ UpgradeCodes \ 1F69ACF0D1CF2B7418F292F0E05EC20B" / f takeown / f "% ProgramData% \ Microsoft \ Microsoft Antimalware" / a / r takeown / f "% ProgramData% \ Microsoft \ Microsoft Security Client" / a / r takeown / f "% ProgramFiles% \ Microsoft Security Client" / a / r REM Löschen Sie die MSE-Ordner. rmdir / s / q "% ProgramData% \ Microsoft \ Microsoft Antimalware" rmdir / s / q "% ProgramData% \ Microsoft \ Microsoft Security Client" rmdir / s / q "% ProgramFiles% \ Microsoft Security Client" REM Stoppen Sie das WMI und seine Abhängigkeitsdienste sc stop sharedaccess sc stop mpssvc sc stop wscsvc sc stop iphlpsvc sc stop winmgmt REM Löschen Sie den Repository-Ordner. rmdir / s / q "C: \ Windows \ System32 \ wbem \ Repository" sc stop PAUSE EXIT 

2.Klicken Sie nun im Editor im Menü auf Datei und dann auf Speichern unter.

$config[ads_text6] not found

3.Wählen Sie in der Dropdown- Liste Dateityp die Option Alle Dateien aus.

4. Geben Sie im Abschnitt Dateiname den Namen mseremoval.bat ein (Erweiterung .bat ist sehr wichtig).

5.Navigieren Sie, wo Sie die Datei speichern möchten, und klicken Sie dann auf Speichern.

6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei mseremoval.bat und wählen Sie Als Administrator ausführen .

7. Ein Eingabeaufforderungsfenster wird geöffnet, es kann ausgeführt werden. Sobald die Verarbeitung abgeschlossen ist, können Sie das Cmd-Fenster schließen, indem Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur drücken.

8.Löschen Sie die Datei mseremoval.bat und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 6: Entfernen Sie Microsoft Security Essentials über die Registrierung

1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen .

2.Finden Sie msseces.exe, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Prozess beenden .

3.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie nacheinander Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

net stop msmpsvc

sc config msmpsvc start = deaktiviert

4.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

5. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Uninstall \ Microsoft Security Essentials 

6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Registrierungsschlüssel von Microsoft Security Essentials und wählen Sie Löschen.

7. Löschen Sie in ähnlicher Weise die Registrierungsschlüssel Microsoft Security Essentials und Microsoft Antimalware an den folgenden Stellen:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Ausführen \ Microsoft Security Essentials HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Microsoft Security Essentials HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Microsoft Antimalware 

8.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

9.Geben Sie den folgenden Befehl entsprechend der Architektur Ihres PCs in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

CD C: \ Programme \ Microsoft Security Client \ Backup \ x86 (für 32-Bit-Windows)

CD C: \ Programme \ Microsoft Security Client \ Backup \ amd64 (für 64-Bit-Windows)

10. Geben Sie dann Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Microsoft Security Essentials zu deinstallieren:

Setup.exe / x

11. Das MSE-Deinstallationsprogramm wird gestartet, mit dem Microsoft Security Essentials in Windows 10 deinstalliert wird. Anschließend wird der PC neu gestartet, um die Änderungen zu speichern.

Methode 7: Verwenden Sie das Microsoft Security Essentials Removal Tool

Wenn bis jetzt nichts funktioniert, können Sie Microsoft Security Essentials über diesen Link herunterladen.

Empfohlen:

  • So beheben Sie das Firefox Black Screen-Problem
  • So installieren Sie Google Assistant unter Windows 10
  • Deaktivieren Sie das Touchpad automatisch, wenn die Maus angeschlossen ist
  • Entfernen Sie Adware- und Popup-Anzeigen aus dem Webbrowser

Sie haben Microsoft Security Essentials in Windows 10 erfolgreich deinstalliert. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel