Deaktivieren Sie das Snap-Popup beim Verschieben von Windows

Snap-Popup beim Verschieben von Windows deaktivieren: Dies ist ein sehr ärgerliches Problem in Windows 10. Wenn Sie ein Fenster zum Verschieben greifen, wird dort, wo Sie geklickt haben, ein Popup-Overlay angezeigt, mit dem Sie es einfach an den Seiten des Fensters einrasten lassen können Monitor. Normalerweise ist diese Funktion nutzlos und lässt Sie Ihr Windows nicht so positionieren, wie Sie es möchten. Wenn Sie das Fenster in den Bereich ziehen, in dem es positioniert werden soll, wird diese Popup-Überlagerung dazwischen angezeigt und Sie können das Fenster nicht auf Ihrem Fenster positionieren gewünschter Ort.

Obwohl die Snap Assist-Funktion in Windows 7 eingeführt wurde, mit der Benutzer zwei Anwendungen nebeneinander anzeigen können, ohne dass sie sich überschneiden. Das Problem tritt auf, wenn der Snap Assist automatisch die zu besetzende Position empfiehlt, indem er die Überlappung anzeigt und somit die Blockierung erzeugt.

Die häufigste Lösung zur Behebung des Problems ist das Deaktivieren von Snap oder Aerosnap in den Systemeinstellungen. Es scheint jedoch, dass der Snap nicht vollständig deaktiviert wird und ein neues Problem entsteht. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie dieses Problem mit den unten aufgeführten Methoden beheben können.

Deaktivieren Sie das Snap-Popup beim Verschieben von Windows

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren Sie den Snap Assist

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf System.

2.Wählen Sie im linken Menü Multitasking.

3. Deaktivieren Sie den Schalter für " Fenster automatisch anordnen, indem Sie sie an die Seite oder an die Ecken des Bildschirms ziehen ", um den Fangassistenten zu deaktivieren.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern. Auf diese Weise können Sie das Snap-Popup deaktivieren, während Sie Windows auf Ihrem Desktop verschieben.

Methode 2: Deaktivieren Sie Tipps zu Windows

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf System.

2.Wählen Sie im linken Menü Benachrichtigungen und Aktionen.

3. Deaktivieren Sie die Option " Benachrichtigungen von Apps und anderen Absendern abrufen", um Windows-Vorschläge zu deaktivieren.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Deaktivieren Sie den Display-Splitter auf einem Dell-PC

1.Klicken Sie in der Taskleiste auf Dell PremierColor und führen Sie das Setup durch, falls Sie dies noch nicht getan haben.

2. Wenn Sie das obige Setup abgeschlossen haben, klicken Sie oben rechts auf Erweitert .

3.Wählen Sie im Fenster "Erweitert" im linken Menü die Registerkarte " Splitter anzeigen" .

$config[ads_text6] not found

4. Deaktivieren Sie jetzt Display Splitter auf dem Feld und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 4: Deaktivieren Sie die Desktop-Partition auf einem MSI-Computer

1.Klicken Sie in der Taskleiste auf das MSI True Color- Symbol.

2. Gehen Sie zu Extras und deaktivieren Sie Desktop-Partition ein.

3.Wenn Sie immer noch am Problem festhalten, deinstallieren Sie die MSI True Color- Anwendung.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • 3 Möglichkeiten, den Windows-Produktschlüssel zu finden
  • Fehler 0x8007000e beheben Sicherungen verhindern
  • Behebung von Windows-Problemen auf dem Begrüßungsbildschirm
  • So erstellen Sie eine Systemabbildsicherung in Windows 10

Sie haben erfolgreich gelernt, wie Sie das Snap-Popup beim Verschieben von Windows deaktivieren. Wenn Sie noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel