Blue Screen-Fehler in Microsoft Edge

Behebung des Blue Screen-Fehlers in Microsoft Edge: Benutzer haben gemeldet, dass sie beim Zugriff auf oder beim Starten von Microsoft Edge mit Blue Screen of Death (BSOD) konfrontiert sind. Außerdem haben einige von ihnen in diesem Prozess ein lautes Piepen gehört. Nicht nur das, sondern manchmal werden Benutzer gebeten, eine Nummer anzurufen, um dieses Problem zu beheben. Dies ist jetzt etwas faul, da Microsoft niemals jemanden auffordert, eine Nummer anzurufen, um das Problem zu beheben.

Nun, das ist etwas Seltsames, da es nicht üblich ist, einen BSOD-Fehler durch einfachen Zugriff auf Microsoft Edge zu erhalten. Weitere Fehlerbehebung führte zu dem Schluss, dass dieser Fehler durch einen Virus oder eine Malware verursacht wird, die Ihre Anwendungen übernommen haben, und dass der Blue Screen of Death ein gefälschtes Duplikat ist, um Benutzer dazu zu verleiten, die angegebene Nummer anzurufen.

Hinweis: Rufen Sie niemals eine Nummer an, die von Anwendungen generiert wird.

Jetzt wissen Sie also, dass Ihr System unter dem Einfluss einer Adware steht, die all diese Belästigungen verursacht. Dies kann jedoch gefährlich sein, da er sein kleines Spiel auf Ihrem System spielen kann. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie dieses Problem mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung beheben können.

[Gelöst] Blue Screen-Fehler in Microsoft Edge

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

Führen Sie einen vollständigen Antivirenscan durch, um sicherzustellen, dass Ihr Computer sicher ist. Führen Sie außerdem CCleaner und Malwarebytes Anti-Malware aus.

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

$config[ads_text6] not found

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Löschen Sie den Browser-Cache

1.Öffnen Sie Microsoft Edge, klicken Sie auf die 3 Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Einstellungen.

2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie "Browserdaten löschen" finden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Auswählen, was gelöscht werden soll .

3.Wählen Sie alles aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

4.Warten Sie, bis der Browser alle Daten gelöscht und Edge neu gestartet hat . Das Löschen des Browser-Cache scheint den Blue Screen-Fehler in Microsoft Edge zu beheben. Wenn dieser Schritt jedoch nicht hilfreich war, versuchen Sie es mit dem nächsten.

Methode 3: App-Verlauf löschen

1. Drücken Sie Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen .

2.Wenn der Task-Manager geöffnet wird, wechseln Sie zur Registerkarte App-Verlauf.

3.Finden Sie Microsoft Edge in der Liste und klicken Sie oben links auf Nutzungsverlauf löschen.

Methode 4: Bereinigen Sie temporäre Dateien

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um die Windows-Einstellungen zu öffnen, und gehen Sie dann zu System> Speicher.

2.Sie sehen, dass Ihre Festplattenpartition aufgelistet wird, wählen Sie " Dieser PC " und klicken Sie darauf.

3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Temporäre Dateien.

4.Klicken Sie auf die Schaltfläche Temporäre Dateien löschen .

5.Lassen Sie den obigen Vorgang abschließen und starten Sie Ihren PC neu. Diese Methode sollte den Blue Screen-Fehler in Microsoft Edge beheben. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es mit der nächsten.

Methode 5: Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste: Starten Sie Microsoft-Edge: //www.microsoft.com

3.Edge öffnet nun eine neue Registerkarte und Sie sollten in der Lage sein, die problematische Registerkarte ohne Probleme zu schließen.

Methode 6: Führen Sie System File Checker (SFC) und Check Disk (CHKDSK) aus.

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

$config[ads_text6] not found

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 7: Führen Sie DISM (Deployment Image Servicing and Management) aus.

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Wichtig: Wenn Sie DISM verwenden, muss Windows Installation Media bereit sein.

 DISM.exe / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: C: \ RepairSource \ Windows / LimitAccess 

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle

2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den obigen Befehl auszuführen, und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Normalerweise dauert es 15 bis 20 Minuten.

 HINWEIS: Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes: Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

3.Geben Sie nach Abschluss des DISM-Vorgangs Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste: sfc / scannow

4.Lassen Sie den System File Checker laufen und starten Sie Ihren PC neu, sobald er abgeschlossen ist.

Methode 8: Apps neu registrieren

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.

2. Führen Sie den PowerShell-Befehl aus

 Get-AppXPackage -AllUsers | Where-Object {$ _. InstallLocation-like "* SystemApps *"} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml"} 

3. Schließen Sie nach Abschluss die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu.

Für dich empfohlen:

  • Behebung des Fehlers dns_probe_finished_bad_config
  • So beheben Sie den Anwendungsfehler 523
  • So beheben Sie den 502 Bad Gateway-Fehler
  • Fix Die Anwendung konnte nicht ordnungsgemäß initialisiert werden

Sie haben den Blue Screen-Fehler in Microsoft Edge erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel