Behebung eines Seitenfehlers im nicht ausgelagerten Bereich Fehler in Windows 10

Behebung eines Seitenfehlers im nicht ausgelagerten Bereich Fehler: Ich denke, alle, die das Windows-Betriebssystem verwenden, sind mit Bluescreen-Fehlern vertraut. Egal, ob Sie ein technisch versierter Profi oder ein Anfänger sind, wir alle ärgern uns, wenn unser Bildschirm blau wird und Fehler anzeigt. In technischer Hinsicht heißt es BSOD (Blue Screen of Death). Es gibt verschiedene Arten von BSOD-Fehlern. Einer der häufigsten Fehler, auf den wir alle stoßen, ist der Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereich . Dieser Fehler stoppt Ihr Gerät und schaltet den Bildschirm blau, während Sie eine Fehlermeldung und einen Stoppcode erhalten.

Manchmal wird dieser Fehler automatisch behoben. Wenn es jedoch häufig auftritt, sollten Sie es als ernstes Problem betrachten. Jetzt müssen Sie die Ursachen für dieses Problem und die Methoden zur Lösung dieses Problems herausfinden. Beginnen wir damit, herauszufinden, was diesen Fehler verursacht.

Was sind die Ursachen für dieses Problem?

Laut Microsoft tritt dieses Problem auf, wenn Ihr Gerät eine Seite aus dem RAM-Speicher oder der Festplatte benötigt, diese jedoch nicht erhalten hat. Es gibt andere Ursachen wie fehlerhafte Hardware, beschädigte Systemdateien, Viren oder Malware, Antivirensoftware, fehlerhaftes RAM und ein beschädigtes NTFS-Volume (Festplatte). Diese Stoppmeldung tritt auf, wenn die angeforderten Daten nicht im Speicher gefunden werden, was bedeutet, dass die Speicheradresse falsch ist. Daher werden wir alle möglichen Lösungen untersuchen, die implementiert werden können, um diesen Fehler auf Ihrem PC zu beheben.

Behebung eines Seitenfehlers im nicht ausgelagerten Bereich Fehler in Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deaktivieren Sie die Option Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten

Möglicherweise verursacht der virtuelle Speicher dieses Problem.

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Dieser PC" und wählen Sie die Eigenschaften aus .

2. Klicken Sie im linken Bereich auf Erweiterte Systemeinstellungen . Klicken Sie darauf

3. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie dann unter Leistung auf Einstellungen .

4. Navigieren Sie zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern.

5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten" und wählen Sie " Keine Auslagerungsdatei ". Speichern Sie außerdem alle Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Starten Sie Ihr Gerät neu, damit Änderungen auf Ihren PC angewendet werden können. Dies wird Ihnen sicherlich dabei helfen, einen Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereich unter Windows 10 zu beheben. Hoffentlich erhalten Sie in Zukunft keinen BSOD-Fehler auf Ihrem PC. Wenn Sie immer noch mit demselben Problem konfrontiert sind, können Sie mit einer anderen Methode fortfahren.

Methode 2: Überprüfen Sie die Festplatte auf Fehler

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorzugriff. Geben Sie cmd in die Windows-Suchleiste ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2.Hier müssen Sie an der Eingabeaufforderung chkdsk / f / r eingeben .

3. Geben Sie Y ein, um den Vorgang zu starten.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Reparieren Sie beschädigte Dateien auf Ihrem System

Wenn eine der Windows-Dateien beschädigt ist, kann dies zu mehreren Fehlern auf Ihrem PC führen, einschließlich BSOD-Fehlern. Glücklicherweise können Sie die beschädigten Dateien auf Ihrem System problemlos scannen und reparieren.

$config[ads_text6] not found

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorzugriff. Geben Sie cmd in die Windows-Suchleiste ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2. Geben Sie sfc / scannow in die Eingabeaufforderung ein.

3. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl zu starten.

Hinweis: Die oben genannten Schritte dauern einige Zeit, bis Ihr System beschädigte Dateien scannt und repariert.

Methode 4: Speicherfehlerdiagnose

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie mdsched.exe ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Im nächsten Windows-Dialogfeld müssen Sie Jetzt neu starten auswählen und nach Problemen suchen .

Methode 5: Führen Sie die Systemwiederherstellung aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie " sysdm.cpl " ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2.Wählen Sie die Registerkarte Systemschutz und wählen Sie Systemwiederherstellung.

3.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5. Nach dem Neustart können Sie möglicherweise den Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereichsfehler beheben.

Methode 6: Suchen Sie nach System- und Treiberaktualisierungen

Diese Methode umfasst die Diagnose Ihres Systems nach den neuesten Updates. Möglicherweise fehlen Ihrem System einige wichtige Updates.

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Updates & Sicherheit.

2.Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

3.Installieren Sie alle ausstehenden Updates und starten Sie Ihren PC neu.

Methode 7: Führen Sie Driver Verifier aus

Diese Methode ist nur nützlich, wenn Sie sich normalerweise nicht im abgesicherten Modus bei Windows anmelden können. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Führen Sie die Treiberüberprüfung aus, um den Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereichsfehler zu beheben. Dies würde alle widersprüchlichen Treiberprobleme beseitigen, aufgrund derer dieser Fehler auftreten kann.

Methode 8: Automatische Reparatur ausführen

1. Legen Sie die bootfähige Windows 10-Installations-DVD oder die Wiederherstellungs- CD ein und starten Sie Ihren PC neu.

2.Wenn Sie aufgefordert werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von CD oder DVD zu starten, drücken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren.

3.Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie unten links auf Computer reparieren .

4. Klicken Sie auf einem Optionsbildschirm auf Fehlerbehebung.

5.Klicken Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf die Option Erweitert.

6.Klicken Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen auf Automatische Reparatur oder Startreparatur.

7.Warten Sie, bis die Windows-Automatik- / Startreparatur abgeschlossen ist.

8. Starten Sie neu, um die Änderungen zu speichern.

Tipp: Einer der wichtigsten Tipps ist, dass Sie die Antivirensoftware auf Ihren Systemen auch deinstallieren oder vorübergehend stoppen sollten. Viele Benutzer gaben an, dass ihr Fehler "Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereich in Windows 10" durch Deaktivieren und Deinstallieren von Antivirus behoben wurde. Darüber hinaus gaben einige Benutzer an, dass sie ihr System einfach mit der zuletzt funktionierenden Konfiguration wiederherstellen. Dies könnte auch eine der besten Möglichkeiten sein, um dieses Problem zu lösen.

$config[ads_text6] not found

Empfohlen:

  • So beheben Sie beschädigte Outlook .ost- und .pst-Datendateien
  • Fix Enter Network Credentials Error unter Windows 10
  • 5 Beste Videobearbeitungssoftware für Windows 10
  • Was ist das BIOS und wie wird das BIOS aktualisiert?

Insgesamt helfen Ihnen alle oben genannten Methoden dabei, Seitenfehler in nicht ausgelagerten Bereichen in Windows 10 zu beheben . Sie müssen jedoch verstehen, dass nicht alle BSOD-Fehler durch die Implementierung der oben genannten Methoden behoben werden können. Diese Methoden sind nur für den Fehler "Seitenfehler im nicht ausgelagerten Bereich" in Windows 10 hilfreich. Immer wenn auf Ihrem Bluescreen diese Fehlermeldung angezeigt wird, müssen Sie diese Methoden nur anwenden, um den Fehler zu beheben.

Ähnlicher Artikel