Behebung eines CD / DVD-Laufwerks, das im Windows Explorer nicht angezeigt wird

CD / DVD-Laufwerk im Windows Explorer nicht angezeigt: Wenn Sie feststellen, dass Ihre CD / DVD in letzter Zeit nicht mehr funktioniert oder die CD / DVD-Laufwerke nicht im Windows Explorer angezeigt werden, sind Sie an der richtigen Stelle, um das Problem zu beheben Problem. Wenn Sie kürzlich ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben, sind die alten Treiber möglicherweise nicht mehr kompatibel oder wurden beschädigt, wodurch das Problem auftritt.

Das Hauptproblem ist jedoch, dass die CD / DVD-Treiber von Windows bereitgestellt werden, sodass das Problem eigentlich gar nicht hätte auftreten dürfen. Sie können überprüfen, ob Ihre CD / DVD-ROM zumindest im Geräte-Manager erkannt wurde. Andernfalls liegt das Problem möglicherweise an einem losen oder fehlerhaften Kabel, das die CD / DVD-ROM mit dem PC verbindet. Wenn Sie den Geräte-Manager öffnen und den Buchstaben des CD / DVD-Laufwerks nicht finden können, ist dieses Handbuch genau das Richtige für Sie. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie Sie CD / DVD-Laufwerke, die nicht im Windows Explorer angezeigt werden, mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung beheben können.

Behebung eines CD / DVD-Laufwerks, das im Windows Explorer nicht angezeigt wird

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Korrigierte Registrierungseinträge korrigieren

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie regedit in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Gehen Sie jetzt zum folgenden Registrierungsschlüssel:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Control \ Class \ {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} 

4. Suchen Sie im rechten Bereich nach UpperFilters und LowerFilters .

Hinweis: Wenn Sie diese Einträge nicht finden können, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

5. Löschen Sie beide Einträge. Stellen Sie sicher, dass Sie UpperFilters.bak oder LowerFilters.bak nicht löschen. Löschen Sie nur die angegebenen Einträge.

6. Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie den Computer neu.

Dies sollte wahrscheinlich das CD / DVD-Laufwerk beheben, das im Windows Explorer-Problem nicht angezeigt wird. Wenn nicht, fahren Sie fort.

Methode 2: Erstellen Sie einen Registrierungsunterschlüssel

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:

 HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ atapi 

4.Erstellen Sie einen neuen Schlüssel Controller0 unter atapi key.

4.Wählen Sie den Controller0- Schlüssel und erstellen Sie ein neues DWORD EnumDevice1.

$config[ads_text6] not found

5.Ändern Sie den Wert von 0 (Standard) auf 1 und klicken Sie dann auf OK.

6. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie ' control ' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Geben Sie im Suchfeld " Fehlerbehebung " ein und klicken Sie dann auf " Fehlerbehebung". '

4.Klicken Sie unter dem Element Hardware und Sound auf " Gerät konfigurieren " und dann auf "Weiter".

5.Wenn das Problem gefunden wird, klicken Sie auf ' Dieses Update anwenden. '

Dies sollte das CD / DVD-Laufwerk beheben, das im Windows Explorer-Problem nicht angezeigt wird. Wenn nicht, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

Methode 4: Deinstallieren Sie IDE ATA / ATAPI-Controller

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie im Geräte-Manager IDE ATA / ATAPI-Controller, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den aufgelisteten Controller und wählen Sie Deinstallieren.

3. Starten Sie Ihren PC neu und Windows installiert automatisch die Treiber für IDE ATA / ATAPI-Controller.

Methode 5: Aktualisieren der CD / DVD-ROM-Treiber

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Erweitern Sie im Geräte-Manager DVD / CD-ROM- Laufwerke, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die CD- und DVD-Geräte und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

4. Starten Sie den Computer neu.

Nach dem Neustart des Computers werden die Treiber automatisch installiert. Dies kann Ihnen helfen, das CD / DVD-Laufwerk zu reparieren, das im Windows Explorer nicht angezeigt wird. Manchmal funktioniert es jedoch bei einigen Benutzern nicht. Befolgen Sie daher die nächste Methode.

Methode 6: Ändern Sie den CD / DVD-ROM-Laufwerksbuchstaben

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie diskmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf CD-ROM 0 oder DVD (F :) und wählen Sie Treiberbuchstaben und -pfade ändern.

3.Klicken Sie nun im nächsten Fenster auf die Schaltfläche Ändern.

4.Wählen Sie dann aus der Dropdown-Liste ein beliebiges Alphabet außer dem aktuellen aus und klicken Sie auf OK.

5.Dieses Alphabet ist der neue Buchstabe des CD / DVD-Laufwerks.

6.Wenn Sie den Laufwerksbuchstaben nicht ändern können, klicken Sie auf HINZUFÜGEN. Wenn die Option jedoch abgeblendet ist, öffnen Sie den Geräte-Manager.

6. Erweitern Sie DVD / CD-ROM, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie Deaktivieren.

7. Aktivieren Sie das Laufwerk erneut und führen Sie die obigen Schritte aus.

8. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • Deaktivieren Sie die Windows-Auslagerungsdatei und den Ruhezustand, um Speicherplatz freizugeben
  • So verlassen Sie den abgesicherten Modus in Windows 10
  • Korrigieren Sie keinen Ton aus dem Internet Explorer
  • So beheben Sie Computerabstürze im abgesicherten Modus

Wenn Sie das CD / DVD-Laufwerk erfolgreich repariert haben , das nicht im Windows Explorer angezeigt wird, aber noch Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel