Behebung des schwerwiegenden PNP-Fehlers Windows 10

Behebung des schwerwiegenden PNP-Fehlers Windows 10: Der PNP_DETECTED_FATAL_ERROR hat den Fehlerprüfwert 0x000000CA, der angibt, dass im PNP-Manager ein schwerwiegender Fehler aufgetreten ist. Die Hauptursache für diesen Fehler muss ein problematischer Plug-and-Play-Treiber sein, der möglicherweise beschädigt wurde. Wie Sie wissen, steht PNP für Plug and Play, das von Microsoft entwickelt wurde, um Benutzern die Möglichkeit zu geben, ein Gerät an einen PC anzuschließen und diesen Computer das Gerät erkennen zu lassen, ohne dass Benutzer den Computer dazu auffordern.

Wenn Sie nun mit diesem schwerwiegenden Fehler konfrontiert sind, bedeutet dies, dass die Plug-and-Play-Funktion möglicherweise nicht funktioniert und Sie möglicherweise keine USB-Geräte, externen Festplatten, Grafikkarten usw. verwenden können. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie dies tatsächlich funktioniert Beheben Sie den von PNP erkannten schwerwiegenden Fehler Windows 10 mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung.

Behebung des schwerwiegenden PNP-Fehlers Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Deinstallieren Sie Treiber oder Software

1.Zunächst müssen Sie Ihren PC im abgesicherten Modus mit einer der hier aufgeführten Methoden starten.

2.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

3.Wenn Sie kürzlich Treiber für Geräte aktualisiert haben, suchen Sie das genaue Gerät.

4.Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

5.Schalten Sie auf die Registerkarte Treiber und klicken Sie auf Treiber zurücksetzen .

6.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

7.Wenn Sie kürzlich ein neues Programm installiert haben, müssen Sie es mithilfe von Programm und Funktionen von Ihrem PC deinstallieren.

8. Starten Sie Ihren PC im normalen Modus neu und prüfen Sie, ob Sie den erkannten schwerwiegenden PNP-Fehler beheben können.

Methode 2: Führen Sie die Systemwiederherstellung aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie " sysdm.cpl " ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

2.Wählen Sie die Registerkarte Systemschutz und wählen Sie Systemwiederherstellung.

3.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5. Nach dem Neustart können Sie möglicherweise den von PNP erkannten schwerwiegenden Fehler Windows 10 beheben.

Methode 3: Führen Sie einen sauberen Start durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern mit dem System in Konflikt stehen und daher diesen Fehler verursachen. Um den von PNP erkannten schwerwiegenden Fehler Windows 10 zu beheben, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 4: Führen Sie SFC und DISM aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows (Wenn oben fehlschlägt, versuchen Sie es mit diesem) 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Öffnen Sie cmd erneut, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 a) Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth b) Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth c) Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

5.Lassen Sie den Befehl DISM ausführen und warten Sie, bis er beendet ist.

6. Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

 Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD).

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie den von PNP erkannten schwerwiegenden Fehler Windows 10 beheben können.

Methode 5: Führen Sie Driver Verifier aus

Diese Methode ist nur nützlich, wenn Sie sich normalerweise nicht im abgesicherten Modus bei Windows anmelden können. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Methode 6: Führen Sie CCleaner aus

1. Laden Sie CCleaner herunter und installieren Sie es.

2. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

3. Sobald Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

4.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes überprüft wird:

5.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

6.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

7.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

8. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 7: Automatische Reparatur ausführen

1. Legen Sie die bootfähige Windows 10-Installations-DVD ein und starten Sie Ihren PC neu.

2.Wenn Sie aufgefordert werden, eine beliebige Taste zu drücken, um von CD oder DVD zu starten, drücken Sie eine beliebige Taste, um fortzufahren.

3.Wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie unten links auf Computer reparieren .

4. Klicken Sie auf einem Optionsbildschirm auf Fehlerbehebung .

5.Klicken Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf die Option Erweitert .

6.Klicken Sie im Bildschirm Erweiterte Optionen auf Automatische Reparatur oder Startreparatur .

7.Warten Sie, bis die Windows-Automatik- / Startreparatur abgeschlossen ist.

8. Starten Sie neu und Sie haben den schwerwiegenden PNP-Fehler Windows 10 erfolgreich behoben. Wenn nicht, fahren Sie fort.

Lesen Sie auch So beheben Sie die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren.

Methode 8: Deaktivieren Sie Ihr Antivirus vorübergehend

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut, zu navigieren und zu überprüfen, ob Sie den von PNP erkannten schwerwiegenden Fehler Windows 10 beheben können.

Methode 9: Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist

1.Drücken Sie Windows-Taste + I und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2.Klicken Sie anschließend erneut auf Nach Updates suchen und stellen Sie sicher, dass alle ausstehenden Updates installiert sind.

3.Nachdem die Updates installiert sind, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie den von PNP erkannten schwerwiegenden Fehler Windows 10 beheben können.

Methode 10: Führen Sie die Datenträgerbereinigung aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

cleanmgr

3.Wählen Sie zuerst C: Fahren und klicken Sie auf OK. Befolgen Sie dann den gleichen Schritt für jeden zweiten Laufwerksbuchstaben.

4. Wenn der Assistent zur Datenträgerbereinigung angezeigt wird, markieren Sie Temporäre Dateien in der Liste und klicken Sie auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Empfohlen:

  • Behebung des BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO-Fehlers
  • So beheben Sie das Problem mit dem Einfrieren des Windows Experience-Index
  • Fix Windows kann den Extraktionsfehler nicht abschließen
  • Behebung des ERR_EMPTY_RESPONSE Google Chrome-Fehlers

Sie haben PNP Detected Fatal Error Windows 10 erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel