Behebung der nicht behandelten System-Thread-Ausnahme Windows 10

Fehlerbehebung bei System-Thread-Ausnahme nicht behoben Windows 10 (SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED): Es handelt sich um einen BSOD-Fehler ( Blue Screen of Death ), der ab sofort auftreten kann, wenn und wann dies geschieht, können Sie sich nicht bei Windows anmelden. Der Fehler "System-Thread-Ausnahme nicht behandelt" tritt im Allgemeinen beim Booten auf, und die allgemeine Ursache für diesen Fehler sind inkompatible Treiber (in den meisten Fällen sind es die Grafikkartentreiber).

Unterschiedliche Personen erhalten unterschiedliche Fehlermeldungen, wenn sie Blue Screen of Death wie folgt sehen:

SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED (nvlddmkm.sys)

ODER

SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED (wificlass.sys)

Der erste Fehler oben tritt aufgrund einer Datei mit dem Namen nvlddmkm.sys auf, bei der es sich um die Nvidia-Anzeigetreiberdatei handelt. Dies bedeutet, dass aufgrund eines inkompatiblen Grafikkartentreibers ein Bluescreen des Todes auftritt. Jetzt wird die zweite auch durch eine Datei namens wificlass.sys verursacht, die nichts anderes als eine drahtlose Treiberdatei ist. Um den blauen Bildschirm des Todesfehlers loszuwerden, müssen wir uns in beiden Fällen mit der problematischen Datei befassen. Lassen Sie uns sehen, wie die System-Thread-Ausnahme behoben wird, die nicht in Fehlerfenster 10 behandelt wird, aber zuerst, wie die Eingabeaufforderung nach der Wiederherstellung geöffnet wird, da Sie dies in jedem Schritt benötigen.

So öffnen Sie die Eingabeaufforderung:

a) Legen Sie das Windows-Installationsmedium oder die Wiederherstellungslaufwerk- / Systemreparatur-CD ein, wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter.

b) Klicken Sie unten auf Computer reparieren .

c) Wählen Sie nun Fehlerbehebung und dann Erweiterte Optionen.

d) Wählen Sie Eingabeaufforderung aus der Liste der Optionen.

ODER

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung ohne Installationsmedium oder Wiederherstellungsdisk ( nicht empfohlen ):

  1. Schließen Sie auf dem blauen Bildschirm des Todesfehlers einfach Ihren PC mit dem Netzschalter.
  2. Drücken Sie EIN und schalten Sie Ihren PC abrupt aus, wenn das Windows-Logo angezeigt wird.
  3. Wiederholen Sie Schritt 2 einige Male, bis Windows Ihnen die Wiederherstellungsoptionen anzeigt.
  4. Gehen Sie nach Erreichen der Wiederherstellungsoptionen zu Problembehandlung und dann zu Erweiterte Optionen und wählen Sie schließlich Eingabeaufforderung aus.

Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verlieren, anhand der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung sehen, wie Sie den nicht behandelten System-Thread-Ausnahmefehler Windows 10 beheben.

$config[ads_text6] not found

Behebung der nicht behandelten System-Thread-Ausnahme Windows 10

Methode 1: Deinstallieren Sie den problematischen Treiber

1.Öffnen Sie die Eingabeaufforderung über eine der oben genannten Methoden und geben Sie den folgenden Befehl ein:

 bcdedit / set {default} bootmenupolicy Legacy 

2. Drücken Sie die Eingabetaste, um das ältere erweiterte Startmenü zu aktivieren.

3. Geben Sie exit in die Eingabeaufforderung ein, um es zu beenden, und starten Sie dann Ihren PC neu.

4. Drücken Sie beim Neustart des Systems kontinuierlich die Taste F8, um den Bildschirm Erweiterte Startoptionen anzuzeigen.

5.Wählen Sie bei der erweiterten Startoption den abgesicherten Modus und drücken Sie die Eingabetaste.

6. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei Windows an .

7.Wenn Sie die Datei, die den Fehler verursacht, bereits kennen (z. B. wificlass.sys ), können Sie direkt zu Schritt 11 übergehen, wenn Sie nicht fortfahren.

8.Installieren Sie WhoCrashed von hier aus.

9. Führen Sie WhoCrashed aus, um herauszufinden, welcher Treiber den Fehler SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED verursacht .

10. Schauen Sie sich " Wahrscheinlich verursacht durch " an und Sie erhalten den Treibernamen. Nehmen wir an, es ist nvlddmkm.sys

11. Wenn Sie den Dateinamen haben, führen Sie die Google-Suche durch, um weitere Informationen zu der Datei zu erhalten.

12. Zum Beispiel ist nvlddmkm.sys eine Nvidia-Anzeigetreiberdatei, die dieses Problem verursacht.

13. Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

14. Gehen Sie im Geräte-Manager zum problematischen Gerät und deinstallieren Sie dessen Treiber.

15. In diesem Fall den Nvidia-Anzeigetreiber. Erweitern Sie also Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf NVIDIA und wählen Sie Deinstallieren.

16.Klicken Sie auf OK, wenn Sie zur Bestätigung der Deinstallation des Geräts aufgefordert werden .

17. Starten Sie Ihren PC neu und installieren Sie den neuesten Treiber von der Website des Herstellers.

Methode 2: Benennen Sie den problematischen Treiber um

1.Wenn die Datei keinem Treiber im Geräte-Manager zugeordnet ist, öffnen Sie die Eingabeaufforderung über die beim Starten angegebene Methode.

2.Wenn Sie eine Eingabeaufforderung haben, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

C:

CD Windows \ System32 \ Treiber

ren FILENAME.sys FILENAME.old

2. (Ersetzen Sie FILENAME durch Ihre Datei, die das Problem verursacht. In diesem Fall lautet dies: ren nvlddmkm.sys nvlddmkm.old ).

3 Geben Sie exit ein und starten Sie Ihren PC neu. Überprüfen Sie, ob Sie den nicht behandelten System-Thread-Ausnahmefehler beheben können. Wenn nicht, fahren Sie fort.

Methode 3: Stellen Sie Ihren PC zu einem früheren Zeitpunkt wieder her

1. Legen Sie das Windows-Installationsmedium oder die Wiederherstellungslaufwerk- / Systemreparatur- CD ein, wählen Sie Ihre Spracheinstellungen aus und klicken Sie auf Weiter

2.Klicken Sie unten auf Computer reparieren.

3.Wählen Sie nun Fehlerbehebung und dann Erweiterte Optionen.

4. Klicken Sie abschließend auf " Systemwiederherstellung " und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Wiederherstellung abzuschließen.

5. Starten Sie Ihren PC neu und in diesem Schritt wird möglicherweise der Fehler "System-Thread-Ausnahme nicht behoben" behoben. Wenn dies nicht der Fall ist, wird der Fehler fortgesetzt.

$config[ads_text6] not found

Methode 4: Hardwarebeschleunigung deaktivieren

Diese Methode wird nicht zur Behebung des Fehlers SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED empfohlen. Diese Methode muss nur dann verwendet werden, wenn Sie alle oben genannten Methoden ausprobiert haben und immer noch häufig vor dem Bluescreen des Todesfehlers stehen.

1.Öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zu den Einstellungen.

2.Klicken Sie auf „ Erweiterte Einstellungen anzeigen“ und scrollen Sie zum Abschnitt System.

3. Deaktivieren Sie " Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar " und starten Sie Chrome neu.

4.Öffnen Sie Mozilla Firefox und geben Sie Folgendes in die Adressleiste ein: about: settings # advanced

5. Deaktivieren Sie " Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar " und starten Sie Firefox neu.

6. Drücken Sie für Internet Explorer die Windows-Taste + R und geben Sie " inetcpl.cpl " ein. Klicken Sie dann auf "OK".

7.Wählen Sie im Fenster Internet-Eigenschaften die Registerkarte Erweitert .

8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „ Software-Rendering anstelle von GPU-Rendering verwenden.

9.Klicken Sie auf Übernehmen, gefolgt von OK, und starten Sie den Internet Explorer neu.

Für dich empfohlen:

  • Das Reparieren des Serverzertifikats wurde in Chrome widerrufen
  • Fix Diese Seite kann in Gooogle Chrome nicht erreicht werden
  • Fehlercode 0x80070002 beheben Das System kann die angegebene Datei nicht finden
  • So beheben Sie die automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. System-Thread-Ausnahme nicht behandelter Fehler Windows 10. Wenn Sie noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese gerne in Kommentaren stellen. Teilen Sie diesen Leitfaden im sozialen Netzwerk, um Familie und Freunden dabei zu helfen, diesen Fehler zu beheben.

Ähnlicher Artikel