Behebung der hohen CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts

Behebung der hohen CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts: Wenn Sie aufgrund des WMI-Provider-Hosts (Windows Management Instrumentation) mit einer hohen CPU-Auslastung konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen, da wir heute anhand dieses Handbuchs sehen werden, wie Sie dieses Problem beheben können. Drücken Sie gleichzeitig die linke Strg + Umschalt + Esc-Taste, um den Task-Manager zu öffnen. Dort werden Sie feststellen, dass ein Prozess WmiPrvSE.exe eine hohe CPU-Auslastung und in einigen Fällen auch eine hohe Speicherauslastung verursacht. WmiPrvSE ist die Abkürzung für Windows Management Instrumentation Provider Service.

Was ist der WMI-Provider-Host (WmiPrvSE.exe)?

WMI Provider Host (WmiPrvSE.exe) steht für Windows Management Instrumentation Provider Service. Windows Management Instrumentation (WMI) ist eine Komponente des Microsoft Windows-Betriebssystems, die Verwaltungsinformationen und -steuerung in einer Unternehmensumgebung bereitstellt. Der WMI-Provider-Host wird vom Entwickler für Überwachungszwecke verwendet.

Möglicherweise tritt das oben genannte Problem auf, weil Sie kürzlich ein Update oder ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben. Einige andere Ursachen sind Viren- oder Malware-Infektionen, beschädigte Systemdateien, die falsche Konfiguration für den WMI-Provider-Hostdienst usw. Wie auch immer, ohne Zeit zu verlieren Beheben der hohen CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts mithilfe des unten aufgeführten Tutorials.

Behebung der hohen CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts unter Windows 10

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie die Fehlerbehebung für die Systemwartung aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie die Steuerung ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemsteuerung zu öffnen .

2.Suchen Sie die Fehlerbehebung im Suchfeld und klicken Sie auf Fehlerbehebung.

3.Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf Alle anzeigen.

4.Klicken Sie auf Systemwartung, um den Troubleshooter für die Systemwartung auszuführen.

5.Der Troubleshooter kann möglicherweise die hohe CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts unter Windows 10 beheben.

Methode 2: Starten Sie den Windows Management Instrumentation Service (WMI) neu.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Finden Sie den Windows Management Instrumentation Service in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart.

3. Dadurch wird der gesamte mit WMI-Diensten verknüpfte Dienst neu gestartet und die hohe CPU- Auslastung des WMI-Provider-Hosts unter Windows 10 behoben .

Methode 3: Starten Sie andere mit WMI verknüpfte Dienste neu

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie Folgendes in cmd ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:

net stop iphlpsvc

net stop wscsvc

net stop Winmgmt

Nettostart Winmgmt

Nettostart wscsvc

Nettostart iphlpsvc

3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 4: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

$config[ads_text6] not found

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie die hohe CPU- Auslastung des WMI-Provider-Hosts unter Windows 10 beheben können.

Methode 5: Beheben Sie das Problem im abgesicherten Modus

1.Booten Sie mit diesem Handbuch in den abgesicherten Modus mit Netzwerk.

2. Geben Sie im abgesicherten Modus Powershell in die Windows-Suche ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen .

3. Geben Sie den folgenden Befehl in PowerShell ein und drücken Sie die Eingabetaste:

msdt.exe -id MaintenanceDiagnostic

4. Dadurch wird die Systemwartungs-Fehlerbehebung geöffnet. Klicken Sie auf Weiter.

5.Wenn ein Problem festgestellt wird, klicken Sie auf Reparieren und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

6.Geben Sie den folgenden Befehl erneut in das PowerShell-Fenster ein und drücken Sie die Eingabetaste:

msdt.exe / id PerformanceDiagnostic

7.Dies öffnet die Performance-Fehlerbehebung . Klicken Sie einfach auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

8. Verlassen Sie den abgesicherten Modus und starten Sie Ihr Windows normal.

Methode 6: Suchen Sie den Problemprozess manuell mithilfe der Ereignisanzeige

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie eventvwr.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Ereignisanzeige zu öffnen .

2.Klicken Sie im oberen Menü auf Ansicht und wählen Sie dann die Option Analyse- und Debugprotokolle anzeigen.

3. Navigieren Sie nun im linken Bereich zu den folgenden Optionen, indem Sie auf die einzelnen Bereiche doppelklicken:

Anwendungs- und Dienstprotokolle> Microsoft> Windows> WMI-Aktivität

4.Wenn Sie sich im Ordner WMI-Activity befinden (stellen Sie sicher, dass Sie ihn durch doppeltes Klicken erweitert haben), wählen Sie Operational.

5.Wählen Sie im rechten Fensterbereich unter Betrieb die Option Fehler aus, und suchen Sie auf der Registerkarte Allgemein nach der ClientProcessId für diesen bestimmten Dienst.

6. Jetzt haben wir die Prozess-ID des bestimmten Dienstes, der eine hohe CPU-Auslastung verursacht. Wir müssen nur diesen bestimmten Dienst deaktivieren, um die hohe CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts zu beheben.

7. Drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen.

8. Wechseln Sie zur Registerkarte Service und suchen Sie nach der oben angegebenen Prozess- ID.

9.Der Dienst mit der entsprechenden Prozess-ID ist der Schuldige. Wenn Sie ihn gefunden haben, gehen Sie zu Systemsteuerung> Programm deinstallieren.

10. Deinstallieren Sie das mit der obigen Prozess-ID verknüpfte Programm oder den jeweiligen Dienst und starten Sie Ihren PC neu.

Empfohlen:

  • Fix Taskleiste vom Desktop verschwunden
  • So aktualisieren Sie Realtek HD-Audiotreiber in Windows 10
  • Das Laden von YouTube-Videos, aber das Abspielen von Videos wurde korrigiert
  • YouTube Black Screen Problem behoben [Gelöst]

Sie haben die hohe CPU-Auslastung des WMI-Provider-Hosts unter Windows 10 erfolgreich behoben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Beitrag haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

$config[ads_text6] not found

Ähnlicher Artikel