Behebung, dass Windows-Tastaturkürzel nicht funktionieren

Behebung, dass Windows-Tastaturkürzel nicht funktionieren : Einige Benutzer melden ein Problem mit ihren Tastaturen, da einige der Windows-Tastaturkürzel nicht funktionieren und Benutzer in Not geraten. Zum Beispiel reagieren Alt + Tab, Strg + Alt + Entf oder Strg + Tab usw. Tastaturkürzel reagieren nicht mehr. Während Sie die Windows-Tasten auf der Tastatur drücken, funktioniert dies einwandfrei und das Startmenü wird aufgerufen. Die Verwendung einer beliebigen Windows-Tastenkombination wie Windows-Taste + D bewirkt jedoch nichts (es soll den Desktop aufrufen).

Es gibt keine besondere Ursache für dieses Problem, da es aufgrund beschädigter Tastaturtreiber, physischer Schäden an der Tastatur, beschädigter Registrierungs- und Windows-Dateien, App von Drittanbietern, die die Tastatur stören können usw. auftreten kann. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie es geht Beheben Sie das Problem mit nicht funktionierenden Windows-Tastaturkürzeln mit der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung.

Behebung, dass Windows-Tastaturkürzel nicht funktionieren

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Schalten Sie Sticky Keys aus

1.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Systemsteuerung.

2.Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Einfacher Zugriff und dann auf „ Ändern der Funktionsweise Ihrer Tastatur“.

3.Markieren Sie das Kontrollkästchen Sticky Keys aktivieren, Toggle Keys aktivieren und Filter Keys aktivieren.

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Stellen Sie sicher, dass der Gaming-Modus-Schalter deaktiviert ist

Wenn Sie eine Gaming-Tastatur haben, gibt es einen Schalter zum Deaktivieren aller Tastaturkürzel, damit Sie sich auf Spiele konzentrieren und ein versehentliches Drücken von Fenstertasten-Tastenkombinationen verhindern können. Deaktivieren Sie diesen Schalter, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Schalter benötigen, googeln Sie einfach Ihre Tastaturdetails. Sie erhalten die gewünschten Informationen.

Methode 3: Führen Sie das DSIM-Tool aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Versuchen Sie diese Befehlssinsequenz:

Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth

Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

3.Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows

Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD).

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie das Problem mit den schwarzen Quadraten hinter den Ordnersymbolen beheben können .

Methode 4: Führen Sie einen sauberen Start durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern zu Konflikten mit dem System führen, sodass das System möglicherweise nicht vollständig heruntergefahren wird. Damit Windows-Tastaturkürzel nicht funktionieren, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 5: Deinstallieren Sie die Tastaturtreiber

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie die Tastaturen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Tastaturgerät und wählen Sie Deinstallieren.

3.Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, wählen Sie Ja / OK.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und Windows installiert die Treiber automatisch neu.

Methode 6: Registrierungskorrektur

1.Drücken Sie WindowsKey + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Control \ Tastaturlayout

3. Stellen Sie nun im rechten Fenster sicher, dass der Scancode Map-Schlüssel vorhanden ist.

4.Wenn der obige Schlüssel vorhanden ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen.

5. Navigieren Sie nun erneut zum folgenden Registrierungsspeicherort:

HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ Explorer

6. Suchen Sie im rechten Fensterbereich nach dem NoWinKeys-Schlüssel und doppelklicken Sie darauf, um seinen Wert zu ändern.

7. Geben Sie 0 in das Wertdatenfeld ein, um die NoWinKeys-Funktion zu deaktivieren .

8. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 7: Führen Sie die Systemwartungsaufgabe aus

1. Geben Sie Maintenance in die Windows-Suchleiste ein und klicken Sie auf „ Security and Maintenance.

2. Erweitern Sie den Abschnitt Wartung und klicken Sie auf Wartung starten.

3.Lassen Sie die Systemwartung ausführen und neu starten, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

4.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie auf Systemsteuerung.

5.Suchen Sie nach Fehlerbehebung und klicken Sie auf Fehlerbehebung.

6.Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf Alle anzeigen.

7.Klicken Sie auf den Troubleshooter für die Systemwartung und führen Sie ihn aus.

8.Der Troubleshooter kann möglicherweise Probleme mit nicht funktionierenden Windows-Tastaturkürzeln beheben.

Methode 8: Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellung behebt den Fehler immer, daher kann die Systemwiederherstellung Ihnen definitiv bei der Behebung dieses Fehlers helfen. Führen Sie also ohne Zeitverlust die Systemwiederherstellung aus, um zu beheben, dass Windows-Tastaturkürzel nicht funktionieren.

Methode 9: Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

1. Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Konten.

2.Klicken Sie im linken Menü auf die Registerkarte Familie und andere Personen und klicken Sie unter Andere Personen auf Diesen PC zu diesem PC hinzufügen.

3.Klicken Sie auf Ich habe die Anmeldeinformationen dieser Person unten nicht.

4.Wählen Sie unten Benutzer hinzufügen ohne Microsoft-Konto .

5. Geben Sie nun den Benutzernamen und das Passwort für das neue Konto ein und klicken Sie auf Weiter.

Melden Sie sich bei diesem neuen Benutzerkonto an und prüfen Sie, ob die Tastaturkürzel funktionieren oder nicht. Wenn Sie erfolgreich Probleme mit Windows-Tastaturkürzeln beheben können, die in diesem neuen Benutzerkonto nicht funktionieren, lag das Problem bei Ihrem alten Benutzerkonto, das möglicherweise beschädigt wurde. Übertragen Sie Ihre Dateien trotzdem auf dieses Konto und löschen Sie das alte Konto, um das Problem zu lösen Übergang zu diesem neuen Konto.

Methode 10: Reparieren Installieren Sie Windows 10

Diese Methode ist der letzte Ausweg, denn wenn nichts funktioniert, werden mit dieser Methode sicherlich alle Probleme mit Ihrem PC behoben. Reparatur Bei der Installation wird lediglich ein direktes Upgrade verwendet, um Probleme mit dem System zu beheben, ohne die auf dem System vorhandenen Benutzerdaten zu löschen. Folgen Sie diesem Artikel, um zu erfahren, wie Sie Windows 10 einfach installieren können.

Für dich empfohlen:

  • Korrigieren Sie schwarze Quadrate hinter Ordnersymbolen
  • Fix Task Scheduler Service ist nicht verfügbar Fehler
  • So beheben Sie Windows 10 wird nicht vollständig heruntergefahren
  • Behebung, dass die Datei-Explorer-Suche unter Windows 10 nicht funktioniert

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Windows-Tastaturkürzel funktionieren nicht. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel