Behebung, dass Spotify Web Player nicht funktioniert (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Haben Sie Probleme mit Spotify Web Player? oder Spotify Web Player funktioniert nicht und es wird die Fehlermeldung " Spotify Web Player ist ein Fehler aufgetreten " angezeigt. Machen Sie sich keine Sorgen, in diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die Probleme mit Spotify beheben können.

Spotify ist eine der beliebtesten und beliebtesten Musik-Streaming-Plattformen und wir sind bereits ein großer Fan. Aber für diejenigen unter Ihnen, die es noch nicht ausprobiert haben, möchten wir Ihnen eine seiner Art und das äußerst erstaunliche Spotify vorstellen. Mit Spotify können Sie unbegrenzt Musik online streamen, ohne sie auf Ihr Gerät herunterladen zu müssen. Sie haben kostenlosen Zugriff auf Musik, Podcast und Video-Streaming! Aufgrund seiner Vielseitigkeit können Sie es auf Ihrem Telefon oder PC, auf Ihrem Windows, Mac oder Linux oder auf Ihrem Android oder iOS verwenden. Ja, es ist für alle verfügbar und wird somit zu einer der am besten zugänglichen Musikplattformen.

Melden Sie sich einfach an und melden Sie sich jederzeit und überall in dem riesigen Musikpool an, den es zu bieten hat. Erstellen Sie Ihre persönlichen Wiedergabelisten oder teilen Sie sie mit anderen. Navigieren Sie zu Ihren Songs über Album, Genre, Künstler oder Wiedergabeliste, und es wird überhaupt nicht störend sein. Die meisten Funktionen sind kostenlos verfügbar, während einige erweiterte Funktionen mit einem kostenpflichtigen Abonnement verfügbar sind. Aufgrund seiner erstaunlichen Funktionen und einer schönen Benutzeroberfläche kann sich Spotify gegen viele seiner Konkurrenten durchsetzen. Obwohl Spotify in vielen Ländern Asiens, Europas, Nordamerikas und Afrikas den Markt übernommen hat, muss es noch die ganze Welt erreichen. Es hat jedoch auch eine Fangemeinde aus unerreichten Ländern, die über Proxyserver mit US-Standorten darauf zugreifen, sodass Sie Spotify von überall auf der Welt aus verwenden können.

$config[ads_text6] not found

Spotify ist hervorragend in dem, was es tut, aber es hat seine eigenen wenigen Mängel. Einige seiner Benutzer beschweren sich darüber, dass der Web-Player nicht funktioniert. Wenn Sie einer von ihnen sind, haben wir die folgenden Tipps und Tricks für Sie, damit Sie Ihre Lieblingsmusik fehlerfrei durchsuchen können. Wenn Sie Spotify überhaupt nicht erreichen oder sich nicht mit Spotify verbinden können, kann dies verschiedene Gründe haben. Lassen Sie uns jeden von ihnen überprüfen.

Behebung des Problems mit Spotify Web Player, das nicht funktioniert

Tipp 1: Ihr Internetdienstanbieter

Es ist möglich, dass Ihr Internetdienst Ihren Web-Player durcheinander bringt. Um dies zu bestätigen, greifen Sie auf einige andere Websites zu. Wenn keine anderen Websites funktionieren, liegt wahrscheinlich ein Problem mit Ihrem ISP und nicht mit Spotify vor. Versuchen Sie, eine andere Wi-Fi-Verbindung zu verwenden, oder starten Sie Ihren vorhandenen Router oder Ihr Modem neu, um dieses Problem zu beheben. Starten Sie Ihren Computer neu, setzen Sie Ihren Webbrowser zurück und versuchen Sie erneut, auf die Websites zuzugreifen. Wenn Sie immer noch nicht auf das Internet zugreifen können, wenden Sie sich an Ihren ISP.

Tipp 2: Die Firewall Ihres Computers

Wenn Sie auf alle anderen Websites außer Spotify zugreifen können, blockiert Ihre Windows-Firewall möglicherweise Ihren Zugriff. Eine Firewall verhindert den unbefugten Zugriff auf oder von einem privaten Netzwerk. Dazu müssen Sie Ihre Firewall ausschalten. Um Ihre Firewall auszuschalten,

1.Suchen Sie im Startmenü nach ' Systemsteuerung '.

2.Klicken Sie auf " System und Sicherheit " und dann auf " Windows Defender Firewall ".

3.Klicken Sie im Seitenmenü auf " Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten ".

4. Schalten Sie die Firewall für das gewünschte Netzwerk aus.

Starten Sie nun Ihren PC neu, um Änderungen zu speichern, und Sie können das Problem mit dem Spotify-Webplayer beheben, das nicht funktioniert.

Tipp 3: Fehlerhafter Cache auf Ihrem Computer

Wenn das Problem durch Deaktivieren der Firewall nicht behoben werden kann, kann ein fehlerhafter Cache ein Grund sein. Adressen, Webseiten und Elemente Ihrer häufig besuchten Websites werden im Cache Ihres Computers gespeichert, um Ihnen eine bessere und effizientere Funktion zu bieten. Manchmal werden jedoch einige fehlerhafte Daten zwischengespeichert, die Ihren Online-Zugriff auf bestimmte Websites blockieren können. Dazu müssen Sie Ihren DNS-Cache leeren durch:

1.Suchen Sie im Startmenü nach ' Eingabeaufforderung '. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie " Als Administrator ausführen".

2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 ipconfig / release ipconfig / flushdns ipconfig / erneuern 

3. Starten Sie Ihren Webbrowser neu.

Wenn Sie Spotify zumindest mit einer teilweise geladenen Website erreichen und eine Verbindung zu Spotify herstellen können, versuchen Sie die folgenden Korrekturen.

Tipp 4: Cookies in Ihrem Webbrowser

Ihr Webbrowser speichert und verwaltet Cookies. Cookies sind kleine Informationen, die Websites auf Ihrem Computer speichern und die möglicherweise verwendet werden, wenn Sie in Zukunft darauf zugreifen. Diese Cookies können beschädigt werden und Ihnen den Zugriff auf die Website verweigern. Um Cookies aus Chrome zu löschen,

1.Öffnen Sie Google Chrome und drücken Sie Strg + H, um den Verlauf zu öffnen.

2.Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf Browserdaten löschen.

3. Jetzt müssen Sie den Zeitraum festlegen, für den Sie das Verlaufsdatum löschen. Wenn Sie von Anfang an löschen möchten, müssen Sie die Option zum Löschen des Browserverlaufs von Anfang an auswählen.

Hinweis: Sie können auch mehrere andere Optionen auswählen, z. B. Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage usw.

4. Markieren Sie auch Folgendes:

  • Browser-Verlauf
  • Cookies und andere Site-Daten
  • Zwischengespeicherte Bilder und Dateien

5.Klicken Sie nun auf Daten löschen, um den Browserverlauf zu löschen, und warten Sie, bis er abgeschlossen ist.

6. Schließen Sie Ihren Browser und starten Sie Ihren PC neu.

$config[ads_text6] not found

Für Mozilla Firefox

1.Öffnen Sie das Menü und klicken Sie auf Optionen.

2. Klicken Sie im Abschnitt "Datenschutz und Sicherheit" unter "Cookies und Site-Daten" auf die Schaltfläche " Daten löschen".

Überprüfen Sie nun, ob Sie das Problem mit dem nicht funktionierenden Spotify-Webplayer beheben können oder nicht. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Tipp 5: Ihr Webbrowser ist veraltet

Hinweis: Es wird empfohlen, alle wichtigen Registerkarten zu speichern, bevor Sie Chrome aktualisieren.

1.Öffnen Sie Google Chrome, indem Sie in der Suchleiste danach suchen oder auf das Chrome-Symbol in der Taskleiste oder auf dem Desktop klicken.

2.Klicken Sie auf das Symbol mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke.

3.Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf die Schaltfläche Hilfe .

4.Klicken Sie unter der Option Hilfe auf Über Google Chrome.

5.Wenn Updates verfügbar sind, wird Chrome automatisch aktualisiert.

6. Sobald die Updates heruntergeladen sind, müssen Sie auf die Schaltfläche " Neu starten" klicken, um die Aktualisierung von Chrome abzuschließen.

7.Nachdem Sie auf Neu starten klicken, wird Chrome automatisch geschlossen und die Updates installiert.

Tipp 6: Ihr Webbrowser unterstützt Spotify nicht

Obwohl selten, aber es ist möglich, dass Ihr Webbrowser Spotify nicht unterstützt. Versuchen Sie es mit einem anderen Webbrowser. Wenn Spotify perfekt angeschlossen und geladen ist und nur die Musik nicht abgespielt wird.

Tipp 7: Aktivieren Sie geschützten Inhalt

Wenn die Fehlermeldung "Die Wiedergabe geschützter Inhalte ist nicht aktiviert" angezeigt wird, müssen Sie geschützte Inhalte in Ihrem Browser aktivieren:

1.Öffnen Sie Chrome und navigieren Sie zur folgenden URL in der Adressleiste:

chrome: // einstellungen / inhalt

2. Scrollen Sie als Nächstes nach unten zu „ Geschützter Inhalt “ und klicken Sie darauf.

3. Aktivieren Sie jetzt den Schalter neben " Website darf geschützten Inhalt abspielen (empfohlen) ".

4. Versuchen Sie jetzt erneut, Musik mit Spotify abzuspielen. Dieses Mal können Sie möglicherweise das Problem mit dem nicht funktionierenden Spotify-Webplayer beheben.

Tipp 8: Öffnen Sie den Song-Link in einem neuen Tab

1.Klicken Sie auf das Dreipunktsymbol Ihres gewünschten Songs.

2.Wählen Sie ' Copy Song Link ' aus dem Menü.

3.Öffnen Sie eine neue Registerkarte und fügen Sie den Link in die Adressleiste ein.

Empfohlen:

  • So konvertieren Sie PNG in JPG, ohne an Qualität zu verlieren
  • 11 Tipps zur Behebung des Problems, dass Google Pay nicht funktioniert

Abgesehen von diesen Tricks können Sie die Musik auch auf Ihren Computer herunterladen und auf Ihrem lokalen Musikplayer abspielen, wenn Sie ein Spotify Premium-Benutzer sind. Alternativ können Sie für ein kostenloses Konto einen Spotify-Musikkonverter wie Sidify oder NoteBurner herunterladen und verwenden. Mit diesen Konvertern können Sie Ihre Lieblingssongs in Ihrem bevorzugten Format herunterladen, indem Sie den Song einfach per Drag & Drop ziehen oder den Song-Link direkt kopieren und das Ausgabeformat auswählen. Beachten Sie, dass Sie in den Testversionen die ersten drei Minuten jedes Songs herunterladen können. Sie können jetzt Ihre Lieblingslieder problemlos auf Spotify anhören. Also hör weiter zu!

Ähnlicher Artikel