Behebung, dass Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert

Behebung, dass Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert: Mit der Einführung von Windows 10 wurden in diesem neuesten Betriebssystem viele neue Funktionen eingeführt. Eine dieser Funktionen ist der Microsoft Edge-Browser, den viele Benutzer tatsächlich verwenden. Mit dem neuesten Windows 10 Fall Creators Update, Version 1709, melden Benutzer jedoch, dass sie nicht auf den Microsoft Edge-Browser zugreifen können. Bei jedem Start des Browsers wird das Edge-Logo angezeigt und verschwindet sofort vom Desktop.

Ursachen dafür, dass Microsoft Edge nicht funktioniert?

Es gibt verschiedene Ursachen, die dieses Problem möglicherweise als beschädigte Systemdateien, veraltete oder inkompatible Treiber, beschädigtes Windows-Update usw. verursacht haben. Wenn Sie also zu den Benutzern gehören, die festgestellt haben, dass der Edge-Browser nach dem Windows 10-Update nicht funktioniert, dann Machen Sie sich keine Sorgen, denn heute erfahren Sie anhand der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung, wie Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert.

Behebung, dass Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Beschädigte Systemdateien reparieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows (Wenn oben fehlschlägt, versuchen Sie es mit diesem) 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4.Wenn Sie in der Lage sind, das Problem mit Microsoft Edge Not Working zu beheben, ist dies großartig. Wenn nicht, fahren Sie fort.

5. Öffnen Sie cmd erneut, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

6.Lassen Sie den Befehl DISM ausführen und warten Sie, bis er beendet ist.

7. Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

 Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD).

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Führen Sie einen sauberen Start durch

Manchmal kann Software von Drittanbietern mit Microsoft Edge in Konflikt geraten und dieses Problem verursachen. Überprüfen Sie daher am besten, ob dies hier nicht der Fall ist, um alle Dienste und Programme von Drittanbietern zu deaktivieren, und versuchen Sie dann, Edge zu öffnen.

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und klicken Sie auf OK.

2. Vergewissern Sie sich, dass auf der Registerkarte Allgemein unter Selektiver Start aktiviert ist.

3. Deaktivieren Sie Startelemente unter selektivem Start laden.

4. Wechseln Sie zur Registerkarte Dienst und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden.

5.Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche Alle deaktivieren, um alle unnötigen Dienste zu deaktivieren, die zu Konflikten führen können.

6.Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Task-Manager öffnen.

7. Deaktivieren Sie jetzt auf der Registerkarte Start (Inside Task Manager) alle aktivierten Startelemente.

8.Klicken Sie auf OK und dann neu . Versuchen Sie nun erneut, Microsoft Edge zu öffnen, und dieses Mal können Sie es erfolgreich öffnen.

$config[ads_text6] not found

9. Drücken Sie erneut die Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.

10.Wählen Sie auf der Registerkarte Allgemein die Option Normaler Start und klicken Sie dann auf OK.

11.Wenn Sie aufgefordert werden, den Computer neu zu starten, klicken Sie auf Neu starten . Dies würde Ihnen definitiv helfen, das Problem zu beheben, dass Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert.

Wenn immer noch ein Problem mit Microsoft Edge Not Working auftritt, müssen Sie einen sauberen Neustart mit einem anderen Ansatz durchführen, der in diesem Handbuch erläutert wird. Um das Problem mit Microsoft Edge Not Working zu beheben, müssen Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem PC durchführen und das Problem Schritt für Schritt diagnostizieren.

Methode 3: Microsoft Edge zurücksetzen

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Systemkonfiguration zu öffnen.

2.Schalten Sie zur Startregisterkarte und aktivieren Sie die Option Sicherer Start .

3.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

4.Starten Sie Ihren PC neu und das System startet automatisch im abgesicherten Modus.

5.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie % localappdata% ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Doppelklicken Sie auf Pakete und dann auf Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe.

3. Sie können auch direkt zum oben genannten Speicherort navigieren, indem Sie Windows-Taste + R drücken, dann Folgendes eingeben und die Eingabetaste drücken:

C: \ Benutzer \% Benutzername% \ AppData \ Local \ Packages \ Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe

4. Löschen Sie alles in diesem Ordner.

Hinweis: Wenn der Fehler "Ordnerzugriff verweigert" angezeigt wird, klicken Sie einfach auf "Weiter". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe und deaktivieren Sie die Option Schreibgeschützt. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK. Überprüfen Sie erneut, ob Sie den Inhalt dieses Ordners löschen können.

5.Drücken Sie Windows-Taste + Q, geben Sie Powershell ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell und wählen Sie Als Administrator ausführen .

6. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml" –Verbose} 

7. Dadurch wird der Microsoft Edge-Browser neu installiert. Starten Sie Ihren PC normal neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

8. Öffnen Sie die Systemkonfiguration wieder und deaktivieren Sie die Option Sicherer Start .

9. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert .

Methode 4: Deinstallieren Sie die Trusteer Rapport Software

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.

2.Wählen Sie Trusteer Endpoint Protection in der Liste aus und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

3. Starten Sie Ihren PC nach Abschluss des Vorgangs neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Deinstallieren Sie Windows-Updates

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü Windows Update und klicken Sie auf den Link „ Update-Verlauf anzeigen “.

3.Klicken Sie anschließend auf den Link Updates deinstallieren.

4. Deinstallieren Sie neben Sicherheitsupdates die letzten optionalen Updates, die das Problem verursachen könnten.

$config[ads_text6] not found

5.Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, versuchen Sie, die Creators-Updates zu deinstallieren, aufgrund derer Sie mit diesem Problem konfrontiert sind.

Methode 6: Netzwerk zurücksetzen und Netzwerktreiber neu installieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

 netsh int tcp set heuristics deaktiviert netsh int tcp set global autotuninglevel = deaktiviert netsh int tcp set global rss = enabled 

3. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein, um DNS zu leeren und TCP / IP zurückzusetzen:

 ipconfig / release ipconfig / flushdns ipconfig / erneuern ipconfig / flushdns nbtstat –r netsh int ip reset netsh winsock reset 

4.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

5. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie Deinstallieren.

6.Klicken Sie erneut auf Deinstallieren, um dies zu bestätigen.

7.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Netzwerkadapter und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen .

8. Starten Sie Ihren PC neu und Windows installiert automatisch die Standardtreiber.

Methode 7: Aktualisieren Sie die Netzwerkadaptertreiber

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter unter Netzwerkadapter und wählen Sie Treiber aktualisieren .

3.Wählen Sie „ Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware.

4. Klicken Sie erneut auf „ Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen.

5.Wählen Sie den neuesten verfügbaren Treiber aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

6. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie das Problem mit Microsoft Edge Not Working beheben können.

Methode 8: Ändern Sie die Einstellungen für die Benutzerkontensteuerung

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie wscui.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Sicherheit und Wartung zu öffnen .

Hinweis: Sie können auch Windows-Taste + Pause drücken, um das System zu öffnen, und dann auf Sicherheit und Wartung klicken .

2.Klicken Sie im linken Menü auf den Link „ Einstellungen zur Benutzerkontensteuerung ändern “.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie den Schieberegler mit der Aufschrift „Immer benachrichtigen“ nach oben ziehen und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

4. Versuchen Sie erneut, Edge zu öffnen und festzustellen, ob Microsoft Edge unter Windows 10 nicht funktioniert .

Methode 9: Führen Sie Microsoft Edge ohne Add-Ons aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen .

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungspfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Policies \ Microsoft

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Microsoft- Schlüssel (Ordner) und wählen Sie Neu> Schlüssel.

4.Nennen Sie diesen neuen Schlüssel MicrosoftEdge und drücken Sie die Eingabetaste.

5. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den MicrosoftEdge-Schlüssel und wählen Sie Neu> DWORD-Wert (32-Bit).

6.Nennen Sie dieses neue DWORD als ExtensionsEnabled und drücken Sie die Eingabetaste.

7. Doppelklicken Sie auf ExtensionsEnabled DWORD und setzen Sie den Wert im Wertedatenfeld auf 0 .

Empfohlen:

$config[ads_text6] not found
  • Fix Application wurde für den Zugriff auf Grafikhardware gesperrt
  • So reparieren Sie beschädigte Systemdateien in Windows 10
  • Behebung Sie benötigen eine Berechtigung, um diesen Aktionsfehler auszuführen
  • So erstellen Sie ein Windows 10-Konto mit Google Mail

Wenn Sie Microsoft Edge erfolgreich unter Windows 10 nicht repariert haben, aber noch Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel