Behebung, dass die DLL auf Ihrem Windows-Computer nicht gefunden wurde oder fehlt

DLL nicht gefunden oder fehlender Fehler behoben: Wenn Sie ein Programm ausführen, das zuvor reibungslos ausgeführt wurde, wird manchmal ein Fehler in Bezug auf die Erweiterung .dll angezeigt. Es tritt eine Fehlermeldung auf, die besagt, dass die DLL-Datei nicht gefunden wurde oder die DLL-Datei fehlt. Dies stellt die Benutzer vor große Probleme, da die meisten Benutzer nicht wissen, was eine DLL-Datei ist, was sie tut und vor allem, wie mit diesem Fehler umgegangen werden soll. Und sie können nichts tun, weil sie in Panik geraten, sobald sie die Fehlermeldung sehen.

Aber keine Sorge, nach dem Durchlesen dieses Artikels werden alle Ihre Zweifel in Bezug auf DLL-Dateien ausgeräumt und Sie können die nicht gefundene DLL oder den fehlenden Fehler unter Windows 10 problemlos beheben.

$config[ads_text6] not found

DLL : DLL steht für Dynamic-Link Library. Es handelt sich um eine Microsoft-Implementierung des Shared Library-Konzepts in den Microsoft Windows-Betriebssystemen. Diese Bibliotheken haben die Dateierweiterung .dll. Diese Dateien sind ein Kernbestandteil von Windows und ermöglichen es Programmen, verschiedene Funktionen auszuführen, ohne jedes Mal das gesamte Programm von Grund auf neu schreiben zu müssen. Der in diesen Dateien enthaltene Code und die Daten können auch von mehr als einem Programm gleichzeitig verwendet werden, wodurch die Arbeit des Computers effizienter wird und der Speicherplatz reduziert wird, da nicht für jedes Programm doppelte Dateien aufbewahrt werden müssen.

Wie funktionieren DLL-Dateien?

Die meisten Anwendungen sind an sich nicht vollständig und speichern ihren Code in verschiedenen Dateien, sodass diese Dateien auch von einigen anderen Anwendungen verwendet werden können. Wenn diese Anwendung ausgeführt wird, wird die zugehörige Datei in den Speicher geladen und dann vom Programm verwendet. Wenn das Betriebssystem oder die Software die zugehörige DLL-Datei nicht findet oder wenn die zugehörige DLL-Datei beschädigt ist, fehlt die DLL-Datei oder es wurde keine Fehlermeldung gefunden.

Da DLL-Dateien ein wichtiger Bestandteil aller Programme sind und sehr häufig vorkommen, sind sie häufig die Fehlerquelle. Die Fehlerbehebung bei DLL-Dateien und der aufgetretene Fehler ist schwer zu verstehen, da eine DLL-Datei vielen Programmen zugeordnet ist. Daher müssen Sie jede Methode befolgen, um die Grundursache des Fehlers zu finden und das damit verbundene Problem zu beheben.

Behebung, dass die DLL auf Ihrem Windows-Computer nicht gefunden wurde oder fehlt

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Hinweis: Wenn Sie aufgrund eines DLL-Fehlers nicht normal auf Windows zugreifen können, können Sie in den abgesicherten Modus wechseln, um eine der unten aufgeführten Methoden auszuführen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Problem lösen können, dass DLL fehlt oder nicht gefunden wird. Das Beheben eines DLL-Fehlers kann je nach Fehler und Ursache des Problems bis zu einer Stunde dauern. Es dauert auch lange, um das Problem zu lösen, aber es ist ziemlich einfach, dies zu tun.

Im Folgenden finden Sie die angegebenen Möglichkeiten, wie Sie das Problem lösen können, dass die DLL nicht gefunden wurde oder fehlt. Sie können sie reparieren, reparieren und aktualisieren, ohne sie aus dem Internet herunterzuladen.

Methode 1: Nach Updates suchen

Manchmal wird ein Programm nicht ausgeführt oder zeigt einen solchen Fehler an, weil Ihrem Computer möglicherweise ein sehr wichtiges Update fehlt. Manchmal kann dieses Problem leicht gelöst werden, indem Sie einfach Ihre Software aktualisieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob Updates verfügbar sind:

1.Drücken Sie die Windows-Taste oder klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen .

2.Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf Update & Sicherheit .

3.Klicken Sie nun auf Nach Updates suchen .

4. Der folgende Bildschirm wird mit den verfügbaren Updates angezeigt, die mit dem Download beginnen.

Nachdem der Download abgeschlossen ist, installieren Sie sie und Ihr Computer wird auf dem neuesten Stand sein. Überprüfen Sie, ob Sie die nicht gefundene DLL oder den fehlenden Fehler beheben können. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Starten Sie Ihren Computer neu

Es ist möglich, dass ein DLL-Fehler, der auftritt, auf einige Dateien zurückzuführen ist. Ein vorübergehender Neustart des Computers kann das Problem lösen, ohne dass das Problem eingehend behoben werden muss. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Computer neu zu starten:

1.Klicken Sie auf das Startmenü und dann auf die Ein / Aus- Schaltfläche in der unteren linken Ecke.

$config[ads_text6] not found

2.Klicken Sie nun auf Neustart und Ihr Computer startet sich selbst neu.

Methode 3: Stellen Sie die gelöschte DLL aus dem Papierkorb wieder her

Möglicherweise haben Sie versehentlich eine DLL gelöscht, da sie keinen Nutzen hat. Da es gelöscht und nicht verfügbar ist, wird ein fehlender Fehler angezeigt. Durch einfaches Wiederherstellen aus dem Papierkorb kann die DLL nicht gefunden oder ein fehlender Fehler behoben werden. Gehen Sie folgendermaßen vor, um gelöschte DLL-Dateien aus dem Papierkorb wiederherzustellen:

1.Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie auf das Papierkorbsymbol auf dem Desktop klicken oder ihn über die Suchleiste durchsuchen.

2. Suchen Sie nach der DLL-Datei, die Sie versehentlich gelöscht haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Wiederherstellen.

3. Ihre Datei wird an derselben Stelle wiederhergestellt, an der Sie sie gelöscht haben.

Methode 4: Führen Sie einen Virus- oder Malware-Scan durch

Manchmal ist es möglich, dass Viren oder Malware Ihren Computer angreifen und Ihre DLL-Datei dadurch beschädigt wird. Wenn Sie also einen Viren- oder Malware-Scan Ihres gesamten Systems ausführen, erfahren Sie mehr über den Virus, der das Problem verursacht, in der DLL-Datei und können ihn problemlos entfernen. Daher sollten Sie Ihr System mit Antivirensoftware scannen und unerwünschte Malware oder Viren sofort entfernen.

Methode 5: Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

DLL-Fehler können auch aufgrund von Änderungen in der Registrierung oder einer anderen Systemkonfiguration auftreten. Daher kann das Wiederherstellen der soeben vorgenommenen Änderungen zur Behebung des DLL-Fehlers beitragen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die aktuell vorgenommenen Änderungen wiederherzustellen:

1.Geben Sie das Steuerelement in der Windows-Suche ein und klicken Sie im Suchergebnis auf die Verknüpfung „ Systemsteuerung “.

2.Schalten Sie den Modus "Anzeigen nach " auf " Kleine Symbole ".

3.Klicken Sie auf ' Wiederherstellung '.

4.Klicken Sie auf ' Open System Restore ', um die letzten Systemänderungen rückgängig zu machen. Befolgen Sie alle erforderlichen Schritte.

5. Klicken Sie nun im Fenster Systemdateien und Einstellungen wiederherstellen auf Weiter.

6.Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus und stellen Sie sicher, dass dieser Wiederherstellungspunkt erstellt wurde, bevor die DLL nicht gefunden wurde oder ein Fehler fehlte.

7.Wenn Sie keine alten Wiederherstellungspunkte finden können, aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen" und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus.

8.Klicken Sie auf Weiter und überprüfen Sie alle von Ihnen konfigurierten Einstellungen.

9. Klicken Sie abschließend auf Fertig stellen, um den Wiederherstellungsprozess zu starten.

Methode 6: Verwenden Sie den System File Checker

System File Checker ist das Dienstprogramm, das beschädigte Dateien identifiziert und wiederherstellt. Es ist die potentiellste Lösung. Dabei wird die Eingabeaufforderung verwendet. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem der DLL-Dateien mit System File Checker zu lösen:

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste:

sfc / scannow

3. Geben Sie nach Abschluss des Vorgangs erneut den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit

Dies könnte eine Weile dauern. Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, führen Sie Ihr Programm erneut aus, und dieses Mal wird höchstwahrscheinlich Ihr DLL-Problem behoben.

Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise auch Check Disk Scan ausführen. Überprüfen Sie, ob Sie die nicht gefundene oder fehlende DLL auf Ihrem Windows-Computer beheben können.

Methode 7: Systemtreiber aktualisieren

Wenn immer noch DLL-Fehler auftreten, hängt das Problem möglicherweise mit einer bestimmten Hardware zusammen, und Sie sollten die entsprechenden Treiber aktualisieren. Beispielsweise wird der Fehler jedes Mal angezeigt, wenn Sie eine USB-Maus oder eine Webcam anschließen. Durch Aktualisieren der Maus- oder Webcam-Treiber kann das Problem möglicherweise behoben werden. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der DLL-Fehler durch fehlerhafte Hardware oder Treiber in Ihrem System verursacht wurde. Das Aktualisieren und Reparieren der Treiber für Ihre Hardware kann bei der Behebung der nicht gefundenen DLL oder des fehlenden Fehlers hilfreich sein.

$config[ads_text6] not found

Methode 8: Neuinstallation von Windows

Eine Neuinstallation von Windows kann dieses Problem ebenfalls lösen, da bei einer Neuinstallation alles von der Festplatte entfernt und eine neue Kopie von Windows installiert wird. Unter Windows 10 kann die Neuinstallation von Windows durch Zurücksetzen Ihres PCs durchgeführt werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den PC zurückzusetzen:

Hinweis: Dadurch werden alle Dateien und Ordner von Ihrem PC gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies verstehen.

1. Starten Sie Ihren PC neu, indem Sie auf den Netzschalter klicken, dann Neustart auswählen und gleichzeitig die Umschalttaste drücken.

2. Klicken Sie nun im Fenster Option auswählen auf Problembehandlung .

3.Klicken Sie anschließend im Bildschirm zur Fehlerbehebung auf PC zurücksetzen.

4.Sie werden aufgefordert, eine Option aus den folgenden Dateien auszuwählen. Wählen Sie Alles entfernen.

5.Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den PC zurückzusetzen.

Ihr PC wird zurückgesetzt. Sobald es vollständig zurückgesetzt wurde, führen Sie Ihr Programm erneut aus und Ihr DLL-Fehler wird behoben.

Empfohlen:

  • So entfernen Sie Malware von Ihrem PC in Windows 10
  • Windows 10 Uhrzeit falsch? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können!
  • Unterschied zwischen Google Chrome und Chromium?
  • 6 Möglichkeiten zum Löschen eines festsitzenden Druckauftrags in Windows 10

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich und Sie können DLLs, die auf Ihrem Windows-Computer nicht gefunden wurden oder fehlen, jetzt problemlos beheben. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel