Behebung, dass der Dienst nicht gestartet werden konnte Windows Defender-Fehler 0x80070422

Behebung, dass der Dienst nicht gestartet werden konnte Windows Defender-Fehler 0x80070422: Windows Defender ist eine in Windows 10 integrierte Malware-Schutzsoftware. Jetzt wird sie von Windows-Benutzern häufig verwendet, da sie zuverlässig ist. In einigen Fällen haben Benutzer jedoch auch Antivirus von Drittanbietern installiert Software wie Norton, Quick Heal usw., die nicht empfohlen wird, da sie die Dateien von Windows Defender beschädigt. Sobald Sie Antivirus von Drittanbietern vollständig deinstalliert haben, können Sie Windows Defender nicht mehr ordnungsgemäß verwenden, da die dafür erforderlichen Dateien bereits beschädigt wurden und nicht mehr verwendet werden können.

„Der Dienst konnte nicht gestartet werden.

Der Dienst kann nicht gestartet werden, entweder weil er deaktiviert ist oder weil ihm keine aktivierten Geräte zugeordnet sind. “

Windows Defender ist deaktiviert, wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden. Sobald Sie die Antivirensoftware deinstalliert haben, können Sie Windows Defender nicht mehr aktivieren. Wenn Sie versuchen, Windows Defender zu aktivieren, wird der Fehler "Der Dienst konnte nicht gestartet werden" mit dem Fehlercode 0x80070422 angezeigt. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie der Dienst tatsächlich behoben werden kann. Der Windows Defender-Fehler 0x80070422 wurde mithilfe der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung nicht gestartet.

Behebung, dass der Dienst nicht gestartet werden konnte Windows Defender-Fehler 0x80070422

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Führen Sie SFC und CHKDSK aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

$config[ads_text6] not found
 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows (Wenn oben fehlschlägt, versuchen Sie es mit diesem) 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Führen Sie als Nächstes CHKDSK von hier aus aus. Beheben Sie Dateisystemfehler mit dem Check Disk Utility (CHKDSK).

5.Lassen Sie den obigen Vorgang ab und starten Sie Ihren PC erneut, um die Änderungen zu speichern.

Methode 2: Deaktivieren Sie Antivirus von Drittanbietern vorübergehend

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Antivirenprogramm-Symbol in der Taskleiste und wählen Sie Deaktivieren.

2.Wählen Sie als Nächstes den Zeitraum aus, für den das Antivirus deaktiviert bleibt.

Hinweis: Wählen Sie die kleinstmögliche Zeit, z. B. 15 Minuten oder 30 Minuten.

3. Versuchen Sie erneut, Windows Defender auszuführen, und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist oder nicht.

4.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Systemsteuerung.

5.Klicken Sie anschließend auf System und Sicherheit.

6. Klicken Sie dann auf Windows-Firewall.

7. Klicken Sie nun im linken Fensterbereich auf Windows-Firewall ein- oder ausschalten.

8. Wählen Sie Windows-Firewall ausschalten und starten Sie Ihren PC neu. Versuchen Sie erneut, Windows Defender zu öffnen, und prüfen Sie, ob der Fehler behoben werden kann. Der Windows Defender-Fehler 0x80070422 konnte nicht gestartet werden.

Wenn die oben beschriebene Methode nicht funktioniert, befolgen Sie genau die gleichen Schritte, um Ihre Firewall wieder einzuschalten.

Methode 3: Stellen Sie sicher, dass Windows auf dem neuesten Stand ist

1.Drücken Sie Windows-Taste + I und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2.Klicken Sie anschließend erneut auf Nach Updates suchen und stellen Sie sicher, dass alle ausstehenden Updates installiert sind.

3.Nachdem die Updates installiert sind, starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob Sie den Fehler beheben können. Windows Defender-Fehler 0x80070422 konnte nicht gestartet werden.

Methode 4: Stellen Sie sicher, dass der Windows Defender-Dienst auf Automatisch eingestellt ist

Hinweis: Wenn der Windows Defender-Dienst im Services Manager abgeblendet ist, befolgen Sie diesen Beitrag.

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2.Finden Sie die folgenden Dienste im Fenster Dienste:

Windows Defender Antivirus-Netzwerkinspektionsdienst

Windows Defender Antivirus-Dienst

Windows Defender Security Center-Dienst

3. Doppelklicken Sie auf jeden von ihnen und stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist. Klicken Sie auf Start, wenn die Dienste noch nicht ausgeführt werden.

4.Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob der Fehler behoben werden konnte. Windows Defender-Fehler 0x80070422 konnte nicht gestartet werden.

Methode 5: Aktivieren Sie Windows Defender über den Registrierungseditor

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ WinDefend

$config[ads_text6] not found

3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf WinDefend und wählen Sie Berechtigungen.

4. Befolgen Sie diese Anleitung, um die vollständige Kontrolle oder den Besitz des oben genannten Registrierungsschlüssels zu übernehmen.

5. Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie WinDefend ausgewählt haben, und doppelklicken Sie im rechten Fenster auf DWORD starten.

6.Ändern Sie den Wert im Wertedatenfeld auf 2 und klicken Sie auf OK.

7.Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu.

8. Versuchen Sie erneut, Windows Defender zu aktivieren, und diesmal sollte es funktionieren.

Methode 6: Führen Sie CCleaner und Malwarebytes aus

1.Downloaden und installieren Sie CCleaner & Malwarebytes.

2. Führen Sie Malwarebytes aus und lassen Sie es Ihr System nach schädlichen Dateien durchsuchen.

3.Wenn Malware gefunden wird, werden diese automatisch entfernt.

4. Führen Sie jetzt CCleaner aus und empfehlen Sie im Abschnitt „Reiniger“ auf der Registerkarte Windows, die folgenden zu bereinigenden Auswahlen zu überprüfen:

5.Wenn Sie sichergestellt haben, dass die richtigen Punkte überprüft wurden, klicken Sie einfach auf Run Cleaner und lassen Sie CCleaner seinen Lauf ausführen.

6.Um Ihr System weiter zu reinigen, wählen Sie die Registerkarte Registrierung und stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

7.Wählen Sie Nach Problem suchen und lassen Sie CCleaner scannen. Klicken Sie dann auf Ausgewählte Probleme beheben.

8.Wenn CCleaner fragt: „ Möchten Sie Sicherungsänderungen an der Registrierung vornehmen? Wählen Sie Ja.

9.Wenn Ihre Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie Alle ausgewählten Probleme beheben.

10. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob der Fehler behoben werden kann. Der Windows Defender-Fehler 0x80070422 konnte nicht gestartet werden.

Methode 7: Aktualisieren oder setzen Sie Ihren PC zurück

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und wählen Sie dann Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü die Option Wiederherstellung und klicken Sie unter Zurücksetzen dieses PCs auf „ Erste Schritte “.

3.Wählen Sie die Option Meine Dateien behalten .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

5.Dies dauert einige Zeit und Ihr Computer wird neu gestartet.

Methode 8: Reparieren Installieren Sie Windows 10

Diese Methode ist der letzte Ausweg, denn wenn nichts funktioniert, werden mit dieser Methode sicherlich alle Probleme mit Ihrem PC behoben. Reparatur Installieren Sie die Installation nur mit einem direkten Upgrade, um Probleme mit dem System zu beheben, ohne die auf dem System vorhandenen Benutzerdaten zu löschen. Folgen Sie diesem Artikel, um zu erfahren, wie Sie Windows 10 einfach installieren können.

Für dich empfohlen:

  • Entfernen Sie die Warnung vor gefälschten Viren von Microsoft Edge
  • Beheben Sie den Systemwiederherstellungsfehler 0x800700B7
  • So übernehmen Sie die volle Kontrolle oder den Besitz von Windows-Registrierungsschlüsseln
  • Fix Verknüpfungssymbole wurden in Internet Explorer-Symbol geändert

Das war's, Sie haben erfolgreich behoben. Der Dienst konnte nicht gestartet werden. Windows Defender-Fehler 0x80070422. Wenn Sie jedoch noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel