Behebung, dass der Diagnoserichtliniendienst keinen Fehler ausführt

Wenn Sie nicht auf das Internet zugreifen können oder Ihr WLAN nicht ordnungsgemäß funktioniert, führen Sie zunächst die integrierte Windows 10-Netzwerk-Fehlerbehebung aus. Was passiert jedoch, wenn die Fehlerbehebung das Problem nicht beheben kann, wird stattdessen das Problem angezeigt Fehlermeldung „ Der Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt “. In diesem Fall müssen Sie das Problem selbst beheben und die zugrunde liegende Ursache beheben, um dieses Problem zu beheben.

Was ist der Diagnoserichtlinien-Service?

Der Diagnoserichtliniendienst ist der Dienst, der von der in Windows integrierten Problembehandlung verwendet wird, um Probleme mit Ihrem PC und der Lösung für Windows-Komponenten unter Windows zu erkennen. Wenn der Dienst aus irgendeinem Grund gestoppt wird oder nicht ausgeführt wird, funktioniert die Diagnosefunktion von Windows nicht mehr.

Warum wird der Diagnoserichtliniendienst nicht ausgeführt?

$config[ads_text6] not found

Sie fragen sich vielleicht, warum dieses Problem überhaupt auf Ihrem PC auftritt? Nun, es gibt mehrere Gründe, warum dieses Problem verursacht wird, z. B. dass der Diagnoserichtliniendienst möglicherweise deaktiviert ist, der Netzwerkdienst keine Administratorrechte hat, veraltete oder beschädigte Netzwerktreiber usw. Lassen Sie uns also ohne Zeitverlust sehen, wie die Diagnose behoben wird Der Richtliniendienst wird nicht ausgeführt. Mit Hilfe des unten aufgeführten Lernprogramms wird kein Internetzugangsfehler angezeigt.

Behebung, dass der Diagnoserichtliniendienst keinen Fehler ausführt

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Starten Sie den Diagnoserichtlinien-Service

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Suchen Sie im Dienstfenster den Diagnoserichtliniendienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus.

3.Wenn der Dienst ausgeführt wird, klicken Sie auf Stopp und wählen Sie in der Dropdown-Liste Starttyp die Option Automatisch aus.

4.Klicken Sie auf Start und dann auf Übernehmen und anschließend auf OK.

5.Siehe, ob Sie den Fehler "Diagnoserichtlinie wird nicht ausgeführt" beheben können.

Methode 2: Geben Sie den Netzwerkdiensten Administratorrechte

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie dann Eingabeaufforderung (Admin).

2.Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 net localgroup Administrators / Netzwerkdienst hinzufügen net localgroup Administrators / Localservice hinzufügen 

3.Nachdem der Befehl erfolgreich ausgeführt wurde, starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Installieren Sie die Netzwerkadaptertreiber neu

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

2. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie Deinstallieren.

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen " Treibersoftware für dieses Gerät löschen " und klicken Sie auf " Deinstallieren".

4.Klicken Sie im Menü Geräte-Manager auf Aktion und wählen Sie die Option Nach Hardwareänderungen suchen.

4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern, und Windows installiert automatisch die Standardnetzwerktreiber.

5.Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, laden Sie die neuesten Treiber von der Website Ihres PC-Herstellers herunter.

Methode 4: Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

1.Öffnen Sie Start oder drücken Sie die Windows-Taste.

2. Geben Sie unter Windows-Suche die Option Wiederherstellung ein und klicken Sie auf Wiederherstellungspunkt erstellen .

3.Wählen Sie die Registerkarte Systemschutz und klicken Sie auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung .

4.Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie den gewünschten Systemwiederherstellungspunkt .

4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systemwiederherstellung abzuschließen.

5.Überprüfen Sie nach dem Neustart erneut, ob der Fehler behoben werden kann, bei dem der Diagnoserichtliniendienst nicht ausgeführt wird.

Methode 5: Führen Sie SFC und DISM aus

1.Drücken Sie Windows-Taste + X und klicken Sie dann auf Eingabeaufforderung (Admin).

2. Geben Sie nun Folgendes in das cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

$config[ads_text6] not found
 Sfc / scannow sfc / scannow / offbootdir = c: \ / offwindir = c: \ windows (Wenn oben fehlschlägt, versuchen Sie es mit diesem) 

3.Warten Sie, bis der oben beschriebene Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC anschließend neu.

4. Öffnen Sie cmd erneut, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

 Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth 

5.Lassen Sie den Befehl DISM ausführen und warten Sie, bis er beendet ist.

6. Wenn der obige Befehl nicht funktioniert, versuchen Sie Folgendes:

 Dism / Image: C: \ offline / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: c: \ test \ mount \ windows / LimitAccess 

Hinweis: Ersetzen Sie C: \ RepairSource \ Windows durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle (Windows-Installations- oder Wiederherstellungs-CD).

7. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob der Fehler behoben werden kann.

Methode 6: Windows 10 zurücksetzen

Hinweis: Wenn Sie nicht auf Ihren PC zugreifen können, starten Sie den PC einige Male neu, bis Sie die automatische Reparatur starten, oder verwenden Sie diese Anleitung, um auf die Optionen für den erweiterten Start zuzugreifen. Navigieren Sie dann zu Fehlerbehebung> PC zurücksetzen> Alles entfernen.

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf das Symbol Update & Sicherheit.

2.Wählen Sie im linken Menü Wiederherstellung.

3. Klicken Sie unter Zurücksetzen dieses PCs auf die Schaltfläche „Erste Schritte “.

4.Wählen Sie die Option Meine Dateien behalten .

5.Für den nächsten Schritt werden Sie möglicherweise aufgefordert, Windows 10-Installationsmedien einzulegen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese bereit haben.

6.Wählen Sie nun Ihre Windows-Version aus und klicken Sie nur auf das Laufwerk, auf dem Windows installiert ist. > Entfernen Sie einfach meine Dateien.

7.Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen.

8. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reset abzuschließen.

Empfohlen:

  • Erstellen Sie mehrere Google Mail-Konten ohne Überprüfung der Telefonnummer
  • Identifizieren und installieren Sie fehlende Audio- und Video-Codecs in Windows
  • Fix Wir können uns unter Windows 10 nicht bei Ihrem Kontofehler anmelden
  • 10 Möglichkeiten, das langsame Laden von Seiten in Google Chrome zu beheben

Wenn Sie den Fehler "Der Diagnoserichtlinien-Dienst wird nicht ausgeführt" erfolgreich behoben haben, aber noch Fragen zu diesem Artikel haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel