Behebung, dass Autoplay unter Windows 10 nicht funktioniert

Problem, bei dem Autoplay unter Windows 10 nicht funktioniert: Autoplay ist eine Funktion des Microsoft Windows-Betriebssystems, mit der entschieden wird, welche Aktionen ausgeführt werden sollen, wenn das System ein externes Laufwerk oder einen Wechseldatenträger erkennt. Wenn das Laufwerk beispielsweise Musikdateien enthält, erkennt das System dies automatisch und führt den Windows Media Player aus, sobald das Wechselmedium angeschlossen ist. In ähnlicher Weise erkennt das System Bilder, Videos, Dokumente usw. und führt die entsprechende Anwendung aus, um den Inhalt abzuspielen oder anzuzeigen. Autoplay zeigt außerdem jedes Mal eine Liste von Optionen an, wenn ein Wechselmedium entsprechend dem auf dem Medium vorhandenen Dateityp mit dem System verbunden wird.

Nun, Autoplay ist eine sehr nützliche Funktion, aber es scheint, dass es unter Windows 10 nicht richtig funktioniert. Benutzer melden ein Problem mit Autoplay, bei dem beim Anschließen des Wechselmediums an das System kein Autoplay-Dialogfeld angezeigt wird, sondern nur eine Benachrichtigung Informationen zur automatischen Wiedergabe im Action Center. Selbst wenn Sie im Action Center auf diese Benachrichtigung klicken, wird das Dialogfeld "Autoplay" nicht angezeigt. Kurz gesagt, es wird nichts unternommen. Aber machen Sie sich keine Sorgen, da jedes Problem eine Lösung hat. Dieses Problem ist auch ziemlich behebbar. Ohne Zeit zu verlieren, wollen wir anhand der unten aufgeführten Anleitung zur Fehlerbehebung sehen, wie Autoplay, das unter Windows 10 nicht funktioniert, tatsächlich behoben werden kann.

Behebung, dass Autoplay unter Windows 10 nicht funktioniert

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Methode 1: Setzen Sie die Autoplay-Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurück

1.Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann Systemsteuerung.

2.Klicken Sie auf Hardware und Sound und dann auf Autoplay.

3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Alle Standardeinstellungen zurücksetzen .

4. Klicken Sie auf Speichern und schließen Sie die Systemsteuerung.

5. Legen Sie Wechselmedien ein und prüfen Sie, ob Autoplay funktioniert oder nicht.

Methode 2: AutoPlay-Optionen in den Einstellungen

1.Drücken Sie Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie auf Geräte.

2.Wählen Sie im Menü auf der linken Seite die Option AutoPlay.

3. Aktivieren Sie den Schalter unter Autoplay, um ihn zu aktivieren.

4. Ändern Sie den Wert der Standardeinstellungen für AutoPlay auswählen entsprechend Ihren Anforderungen und schließen Sie alles.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 3: Registrierungskorrektur

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen.

2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ Explorer

3.Stellen Sie sicher, dass der Explorer im linken Fensterbereich markiert ist, und klicken Sie dann im rechten Fensterbereich auf NoDriveTypeAutoRun .

4.Wenn der obige Wert nicht beendet wird, müssen Sie einen erstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den leeren Bereich im rechten Fensterbereich und wählen Sie dann Neu> DWORD-Wert (32-Bit).

5.Nennen Sie diesen neu erstellten Schlüssel NoDriveTypeAutoRun und doppelklicken Sie darauf, um seinen Wert zu ändern.

6. Stellen Sie sicher, dass hexadezimal ausgewählt ist, und geben Sie im Feld Wert den Wert 91 ein. Klicken Sie dann auf OK.

7. Navigieren Sie erneut zum folgenden Registrierungsschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Policies \ Explorer

8. Befolgen Sie die Schritte 3 bis 6.

9. Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Dies sollte beheben, dass Autoplay unter Windows 10 nicht funktioniert. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Stellen Sie sicher, dass der Shell Hardware Detection Service ausgeführt wird

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Shell Hardware Detection- Dienst finden. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

3. Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf Automatisch eingestellt ist. Wenn der Dienst nicht ausgeführt wird, klicken Sie auf Start.

4.Klicken Sie auf Übernehmen, gefolgt von OK.

5. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Methode 5: Reparieren Installieren Sie Windows 10

Diese Methode ist der letzte Ausweg, denn wenn nichts funktioniert, werden mit dieser Methode sicherlich alle Probleme mit Ihrem PC behoben. Reparatur Bei der Installation wird lediglich ein direktes Upgrade verwendet, um Probleme mit dem System zu beheben, ohne die auf dem System vorhandenen Benutzerdaten zu löschen. Folgen Sie diesem Artikel, um zu erfahren, wie Sie Windows 10 einfach installieren können.

Für dich empfohlen:

  • Fix Verbinden Sie Ihre Laufwerkswarnung unter Windows 10 erneut
  • Deaktivieren Sie den SmartScreen-Filter in Windows 10
  • Fehler beheben 1962 Kein Betriebssystem gefunden
  • Fix Treiber WUDFRd konnte nicht geladen werden

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Autoplay funktioniert nicht unter Windows 10, aber wenn Sie noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Ähnlicher Artikel